1. #1
    Chefredakteur
    Dabei seit
    Apr 2001
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    7.535

    Post AMD: Radeon RX Vega noch bis Samstag zur UVP verfügbar

    Der Händlerverbund der Mindfactory AG (Mindfactory.de, VibuOnline, DriveCity und Compuland) bietet die Radeon RX Vega 64 im Referenzdesign von PowerColor seit letztem Sonntag für 499 Euro an. Die Radeon RX Vega 56 vom selben Partner gibt es für 399 Euro. Aber auch diese Aktion ist zeitlich beschränkt, Sonntag ist Schluss.

    Zur Notiz: AMD: Radeon RX Vega noch bis Samstag zur UVP verfügbar

  2. Anzeige
    Logge dich ein, um diese Anzeige nicht zu sehen.
  3. #2
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Jun 2010
    Ort
    Regensburg
    Beiträge
    2.029

    AW: AMD: Radeon RX Vega noch bis Samstag zur UVP verfügbar

    Aktionen gibt es ja am laufenden Band (Mindstar), scheint mir als würde sich Vega nicht so gut verkaufen, vermutlich warten viele potenzielle Kunden auf die Custom Design Modelle.
    Case Silverstone Raven RV01 W Netzteil Be Quiet Dark Power P8-PRO-750W CPU Intel Xeon E3-1231v3 Kühler EKL Alpenföhn Matterhorn MB Asus Z97-AR GPU Zotac GeForce GTX 980 Ti AMP! Extreme RAM 16GB G.Skill Ares CL9 Sound Creative SB X-Fi Xtreme Music SSD 128GB Crucial MX 100 HDD 750 & 640GB Western Digital Caviar Black DVD Multi LG DVD-Writer GH24NS50 DVD RAM Plextor PX-880SA Monitor Eizo Foris FS2434-BK Keyboard Logitech G15 (1. Gen) Maus Logitech G500 Soundboxen Logitech Z5500

  4. #3
    Admiral
    Dabei seit
    Jun 2007
    Beiträge
    7.526

    AW: AMD: Radeon RX Vega noch bis Samstag zur UVP verfügbar

    Insbesondere die fehlenden Custom-Modelle haben mich schlussendlich ins nVidia-Lager getrieben...
    AUS AKTUELLEM ANLASS: Das Deppen Leer Zeichen, Der Unterschied zwischen "das" und "dass"
    es heißt "gang und gÄbe" | "StandarD" | "übertaKten" | "GewÄhrleistung" | "waHrscheinlich" | "seiT zwei Jahren"

    Rechner: CPU AMD Ryzen Threadripper 1950X Grafikkarte Gigabyte GTX 1080 Ti Aorus Mainboard ASRock X399 Taichi RAM 64GB ADATA XPG Z1 DDR4-3000 CL16 Netzteil Seasonic X-650 SSDs 512GB 960 Pro, 500GB 850 EVO, 256GB MX100 Monitor Dell U2713H

  5. #4
    Fleet Admiral
    Dabei seit
    Feb 2007
    Ort
    bei Tübingen
    Beiträge
    17.684

    AW: AMD: Radeon RX Vega noch bis Samstag zur UVP verfügbar

    ich denke nach der Aktion werden wir vielleicht recht zügig lieferbare Customs sehen. Vermutlich endet diese Aktion damit es mehr Spielraum für Customs gibt da die Konkurrenz via VEGA Referenzkarten dann teurer ist.
    Workstation: Intel i7-5820K @ 6x4,50Ghz@1,296V|32GB DDR4 2666 @ 12-12-12-30|ASUS X99-S|GTX 980 TI SLI@ 1500/2000|512GB 850 Pro M2+2TB Evo|10GbE| HK3.0|Thermochill PA120.3|TFC 120er|XFPC 240er|Cape Cora Ultra 8x|Aquaero 5|Lian Li A7110B|Seasonic Platinum 1kw|40" 4K Philips
    Server: Supermicro X10SDV-4C-7TP4F|64GB DDR4 ECC|6x4TB R5|2|3x256GB SSD|Win Server 2012 R2|LSI9260 8i|10Gbe


  6. #5
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Aug 2008
    Beiträge
    461

    AW: AMD: Radeon RX Vega noch bis Samstag zur UVP verfügbar

    Mal schauen, evtl. geh ich noch auf ne 64 und leg mir dann nächstes Jahr mit Zen+/2 ne Customloop zu.

