BF5 CPU Limit

Mihau

Ensign
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
132
Moin zusammen,

ich habe bei BF5 in 1440P bei 64 Player MP Conquest ein min. von 79FPS.
Spiele ich das ganze in 720P habe ich ein min. von 98FPS.

Somit bin ich bei 1440P im GPU- und bei 720P im CPU-Limit.

Sehe ich das richtig, falls ich mir eine 2080 ti zulegen würde, dass ich dann auch ein Minimum von "nur" 98FPS haben müsste auf aufgrund der CPU Limitierung?
 

Otsy

Commander
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
2.505
Was sagt denn die Auswertung der verschiedenen Auslastungen? Mit welchen Settings hast du 720p getestet?
 

CastorTransport

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2017
Beiträge
1.277
1440p habe ich mit einer RX64 so ~100fps bei "High"... (habe einen 2700X als CPU). Mit einer 2080 Ti könntest Du da theoretisch bei der CPU auch ins Limit (CPU) laufen.
 

Baal Netbeck

Captain
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
3.714
Vermutlich schon....da kann aber noch mehr hinein spielen.
Manche Effekte können auch über die Auflösung die CPU anders belasten.

Höhere settings und mehr GPU Leistung können die CPU stärker belasten....du möchtest ja vermutlich auch eine bessere Optik.... Raytracing ist nochmal was ganz anderes.

Was sagt denn deine GPU Auslastung im Moment....
Ich bezweifle irgendwie, dass sich der Wechsel von der 1080 ausgehend lohnt.

Kostet dich ja sehr viel Geld.
 

Rage

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
1.688
Für Battlefield 5 könnte sogar eine AMD-Karte Sinn ergeben. Eine Radeon VII ist ziemlich stark in dem Spiel, außerdem laufen AMD-Karten in dem Spiel später ins CPU-Limit.
 

Mihau

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
132
In beiden Fällen Ultra Settings
Ergänzung ()

CPU Auslastung habe ich mir nicht weiter angeschaut...folgt heute Abend
Ergänzung ()

Vermutlich schon....da kann aber noch mehr hinein spielen.
Manche Effekte können auch über die Auflösung die CPU anders belasten.

Höhere settings und mehr GPU Leistung können die CPU stärker belasten....du möchtest ja vermutlich auch eine bessere Optik.... Raytracing ist nochmal was ganz anderes.

Was sagt denn deine GPU Auslastung im Moment....
Ich bezweifle irgendwie, dass sich der Wechsel von der 1080 ausgehend lohnt.

Kostet dich ja sehr viel Geld.
Habe einen G-Sync Monitor, daher muss ich leider bei den grünen bleiben...
 

Fraggball

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
317
bei bf5 hängt man auch in hohen auflösungen sehr schnell im cpu limit. grade mit älteren cpus mit 4 physischen kernen.
hatte dasselbe problem mit meiner 2080 und nem i5 8400 in manchen situationen.
das spiel liebt kerne, um eine 2080ti da auszureizen wird dein 6850 nicht reichen.
 

Mihau

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
132
genau das dachte ich mir auch schon....weiter OC kann ich die CPU leider nicht da Broadwell ja bekanter maßen eine OC-Krücke ist :D

Tjo dann wars das vom neuen GPU Traum
 

Ops

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2016
Beiträge
344
Kommt mir aber etwas wenig vor, ich habe bei mir neulich auch das CPU Limit ausgelotet und das liegt so je nach Szene fast immer im Bereich von 130 - 165 fps.
i7 6700k bei 4,7 GHz @1,35V, sollte das Mehr an kernen den etwas niedrigeren Takt nicht ganz gut kompensieren?
Anmerkung: Test erfolge auf einem fast leeren Server! Aber auch mit voller Auflösung im Game habe ich meist um die 100-130 fps.
 

Rage

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
1.688
@Mihau Schade, dass Du einen G-Sync-Bildschirm hast. Bei Deinem Prozessor geht vielleicht noch was mit schnellerem RAM, ist aber ggf. fummelig. Schau dazu mal in meine Signatur. Guten DDR4-RAM wirst Du ziemlich sicher ne gute Weile noch gebrauchen können, bis DDR5 wirklich im Massenmarkt ankommt vergehen bestimmt noch zwei Jahre.
 

DriveByFM

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
1.979
Würde trotzdem versuchen deine CPU auf 4,4-4,5GHz dazu den Cache auf 4,2GHz zu bringen, kenne eigentlich niemanden der das mit ner Broadwell CPU nicht geschafft hat. ^^
Du wirst merken, das da noch einiges rauszuholen ist, hatte nämlich meinen 5930k auch auf 4,5GHz/Cache4,2GHz und das unter Luft, dass war ein unterschied wie Tag und Nacht im Vergleich zum Standard Takt.
 

Mihau

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
132
Würde trotzdem versuchen deine CPU auf 4,4-4,5GHz dazu den Cache auf 4,2GHz zu bringen, kenne eigentlich niemanden der das mit ner Broadwell CPU nicht geschafft hat. ^^
Du wirst merken, das da noch einiges rauszuholen ist, hatte nämlich meinen 5930k auch auf 4,5GHz/Cache4,2GHz und das unter Luft, dass war ein unterschied wie Tag und Nacht im Vergleich zum Standard Takt.
versucht habe ich es natürlich schon, habs aber nie stabil hinbekommen...selbst 4,2 wollte nicht zu 100% stabil laufen...4,2-4,4 habe ich mit ner höheren voltage versucht, leider ohne Erfolg
 

DriveByFM

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
1.979
Hmmm schade weil mit der CPU@OC könnte sich noch ne 2080Ti lohnen.
 

Mihau

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
132
1st World Problems :D

ich sollte mich einfach mit meinen 80-100fps zufrieden geben^^
 

Martin-C222

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
533
@DriveByFM
Die Haswell-E sind was das Übertakten angeht wirklich etwas freudiger als die Broadwell-E Generation.

Bekomme ohne weiteres meinen 5820K auf auf 4,2Ghz. Erst mit 4,4Ghz muss ich dann mehr VCore drauf hauen ^^
 

DriveByFM

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
1.979
Ja stimmt schon das die besser gehen aber das merkt man eigentlich erst ab 4,4Ghz oder deutlich später, außer man hat wirklich ne schlechte erwischt.
 
Top