News Vodafone Red: Fünf neue Tarife mit anderen Konditionen ab 1. August

nlr

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
6.619
Zum 1. August überarbeitet Vodafone seine Red-Mobilfunktarife und macht aus aktuell vier Tarifen fünf. Der Einstieg in das Red-Sortiment ist mit angepassten Konditionen dann 15 Euro günstiger als bisher möglich. Die anderen Tarife fallen teilweise günstiger oder teurer aus und haben die gleichen oder bessere Inklusivleistungen.

Zur News: Vodafone Red: Fünf neue Tarife mit anderen Konditionen ab 1. August
 

Toms

Vice Admiral
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
6.376
MMS-Flat, das hat jetzt gebraucht :D
 

firexs

Admiral
Dabei seit
Nov. 2003
Beiträge
9.784
Vodafone rühmt sich mit komischen Tarifsystemen. Nichts brauchbares dabei seit Jahren. Entweder fehlt etwas oder man hat viel zu viel Zusatz, der den Preis treibt.
 

Jason224

Newbie
Dabei seit
Juli 2016
Beiträge
2
Ich habe einen Red Business M Tarif und bin doch sehr enttäuscht, dass Roaming immer noch nicht abgeschafft ist sondern nur für die Red Business + Tarife. Selbst Privatkunden haben bessere Tarife mittlerweile.
 

cypeak

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2013
Beiträge
1.759
ich frage mich wer da noch kunde ist...

ich bin im o2 netz, mit 50mbit LTE und 3GB Datenvolumen, allnet flat + sms flat, monatlich kündbar. für keine 15 euro....

warum sollte ich mich also bei weniger datenvolumen für deutlich mehr geld für 2 jahre an vodafone binden???:freak:

übersehe ich da irgendein killerfeature??
 
S

Smulpa2k

Gast
Am besten zu Otello oder Mobilcom oder wie sie alle heißen zu menschlicheren Konditionen. Bekomme 2,5 gb all inklusiv flat mit s7 für 29 pro Monat mit einmaliger Zuzahlung von 58€.
 

Admiral Thrawn

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
673
Schon lustig wie Vodafone ihre Kunden verarscht:

750 MB Daten mit 4G|LTE Max*
200 Min/SMS in alle dt. Netze, Vodafone-Flat
EU-Roaming inklusive
Und das für 9,95 €.
Warum soll ich jetzt 20 € mehr für 250 MB zahlen? :lol:

http://www.vodafone.de/privat/callya-prepaid-karte/callya-tarife.html
Ergänzung ()

ich frage mich wer da noch kunde ist...

ich bin im o2 netz, mit 50mbit LTE und 3GB Datenvolumen, allnet flat + sms flat, monatlich kündbar. für keine 15 euro....

warum sollte ich mich also bei weniger datenvolumen für deutlich mehr geld für 2 jahre an vodafone binden???:freak:

übersehe ich da irgendein killerfeature??
Jep,

denn O2 hat grottenschlechtes LTE auf dem Land. Bzw. ist in meinem Umkreis schlicht kein LTE verfügbar (15 KM in alle Richtungen).
Hier bleibt einem nichts anderes übrig als zu Vodafone/Telekom zu wechseln.
 
Zuletzt bearbeitet:

EduardLaser

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2016
Beiträge
531
@cypeak Ich bin noch Kunde bei Vodafone. Und Seit Februar kommt Vodafone nicht mehr klar. Ich habe normal 2 GB pro Monat, aber wenn die verbraucht sind kann ich fröhlich weiter laden ohne die 32kbs Beschränkung. Das erste mal, dass ich mit Vodafone zufrieden bin haha
 

Hatsune_Miku

Commander
Dabei seit
Juli 2012
Beiträge
2.699
Die Tarife hießen damals auch schonmal red M zum beispiel, dann Red 3 jetzt wieder M. Können die sich mal entscheiden ? Habe zwar nen red 3(6GB) werde aber kündigen da ich von den bis zu 225Mbits nichtmal 10 % bekomme.
 

Marcel55

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
11.614
Das ist schon eine Frechheit was die nehmen, die Leistung die die im Red M für 40€ im Monat anbieten bekomme ich bei Drillisch für 12,49€ im Monat.
Gut, O2 Netz statt Vodafone, Roaming nur 100MB und Einheiten, aber sonst doch recht ähnlich.