    Die 64er soll ja beim HBM-Takt etwas mehr Spielraum haben als die 56, wenn man die Temps im Zaum halten kann mit UV+LC.

    Wenn man jetzt die 64er zu 500€ kauft und dann die 56 bei eBay für 450 los wird, ist das n ganz guter Deal schätze ich
    Geändert von Rambo5018 (03.11.2017 um 11:58 Uhr)
    Intel Core i5 4690K @4,3 Ghz // 2x8GB RAM /// Geforce 4 Ti-> Geforce 7900GS -> Geforce 9800GTX -> Radeon HD 7970 -> Radeon RX480-> RX Vega 56

  7. #6
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Sep 2014
    Beiträge
    260

    AW: AMD: Radeon RX Vega noch bis Samstag zur UVP verfügbar

    Meint ihr, es würde sich lohnen meine GTX 980ti (~1450MHz) gegen die kleine Vega zu tauschen? Ich habe noch einen Arctic Freezer, den ich drauf packen könnte. Gespielt wird in WQHD und ich könnte mir vorstellen, einen Freesync-Monitor anzuschaffen.

  8. #7
    Commodore
    Dabei seit
    Sep 2006
    Beiträge
    4.578

    AW: AMD: Radeon RX Vega noch bis Samstag zur UVP verfügbar

    @Edimon
    Ich bin selbst auf eine Vega 56 umgesteigen, allerdings von einer R9 280X und ich sag dir: behalt die 980Ti! Die Mehrleistung zu zu gering für 399 €. Würde ich fast schon als Sidegrade betrachten.
    Intel Core i5-2500K @ 4,6 Ghz, Thermalright HR-02 Macho, Asrock Z68 Extreme4 Gen3, 2x8GB Kingston HyperX blu. DDR3-1600 DIMM CL9, Scythe Glide Stream 120mm, Enermax T.B. Silence 140mm, Sapphire Radeon Vega 56, Samsung 850 Evo 500GB, SyncMaster 2494HM, Lian-Li PC-60FN, Windows 10 Pro, Teufel Concept E Magnum PE
    Zitat Zitat von Sliskovic
    Hast kein Recht mit mir zu schreiben. [er zitiert meine Signatur] SEHR LÄCHERLICH Schrott Hardware hast du. Aber auch wahrscheinlich null Geld! VERDIENT!

  9. #8
    Commander
    Dabei seit
    Feb 2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    2.195

    AW: AMD: Radeon RX Vega noch bis Samstag zur UVP verfügbar

    Das ist vielmehr ein Downgrade, die 980Ti mit 1400Mhz ist keinesfalls langsamer, als eine Vega56. Bei hoher Auslastung liegen die mehr oder weniger gleich auf, bei niedrigeren Auflösungen oder HighFPS Spielen versagt Vega aber durch die Bank.

    Selbst der Stromberbrauch ist mehr oder weniger identisch. Vega ist ein unglaublicher Flop, zumal noch keine Customs erhältlich sind und kein normaler Mensch bei 2400Rpm noch von erträglicher Geräuschkulise sprechen kann.

