6800LE BIOS-Modifikation

X-God2k

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
20
Sers Leute!
Wer von euch weiss wie man mit einem Hexeditor alle Pipelines einer 6800LE freischalten kann, meldet sich bitte hier.
Ich setze mich für alle ein, die es SATT haben, ständig auf den Riva Tuner angewiesen zu sein. Lieber hätte ich es von Haus aus so, dass die Leistung der Karte durch das BIOS definiert wird, bzw. dass alle Pipelines aktiv sind und der Takt sowie die Voltzahl stimmt.

Bitte an alle Overclocker! Meldet euch hier und helft den unwissenden!!! :cool_alt:

DANKE :D :) :D
 

X-God2k

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
20
Hey danke. Ich hab nicht gewusst, dass das mit dem Rivatuner möglich ist, sogar das BIOS zu verändern. Hoffentlich lässt sich das BIOS danach überschreiben. Hab nämlich schon mehrmals Probleme damit gehabt.
 
Werbebanner
Top