Mit dem Netz muss man schauen. Seit dem ich 2012 von O2 Weg bin und vom Netz enttäuscht war, habe ich es jetzt noch mal probiert (hatte davor 2 Jahre Vodafone inkl. LTE) und bin doch sehr positiv überrascht. Vor allem LTE ist hier ein echter Zugewinn und liegt auch in kleineren Städten sehr oft an, nur auf dem Land muss es einstecken, Edge und mit Glück mal HSPA.
Im Gegensatz zu Vodafone kann man auch mit Edge noch Surfen, ich weiß nicht warum aber bei VF ist Edge eine Qual.
Datenraten, gut, maximal 50Mbit/s. Real eher so 5-25Mbit/s. Reicht dennoch für alles, hatte bei Vodafone auch nur 7,2Mbit/s und konnte selbst Full HD Videos streamen wenn ich Bock drauf hatte.

Letztlich kommen aber beide nicht an die Telekom ran, hatte da diese Test Sim 2*5GB und das war schon der Wahnsinn, auf dem Land in der Stadt eigentlich überall LTE mit Datenraten weit über 20 Mbit/s.
Und verglichen mit den Vodafone Tarifen hier nicht mal teurer, da braucht man gar nicht drüber nachzudenken.
Vodafone kann sich eigentlich nur günstiger als die Telekom verkaufen.
Und O2 holt auf.
 

psYcho-edgE

Admiral
Dabei seit
Apr. 2013
Beiträge
7.561
@cypeak Ich bin noch Kunde bei Vodafone. Und Seit Februar kommt Vodafone nicht mehr klar. Ich habe normal 2 GB pro Monat, aber wenn die verbraucht sind kann ich fröhlich weiter laden ohne die 32kbs Beschränkung. Das erste mal, dass ich mit Vodafone zufrieden bin haha
Hatte ein Freund von mir auch, zwei Wochen lang die SMS bekommen, dass das Volumen aufgebraucht ist, aber ungedrosselt weiter verfügbar :D
 

Vicky8

Ensign
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
134
Mit dem Netz muss man schauen. Seit dem ich 2012 von O2 Weg bin und vom Netz enttäuscht war, habe ich es jetzt noch mal probiert (hatte davor 2 Jahre Vodafone inkl. LTE) und bin doch sehr positiv überrascht. Vor allem LTE ist hier ein echter Zugewinn und liegt auch in kleineren Städten sehr oft an, nur auf dem Land muss es einstecken, Edge und mit Glück mal HSPA.
Im Gegensatz zu Vodafone kann man auch mit Edge noch Surfen, ich weiß nicht warum aber bei VF ist Edge eine Qual.
Datenraten, gut, maximal 50Mbit/s. Real eher so 5-25Mbit/s. Reicht dennoch für alles, hatte bei Vodafone auch nur 7,2Mbit/s und konnte selbst Full HD Videos streamen wenn ich Bock drauf hatte.
In der Stadt, bzw. im Ruhr Gebiet ist das O2 LTE kaum schlechter als das von Vodafone. Ich selber habe Vodafone, viele Freunde von mir aus Kostengründen PrePaid im O2 Netz, jedoch mit LTE. Und bisher habe ich nie erlebt, dass ich irgendwie besseres Netz hatte. Und 225Mbit HighSpeed? Wozu? Mir würden konstante 5Mbit vollkommen ausreichen. Sollen doch Geschäftskunden für 225Mbit mehr zahlen.
 

daku93

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
312
Die MMS gab es vorher schon inklusive. Ich hab den "alten" Red 20 Tarif und schon jetzt eine MMS Flat.
IMG_0540.PNG

(Nein, ich zahle keine 110€…)

EDIT: Steht so übrigens auch auf der Homepage in den aktuellen Tarifdetails…
Bildschirmfoto 2016-07-08 um 16.17.02.png
 
Zuletzt bearbeitet:

Pitt_G.

Vice Admiral
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
7.114
die ifa wirft den Schatten voraus, aber wo bleiben jetzt die mit TamTam angekündigten 375 Mbit dank 3CA aus dem CeBIT/MWC Zeitraum....
Vodafone und Telekom sind aktuell die einzigen die WLAN Call haben und beide unterstüzen die gleichen IPhone Features.
Nur während in manchen Ecken Vodafone wohl nur dank LTE800 hinkommt, und man ein entsprechende VoLTE Smartphone braucht, liefert die Telekom zumindest EDGE/GPRS/GSM

die ganzen MMS/SMS Flats sind für Joyn RCS Message Plus wohl auch nicht zu verachten.
 