  10. #9
    Captain
    Dabei seit
    Mai 2009
    Beiträge
    3.260

    AW: AMD: Radeon RX Vega noch bis Samstag zur UVP verfügbar

    Zitat Zitat von Edimon Beitrag anzeigen
    Meint ihr, es würde sich lohnen meine GTX 980ti (~1450MHz) gegen die kleine Vega zu tauschen? Ich habe noch einen Arctic Freezer, den ich drauf packen könnte. Gespielt wird in WQHD und ich könnte mir vorstellen, einen Freesync-Monitor anzuschaffen.
    Finanziell? Kommt darauf an für wieviel Du die 980Ti verkaufst.
    Ich hab damals meine für eine FuryX verkauft weil in WQHD/UHD die min frames stabiler waren, die Vega 56 ist mit etwas Bastelarbeit ja ungefähr ein Drittel schneller und bietet mehr Speicher. Da Du sowieso einen Kühler daheim hast, ist die Entscheidung letztlich ob Du die Bastelarbeit haben möchtest.
    ~1/3 Mehrleistung für geschätzt 150€ ist kein Schnäppchen, aber okay.

    Persönlich muss ich sagen dass, wenn ich im Augenblick nicht meine nVidia-"unterstützten" Spiele spielen würde, ich den derzeitigen Wechsel auf Pascal bereuen würde da die framedrops in WQHD und UHD ziemlich hart ausfallen durch die Art wie der boost bei Volllast arbeitet. Und: freesync kostet keinen Aufpreis, ist im Bereich um 60FPS aber deutlich mehr Wert als zehn FPS mehr.

  11. #10
    Lieutenant
    Dabei seit
    Sep 2009
    Ort
    Vaduz
    Beiträge
    901

    AW: AMD: Radeon RX Vega noch bis Samstag zur UVP verfügbar

    Jetzt zur UVP Verfügbar, welcher Depp greift da jetzt zu?
    Eine UVP ist einzig und alleine da UNTERBOTEN zu werden damit der doofe Kunde meinst er hätte ein Schnäppchen gemacht.

  12. #11
    Cadet 3rd Year
    Dabei seit
    Jun 2017
    Beiträge
    43

    AW: AMD: Radeon RX Vega noch bis Samstag zur UVP verfügbar

    Die Karten bringen mir auch mit massiven Preisnachlässen abseits dieser hier nichts, von daher warte ich lieber auf die nächste Generation, aber da wird nVIDIA wieder die bessere Alternative sein.

  13. #12
    Moderator
    1+1=10
    Dabei seit
    Aug 2011
    Ort
    Im Südwesten der Republik
    Beiträge
    7.263

    AW: AMD: Radeon RX Vega noch bis Samstag zur UVP verfügbar

    Ich sehne weiterhin einen Preisrutsch herbei, stattdessen soll es nun wieder teurer werden?!. Bei Vega verstehe ich AMDs Politik nicht mehr. Umso mehr hoffe ich auf Navi als Nachfolger: In ausreichender Stückzahl, kein Paperlaunch, Erfüllung der gesteckten Lithografie-Vorgaben (7nm?), Abdeckung aller Leistungssegmente, Druck auf Nvidia ausüben, echte Konkurrenz auf dem Grafikkartenmarkt, Mehrperformance in den Leistungsklassen, potenten Treiber... mich beschleicht jedoch das Gefühl, dass es zu idealistisch ist, was mir das vorschwebt.
    i7-5930k @ 4.2 GHz - 2 x R9 290 (Crossfire läuft!)
    3 x FullHD Monitore (Eyefinity - 6048 x 1080 Pixel)
    Custom Water Loop (CPU, GPUs, Mainboard-VRMs) - Mora3 + NexXxoS 360 + EK Coolstream 240

  14. #13
    Lieutenant
    Dabei seit
    Nov 2008
    Ort
    Rhein-Main
    Beiträge
    883

    AW: AMD: Radeon RX Vega noch bis Samstag zur UVP verfügbar

    Das Ganze ist doch nur noch ein Armutszeugnis von AMD bzw. der RTG. Nicht nur, dass die Karten in Sachen Leistung nicht konkurrenzfähig sind... Jetzt sind sie nicht mal mehr beim Preis attraktiv. Es gibt immer noch keine Custom-Karten!

