News EU: Umstrittene Upload-Filter vorerst blockiert

MBrain

Ensign
Dabei seit
Juni 2018
Beiträge
140
Die EU-Copyright-Reform steht bereits seit 2016 auf der Agenda. Rumänien versucht mit Änderungen das Leistungsschutzrecht und die mögliche Haftung von Plattformen mit nutzergenerierten Inhalten weiter auszubauen, um diese im Zweifel haftbar machen zu können. Vorerst wurde der neueste Kompromissvorschlag aber abgelehnt.

Zur News: EU: Umstrittene Upload-Filter vorerst blockiert
 

C.J.

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
384
Man kann nur hoffen, dass es auch weiterhin blockiert bleibt, da die Forderungen der ursprünglichen Formulierung völlig utopisch sind. Wobei ich persönlich es lustig gefunden hätte, wenn die das durchgezogen hätten und Google dann Youtube in der EU komplett einstellt. Die finanziellen Risiken wären für Google nicht mehr kalkulierbar, wenn man für jeden Upload potenziell eine Millionenstrafe zahlen muss. Damit wäre die EU bei der Bevölkerung endgültig unten durch gewesen.
 

Hitomi

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
294
Mal hoffen das die sich hier nie einig werden.
 

Axxid

Vice Admiral
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
6.888
Google hat bereits angekündigt, dass mit Inkrafttreten der EU-Urheberrechtsreform nach den aktuellen Vorgaben der Google-News-Dienst für den kompletten europäischen Raum eingestellt werden müsse.
Dann hätte ja zumindest der Axel Springer Verlag sein Ziel erreicht und wir können endlich unsere wichtigen Reporter (die die wirklich wichtigen Themen wie Aldi, Dschungelcamp, Royals, Trump und Nazis behandeln) entsprechend bezahlen.

Es ist mir unverständlich wie man auf der einen Seite so wenig Ahnung haben kann, aber gleichzeitig auf eine Lösung wie den Uploadfilter für einfach umsetzbar hält. Wie viele Monate an Material werden noch einmal minütlich bei Youtube hochgeladen?

edit: Es sind 'nur' 300h. Also 12,5 Tage.
 
Zuletzt bearbeitet:

ZeXes

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2017
Beiträge
496
Natürlich macht man erst die Europawahlen, bevor man das Gesetz verabschiedet. Würde ja sonst einem nur schwächen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Darklordx

Rear Admiral
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
5.895
Abschaltung von Youtube = Revolutionen in der EU... :king:

Nur nicht in Deutschland, weil da muss man ja den Rasen zu betreten... :evillol:
 
Reaktionen: FGA

crustenscharbap

Captain
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
3.511
Das ist eine sehr, sehr gute Meldung. Ich hoffe, dass die diesen lächerlichen Upload Filter vergessen. Keiner will das. Wir könnten ja so nicht einmal Sprachnachrichten senden, Wikipedia nutzen oder Google richtig nutzen. Das wären Zustände wie in China.

Am liebsten will die Regierung das Internet komplett einstellen. Es ist total schädlich. Das sagte mir schon einer vor 10 Jahren.
So wie das Fahrrad. Aber es ist nunmal da und man kann es nicht mehr so einfach verbieten.
 

mieze123

Ensign
Dabei seit
Sep. 2015
Beiträge
198
Uploadfilter, wie will man denn das umsetzen...
Die Abmahnanwälte würde das sicher freuen und wären auf der Gewinner Seite :D
 

Rassnahr

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
883
Wenn dieser Schwachsinn durchgeht, ziehe ich als Entwickler eben nach UK oder Kanada ....
 

MasterMaso

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2018
Beiträge
566
So wie ich das gesehen habe hat vermehrt die CDU für die umstrittenen Artikel gestimmt. Hoffentlich gibt es dafür bei den Wahlen die Quittung. Ich hoffe, dass die Piraten Partei sich wieder fängt.
 

Fragger911

Commodore
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
4.789
Die in Brüssel brauchen dringend mehr Geld für eine gesunde Ernährung, das führt zu einem gesunden Geist.
Anders kann man sich solch einen Bockmist nicht erklären, von schönreden ganz zu schweigen.
 

AleksZ86

Commander
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
2.822
Schade das Österreich für den Filter ist.
naja, was erwartest du dir von Politikern (lil Basti) die auch den Staatstrojaner einführen möchte/eingeführt haben? Aber Hauptsache es wird China kritisiert.....

die politische "Landschaft" ist einfach nur noch traurig, es kann zwar gewählt werden, im Endeffekt bestimmen aber diejenigen die Gesetze die das Geld in Koffern zu den "gewählten Politikern" tragen = das Wahlvolk bestimmt nur wer die Geldkoffer bekommt.
 

Tronx

Commander
Dabei seit
Okt. 2002
Beiträge
2.886
Verstehe den Sinn dahinter nicht, die Welt besteht ja nicht nur aus den EU Ländern. Ein Upload aus einem Nicht EU Land bringt das Ganze doch zum ad absurdum?!
 

shinXdxd

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Feb. 2018
Beiträge
35
Die EU sollte sich lieber mit wichtigen Dingen beschäftigen. Schaden hat durch Raubkopien doch noch nie jemand erlitten höchsten ein paar €/$ weniger Einnahmen.
Und Windows hätte ohne solche nie so hohe Nutzerzahlen erreicht.
 

Fragger911

Commodore
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
4.789
Top