Zuletzt bearbeitet:

xexex

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
10.668
Schon lustig wie Vodafone ihre Kunden verarscht:
Und das für 9,95 €.
Warum soll ich jetzt 20 € mehr für 250 MB zahlen? :lol:

http://www.vodafone.de/privat/callya-prepaid-karte/callya-tarife.html
Du kannst schlecht eine Vodafone Flat mit einer Allnet Flat vergleichen. Heutzutage kann man nicht einmal anhand der Nummer unterscheiden welches Netz dein Gegenüber nutzt.

Was viele vergessen, die Tarife gelten für Neukunden. Sobald die Vertragslaufzeit um ist, kündigt man den Tarif und vereinbart mit dem Kundenrückgewinnungsservice einen passenden Tarif nach Wunschkonditionen. Erst kürzlich wurden zudem alle Bestandskundentarife upgraded. So habe ich nun eine Allnet-Flat all In für 20€ mit 2GB (DE und EU) ohne gross nachzuverhandeln oder ständig schauen zu müssen wo ich irgendeinen 5€ günstigeren Tarif bekommen könnte.

Bestimmt gibt es irgendwo immer was günstigeres. Vodafone war bisher aber grundsätzlich fast immer führend darin neue Techniken zu implementieren. Joyn ist drin ob man es braucht oder nicht, VoLTE funktioniert schon lange, WIFI Call ist in der Testphase, LTE gibt es mit 225/50Mbit und nicht in einer Sparvariante und das Netz ist zumindest in den Gegenden in denen ich mich aufhalte verfügbar.

Dazu hatte ich bisher immer nur gute Erfahrungen mit dem Support. Kartensperre geht in sekundenschnelle und am nächsten Tag hat man bereits eine neue Karte im Briefkasten. Das Forum funktioniert und bei Fragen bekommt man auch über diesen Weg schnell Unterstützung und letztendlich ist Vodafone auch einer der wenigen Anbieter der anständige Apps für alle Systeme (inklusive Windows) anbietet. Auch Vodafone Mobile TV (inklusive) war gerade jetzt während der WM nicht zu verachten.

Das Gesamtpaket stimmt für mich einfach und da ist es mir Scheiss egal wenn ich bei Alditalk irgendwas billigeres bekommen könnte.... Das ist mir keiner 5€ Ersparnis und der Mühe Wert.
 
Zuletzt bearbeitet:

Hansbrel

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
396
So viel zu spät. Kann man kaum glauben. Ich habe leider keine Ahnung, ob eine mms irgendwie starke Leistungen im netz nötig macht. Vermutlich aber nicht. Bei den Dingen die heute durch mbits durch die Leitungen gehen, ist es so absurd, einen Service, den eh schon keiner mehr nutzt, neben sms Flat und allem was es gibt auszuklammern.

Ich wüsste gar nicht, wie man die versendet. Würde ich schon schnell finden, aber dennoch.

Sms finde ich eigtl immer noch ne feine Sache, dass man unabhängig von Drittanbietern das nutzen Kann.
 

Zockmock

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
584
Mal unabhängig von der Netzabdeckung in manchen Regionen wünschte ich mir alle die auf mehr Datenvolumen abfahren würden zu O2/Drillisch etc. wechseln (50Mbit LTE) und alle die auf LTE "Max" mit superduper Speed stehen würden zu Vodafone gehen. Mal schauen welche Priorität die Kunden wählen würden ;)

Bin zum Glück durch mit Vodafone im September und konnte dank Dual Sim schon mal
O2 LTE bei uns testen. Ich werde nun nach fast 20 Jahren Vodafone den Rücken kehren,
denn sie scheinen noch nicht mal interessiert an Bestandskunden zu sein und das mit fast 50€ pro Monat.

Und nun 12,99 € pro Monat, monatlich kündbar, 3G LTE und Flatrate in alle Netze inkl. SMS. Bekloppt wer da, wo das Netz verfügbar ist, nicht wechselt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Pitt_G.

Vice Admiral
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
7.114
wie gesagt, wer ein IPhone hat sollte bei Vodafone bleiben. Erst recht ab iPhone 6.

Ändert Vodafone eigentlich jährlich die Tarife zum gleichen Zeitpunkt?

(telekom macht das ja im Frühjahr und im Herbst)

oder ist eine derartige Aktion getrieben von der Anzahl von Wechslern?
 
Top