    Da wird man ja geradezu genötigt eine 1070 Ti zu kaufen, die als Reaktion auf Vega veröffentlicht wurde... welch Ironie!
    Geld ist wertlos, wenn nichts positives dahinter steht und Freiheit ist nur eine Wunschvorstellung, wenn sie nicht verteidigt wird.

    PII x6 + GTX470
    Thinkpad X121e (AMD)
    One+ X

  15. #14
    Admiral
    Dabei seit
    Jun 2007
    Beiträge
    7.526

    AW: AMD: Radeon RX Vega noch bis Samstag zur UVP verfügbar

    Zitat Zitat von Faust2011 Beitrag anzeigen
    Bei Vega verstehe ich AMDs Politik nicht mehr.
    Also einerseits macht AMD scheinbar selbst dann noch Verlust, wenn sie die Karten zur UVP verkaufen, und andererseits scheint Vega ja in Compute-Anwendungen (sprich: v.a. Mining) echt zu liefern, weshalb sich die Teile auch gar nicht mal so schlecht verkaufen - nur eben nicht bei Spielern.
    AUS AKTUELLEM ANLASS: Das Deppen Leer Zeichen, Der Unterschied zwischen "das" und "dass"
    es heißt "gang und gÄbe" | "StandarD" | "übertaKten" | "GewÄhrleistung" | "waHrscheinlich" | "seiT zwei Jahren"

    Rechner: CPU AMD Ryzen Threadripper 1950X Grafikkarte Gigabyte GTX 1080 Ti Aorus Mainboard ASRock X399 Taichi RAM 64GB ADATA XPG Z1 DDR4-3000 CL16 Netzteil Seasonic X-650 SSDs 512GB 960 Pro, 500GB 850 EVO, 256GB MX100 Monitor Dell U2713H

  16. #15
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Apr 2011
    Beiträge
    343

    AW: AMD: Radeon RX Vega noch bis Samstag zur UVP verfügbar

    Bei Vega hat sich AMD sprichwörtlich übernommen.
    Aussagen vor dem Launch, welche tolle Technologien hinter Vega stecken, scheinen nach den ersten Tests traurig bzw. unverständlich.

    Jetzt ist wirklich auf ''Navi'' zu hoffen oder AMD schafft es nach etwa einem halben Jahrzent (oder gar mehr) per Treiber ihre Schwäche bei geringer Auslastung zu beheben....ich glaub schon eine Weile nicht mehr dran.
    Das letzte tolle Produkt aus dem Hause AMD (nur auf GPU's bezogen) ist die RX 580/570.
    Die Custom-Modelle werden wahrscheinlich in Bezug auf Verbrauch/Leistung in Games auch keine Bäume ausreissen und plötzlich supi gegen ''Pascal'' dastehen.


    MfG
    DiskreterHerr
    Geändert von DiskreterHerr (03.11.2017 um 13:30 Uhr)

  17. #16
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Aug 2010
    Beiträge
    1.591

    AW: AMD: Radeon RX Vega noch bis Samstag zur UVP verfügbar

    So schlimm es klingt aber hier muss man wirklich sagen das der Verkauf zur UVP wirklich ein Schnäppchen ist wenn man sich die Marktpreise so ansieht.
    Wenn ich mir ansehe was ich für meine Grafikkarte mittlweile zahlen müsste, die ist ja knapp 100€ teurer geworden, einfach nurnoch purer Irrsinn bei den Grafikkartenpreisen.
    PC: http://www.sysprofile.de/id161447
    Smartphone: Nokia Lumia 930; Huawei P9

  18. #17
    Fleet Admiral
    Dabei seit
    Feb 2015
    Ort
    Tau'ri
    Beiträge
    15.575

    AW: AMD: Radeon RX Vega noch bis Samstag zur UVP verfügbar

    Gibt eigentlich nur zwei Gründe dafür:
    - Abverkauf, weil die ersten Customs in den Startlöchern stehen
    - Allgemeine Preisanpassung wegen der 1070ti, welche dann in 1-2 Wochen bei allen Händlern durchschlägt.

