News Facebook: Verknüpfung von WhatsApp, Instagram und Messenger

Andy

Tagträumer
Teammitglied
Dabei seit
Mai 2003
Beiträge
7.085

usb2_2

Captain
Dabei seit
März 2013
Beiträge
3.212
Instagram ist ein Messenger? War das nicht mal zum Bilder posten und kommentieren?
 

motorazrv3

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
1.072
Warum muss immer alles miteinander verknüpft werden. WhatsApp wird mittlerweile so sehr kastriert und vollgepumpt mit Features, wird Zeit das die Nutzer umdenken und eine Alternative suchen.
 
Zuletzt bearbeitet:

diamdomi

Vice Admiral
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
6.225
Ich würde gerne eine Alternative zu WhatsApp nutzen, z.B. Telegram. Wenn aber jeder in meinem Bekanntenkreis WhatsApp nutzt ...
 

Hucken

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2002
Beiträge
1.051
Würde mich auch freuen, wenn sich die Alternativen mal langsam durchsetzen, Telegram oder Threema

Telegram macht mir den einfacheren Eindruck, wobei bei Threema das Thema Datenschutz und Sicherheit ganz oben steht, aber dort war früher das Hauptproblem, dass hier so umständlich über die Threema ID die Kontakte genutzt werden mussten, jetzt scheint ja die Kontaktlistensynchro zu funktionieren? (keine Ahnung, scheinbar nutzt kein einziger aus meiner Liste Threema)
 

Friedulin

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
1.094
Ich würde gerne eine Alternative zu WhatsApp nutzen, z.B. Telegram. Wenn aber jeder in meinem Bekanntenkreis WhatsApp nutzt ...
Da muss man sich halt durchsetzen. Ich habe what's app seit dem es von fb gekauft wurde deinstalliert. Natürlich wird man immer doof angeschaut und darf sich was anhören und man schreibt auch mit deutlich weniger Leuten, aber das sind, wenn man ehrlich ist, eh die flüchtigen Bekannten, die den Wechsel nicht mitmachen. Ich habe jetzt weniger, aber dafür bessere Kontakte. M2c
 

Axxid

Vice Admiral
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
6.888

anexX

Captain
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
3.129

LamaTux

Cadet 4th Year
Dabei seit
Jan. 2015
Beiträge
87
Also dieser Schritt wird sicher noch mehr junge Leute weg vom Facebook Konzern treiben.
Mit ihrer Daten- und Geldgier werden sie sich noch selber ins Aus schießen.

Facebook ist ein sterbendes Netzwerk und jetzt versucht man halt mit allen Mitteln die Leute wieder mehr an Facebook zu binden.
 

komandar

Newbie
Dabei seit
Juni 2016
Beiträge
4
Ich würde gerne eine Alternative zu WhatsApp nutzen, z.B. Telegram. Wenn aber jeder in meinem Bekanntenkreis WhatsApp nutzt ...
Einfach gängige alternativen installieren.
Wenn das immer mehr machen dann wird man irgendwann seine wichtigen Kontakte im neuen Messenger haben und die anderen müssen dann nachziehen.

Wobei ich Telegram nicht als sicheren Messenger bezeichnen würde.
Dann lieber Signal.
 

Thommy-Torpedo

Commander
Dabei seit
März 2011
Beiträge
2.815
Ich vermisse Whatsapp nicht stoße im Alltag aber nur auf Unverständnis, ungefähr so als würde man keinen Alkohol trinken.
Den meisten ist Datenschutz auch egal und "Skandale" werden ignoriert.
 
Zuletzt bearbeitet:

DerKonfigurator

Commander
Dabei seit
Jan. 2015
Beiträge
2.189
Aus unternehmerischer Sicht sehr sinnvoll, eine Zusammenlegung spart Kosten und es lässt sich schneller und effektiver der Datenpool befüllen -> Mehr personalisierte Werbung.

Aus Konsumentensicht natürlich bescheiden. Instagram und Facebook nutze ich nicht, da ich beide als sinnlos empfunden habe. Jetzt im Doppelpack "zwangsweise" dabei.

Auf Whatsapp zu verzichten ist wie sich selbst ein bisschen gesellschaftlich zu isolieren, viele werden das nicht wollen, also geht das Monopolspiel weiter.
 

Sekorhex

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2017
Beiträge
355
Die typische Deutschen wollen aber nicht umdenken^^ Ich habe Threema und würde das gerne nutzen, aber der typische Deutsche sagt einfach:" Wozu? Ich habe Whatsapp das reicht!" Totales gewohnheitstier und ohne jeglichen hintergedanken blind folgen, was andere an Messenger nutzen. Aber die Sicherheit dahinter nicht hinterfragen. Wozu auch.
 

Killer1980

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
1.850
Da muss man sich halt durchsetzen. Ich habe what's app seit dem es von fb gekauft wurde deinstalliert.
Das habe ich auch getan und inzwischen bei allen wichtigen Leuten durchgedrückt. Alle auf der Arbeit aus meiner Abteilung, Familie mit der ich Kontakt habe und meine Freunde benutzen inzwischen telegram oder Threema. Natürlich 99 Prozent von denen haben aber WhatsApp behalten aber der ein oder andere der kein Facebook hat, hat WhatsApp auch deinstalliert.
Die Aufklärung war aber schon aufwändig
 

k0ntr

Commander
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
2.794
Ich würde gerne eine Alternative zu WhatsApp nutzen, z.B. Telegram. Wenn aber jeder in meinem Bekanntenkreis WhatsApp nutzt ...

Habe vor kurzem Whatsapp einfach gelöscht. Meine Freunde schicken mir nun SMS / iMessage :D

Ich war letztens bei einem Freund und sagte ihm: "Ja, dann gib mir bescheid wohin wir fahren" Er: "Okay, und wie?" Ich: "Schreib mir ne SMS"

wir mussten zwar beide lachen aber es war die Wahrheit. So zwingt man sie zu einer alternative, konnte 2 Leute zu Telegram holen.
 
Top