Worum geht's?

„Silvermont“ beschreibt eine in 22 nm gefertigte Intel-Mikroprozessor-Architektur für das Low-Power- und Einstiegssegment. Sie wurde in Lösungen von Smartphones über Tablets, Notebooks und kleine Desktop-PCs bis hin zu Server-Systemen eingesetzt.

Mehr Details ausklappen