Was spielt ihr am liebsten und warum?

Was spielt ihr am liebsten und warum?

  • Abenteuerspiele/ Jump & Run

    Stimmen: 1 1,0%
  • Wirtschaftsspiele

    Stimmen: 3 2,9%
  • Simulationsspiele

    Stimmen: 2 1,9%
  • Strategiespiele

    Stimmen: 10 9,7%
  • Actionspiele/ Ego-Shooter

    Stimmen: 55 53,4%
  • Rollenspiele

    Stimmen: 15 14,6%
  • MMORPGs

    Stimmen: 6 5,8%
  • Rennspiele

    Stimmen: 2 1,9%
  • Adventures

    Stimmen: 6 5,8%
  • Hack'n'Slay

    Stimmen: 1 1,0%
  • Sportspiele

    Stimmen: 2 1,9%

  • Teilnehmer
    103

Nico 77

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2002
Beiträge
1.106
Re: Gewalt in Computerspielen

Racegames sind die geilsten, danach mal ein bißchen Egoshooter und Adventures.

Zum Thema Gewalt in Spielen sollte es dem Spieler grundsätzlich selber überlassen sein wieviel er sich davon Optisch zu gemüte führt.
Jegliche Zensur halt ich für einen widerrechtlichen Einschritt in die Privatsfähre.
 

Arne

Commodore
Dabei seit
Nov. 2003
Beiträge
4.959
Re: Gewalt in Computerspielen

1. "rollenspiele" fehlen (und das genre, unter das man diablo2 einordnen kann, ich glaub das heißt "hack'n'slay")
2. "hab kein lieblingsgenre" fehlt ebenfalls

ich spiel am liebsten shooter, aber auch einige wenige rollenspiele sowie diablo2 ;)

über gewalt in pc-spielen hab ich mal nen vortrag an meiner schule gehalten. ich finde auch, das sollte jeder selber wissen.
ausnahme:
vielleicht kennt jemand das spiel "postal 2" (oder so), sowas geht allerdings echt über gut und böse hinaus und gehört verboten. fussball spielen mit köpfen, die man vorher wehrlosen leuten mit nem spaten abgeschlagen hat muss doch nicht sein. und anschließend kann man da auch noch auf die leichen urinieren... :kotz:
 
G

Green Mamba

Gast
Re: Gewalt in Computerspielen

so, ich hab das topic mal angepasst. und hab auch gleich für strategie-spiele abgestimmt. ich finds blöd dass man nur eine stimme abgeben kann. ansonsten hätte ich simulation und action noch mit gewhält. :rolleyes:
 

BuBbLe

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2001
Beiträge
1.243
Ich bin für ego shooter weil man sich da so geil hinein versetzen kann. :D
 

Tod

Banned
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
6.202
Bei mir ist so, daß ich am liebsten Ego-Shooter spiele. Das entspannt mich. Danach kämen Rollenspiele wie Spellforce, Morrowind (kein Gothic, Steuerung schlecht) und Dungeon Siege, dann Advebtures und nicht zu vergessen an 4. Stelle Echtzeit-Strategie nach gutem alten Muster wie Total Annihilation (immer noch Fav unter den RTS).
Meine Lieblingsshooter wären:
1) Quake
2) Unreal Tournament
3) Unreal Tournament 2003
4) Vietcong
5) Quake 3
6) Battlefield 1942
7) Jedi knight
8) Jedi Knight 2
9) Half Life
10) Counterstrike

Meine größten Hoffnungen setze ich in
1) Star Wars Battlegrounds
2) Star Wars Republic Commando
3) Doom 3
4) Quake 4
5) Far Cry
6) Stalker
7) Half Life 2
8) Painkiller

Rollenspiele:
1) Spellforce
2) Morrowind
3) Dungeon Siege

Adventure:
1) Grim Fandango
2) Baphomets Fluch 1
3) Day of the Tentacle
4) Monkey Island
5) Indiana Jones 4

RTS:
1) Spellforce
2) Total Annihilation
3) Command & Conquer Red Alert


Gruß,
blutrichter
 

MarcDK

Captain
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
3.528
Auf dem PC?