  19. #18
    Lieutenant
    Dabei seit
    Mai 2017
    Beiträge
    752

    AW: AMD: Radeon RX Vega noch bis Samstag zur UVP verfügbar

    Ich sehe schon, dass meine GTX1060 wohl diesmal mehr als 2 Jahre wird durchalten müssen. Die Preise im GPU Bereich sind einfach nur noch abgehoben.

    Selbst bei Modellen, die nach dem Mining Boom mittlerweile wieder deutlich besser lieferbar sind, halten die Händler weiterhin die Preise hoch, damit sie schön abkassieren können.
    Eine RX570 4GB für ab 240€, obwohl diese Karten bei ca. 200€ sein sollten. Eine RX580 8GB für ab 300€, obwohl deren Preispunkt bei 260€ liegen sollte.
    Abzocke pur, obwohl die Händlerlager laut Preisvergleich ganz ordentlich gefüllt sind.

  20. #19
    Lieutenant
    Dabei seit
    Mär 2008
    Beiträge
    856

    AW: AMD: Radeon RX Vega noch bis Samstag zur UVP verfügbar

    Die absoluten AMD-Fanboys haben sich bereits mit den lautstarken Referenzmodellen versorgt. Das Referenzmodell kaufe ich auch nicht für 299€. Bei 199€ OK, dann ist es billig genug zum Basteln. Dann bau ich mir eine eigenen Kühllösung drauf.

    Ich zumindest warte auf die anständigen Custom-Modelle. Also AMD, endlich mal die Vega-Chips an ASUS, Gigabyte und XFX liefern!!

    Edit:
    Zitat Zitat von DiskreterHerr Beitrag anzeigen
    ... Die Custom-Modelle werden wahrscheinlich in Bezug auf Verbrauch/Leistung in Games auch keine Bäume ausreissen und plötzlich supi gegen ''Pascal'' dastehen. ...
    Wir wissen doch längst, was die Custom-Modelle leisten und wissen, dass das Referenzmodell dagegen schlecht aussieht. Deswegen kauft auch keiner mehr die Referenzkarten, wenn er nicht "muss".
    Computerbase: asus-radeon-rx-vega-64-vorserie-test
    Geändert von neofelis (03.11.2017 um 13:50 Uhr)
    Kein Backup?
    Kein Mitleid!

  21. #20
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Apr 2011
    Beiträge
    343

    AW: AMD: Radeon RX Vega noch bis Samstag zur UVP verfügbar

    @neofelis
    Jo, ich habe damals den Test zur ASUS Version gelesen und war erfreut über das Resultat aber ich meinte, dass selbst so gelungene Custom-Modelle wie die ASUS Strixx, Vega immernoch nicht dahin hieven wo es stehen müsste.

    Der Verbrauch ist hoch, die Leistung im Schnitt über eine vielzahl an Games noch zu unterirdisch.
    Gemessen an der Rohleistung hatte man bei Vega im Vergleich zu Fury erwartet, dass da mehr Leistung auf die Straße gebracht wird.
    Diese Hoffnung Vega würde dies spürbar besser als Fury machen, hat sich bis heute nicht bewahrheitet. Vega kommt einem wie ein V10 Ferrari vor der aber nur die Leistung vom Golf GTI auf die Straße bringt, ist ja auch nicht schlecht, nur dafür bräuchte man nicht soviel Rohleistung siehe Maxwell o. Pascal.

    Daher meinte ich, wenn treibertechnisch keine Wunder mehr kommen, ''kann'' es de facto kein Custom-Design geben, dass Vega in dem Licht erstrahlen lassen kann, welche zu dieser Rohleistung passen würde.


    MfG
    DiskreterHerr
    Geändert von DiskreterHerr (03.11.2017 um 14:17 Uhr)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Forum-Layout: Feste Breite / Flexible Breite