Nur noch ein MMORPG und zwar Anarchy Online.

Sonst siehe Signatur. =)
 

Andy

Tagträumer
Teammitglied
Dabei seit
Mai 2003
Beiträge
7.101
am liebsten spiel ich rollenspiele ala gothic oder morrowind. ich mag es, so ein bissel in die fremde welt abzutauchen.:)

sonst eigentlich so von allen ein bissel. nur mit flugsimulationen und adventures kann ich nix anfangen;)
 

daemon777

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2003
Beiträge
1.371
Eigentlich mag ich alles ganz gern.
Shooter sind am realistischsten. (Meinstens jedenfalls)
Rennspiele geben einem einen Adrenalinkick.
Aber am liebsten mag ich Rollenspiele.
Die sind einfach am komplexesten und haben meistens die besten und einfallsreichtesten Ideen. Sind außerdem meistens nicht zu kurz.
Meine Lieblingollenspiele sind übrigens Gothic, Gothic 2, KotOR. Falls das jemanden interresiert.
 

RonnySteele

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2003
Beiträge
1.879
Hmm...naja. Bin eigentlich'n totaler Singleplayer-Spieler. MMORGs oder Multiplayer-Shooter kommen bei mir net auf die Platte. Macht einfach keinen
Spaß, besonders mit den ganzen Kiddies die sich inzwischen überall auf den
Servern tummeln.

Was man bei mir auf der Platte findet? Singleplayer-Shooter wie Chrome
und ähnliche, und jede Menge Singleplayer-RPGs. :)

-Ronny
 

Shagrath

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
16.707
habe mal wie gewünscht die sportspiele hinzugefügt.

and of course I favour action games ^^
 

Nase

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
587
Fragt mich nicht warum, aber ich spiele meistens nur Freecell. Zudem fehlt in der Liste auch eine Auswahlmöglichkeit für Karten-/Brettspiele, es sei denn man wertet das als Strategie.
Ansonsten hab ich kein Lieblingsgenre. Ein Spiel muss Spass bringen, und da ist es nicht wichtig, zu welchem Typ es gehört.
 

dmncstmpfl

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2003
Beiträge
1.348
Also mein absolutes Lieblingsgenre sind RPGs wie Morrowind. Haubtsache man hat eine riesen Welt in die man genüsslich abtauchen kann.
Doch auch zu einem guten, aufwendig gestalltetem Shooter sag ich nicht nein.

Das ist ja auch das Hauptproblem bei den meisten Gamefirmen (EA zum Beispiel): Man will möglichst viele gewinneinbringende Spiele in kurzer Zeit auf den Markt bringen, darunter leidet dann die Grafik, die Spieltiefe und schlussendlich der Spieler...

Aber das gehört ja nicht zu dem Thread also mach ich Schluss wo ich noch aufhören kann :D
 

Volker

Ost 1
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
14.794
Alles Ballerspiel-Freaks. Ihr macht mir Angst!
*was anderes ankreuz*
Na ratet mal was :)
 

lufkin

Admiral
Dabei seit
Jan. 2003
Beiträge
9.370
ich zock eigentlich nur ego-shooter und third person shooter ala Max Payne.
n bischen taktik darf aber durchaus enthalten sein (z.b Splinter Cell) reines ballern ohne verstand wie bei SS is mir auf dauer zu öde außer es sieht bombastisch aus:D
ichg hab mir zwar auch schon öfter an echtzeit strategie versucht hat mich aber nie überzeugt, rollenspielen oder so konnte ich noch nie was abgewinnen. die sind mir zu langweilig und umständlich. mehr als n paar charaktereigenschaften aufstocken wie bei Nolf2 oder Tron darf nich sein...
sport- und rennspiele haben bei mir auch keine chance. ich mag kein auto fahren am PC darum konnte ich auch der GTA Reihe und Mafia nich viel abgewinnen.
cu all
lufkin
 

Shagrath

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
16.707
hey nix gegen serious sam :)

ein hoch auf die sinnfreie unterhaltung - in zeiten von rtl & co. ist das doch immer eine willkommene "abwechslung" :heilig:
 
Top