News Founders Edition: Auslieferung der GeForce RTX 2080 Ti verzögert sich weiter

Jan

Chefredakteur
Teammitglied
Dabei seit
Apr. 2001
Beiträge
10.549
#1

Nulight

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
301
#2
Wundert mich schon ein wenig, dass die Karten trotz der Preise so gefragt sein sollen , oder einfach nur Strategie ?
 
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
983
#3
Ja langsam wird mit den Preisen wirklich übertrieben. 700-800€ für eine Ti sind ja schon eine Menge Geld aber da dann noch 80% drauf... für mich uninteressant. Hoffentlich wird die 1080 Ti wieder günstiger, dann kann man da zuschlagen aber die Asus Strix hat letztes Jahr schon nur 700€ im Mindstar gekostet und jetzt gibt es immer noch keine 1080 Ti die signifikant günstiger ist. Zum Glück ist Ethereum heute wieder um 10% eingebrochen...
 
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
1.116
#7
Nunja, der Preis ist hoch. Die Ti hat auch den Platz der Titan dafür eingenommen und ist dadurch ein dreiviertel Jahr eher auf dem Markt. Dafür ist die Titan überflüssig vorerst. Ich finde es besser so, als zum Start bei Pascal, wo es nur den GP 104 gab, dann etwas später den GP 102 in Form der Titan und noch viel später dann erst die 1080Ti. Dort durfte man nämlich zweimal kaufen, wenn man das schnellste Modell haben wollte.
 
Zuletzt bearbeitet:

Makso

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
1.437
#9
Kann es ein das AMD und Apple schuld sind weil die die meisten Kapazitäten gesichert haben.
 
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
4.055
#11
Ich finde es besser so, als zum Start bei Pascal, wo es nur den GP 104 gab, dann etwas später den GP 102 in Form der Titan und noch viel später dann erst die 1080Ti. Dort durfte man nämlich zweimal kaufen
Die 1080 war gegenüber der 980Ti und der 980 aber auch schon ein wirkliches Upgrade was Leistung bzw. Effizienz angeht. Und die Tiere hat noch Mal gut Leistung (besonders als ich Modell draufgelegt)

Die 2080 hingegen ist kein wirkliches Upgrade in Sachen Leistung und effizienz. Sie hat sogar noch 3gb weniger RAM als die 1080Ti.
 
Dabei seit
Mai 2017
Beiträge
2.203
#13
AMD hätte man für solch einen miesen Launch schon längst in der Luft zerrissen. Aber NVidia kann sich sowas problemlos erlauben. Da wird trotzdem gekauft und gekauft und gekauft.
Selbst für 2000€ gäbe es sicher noch genug Trottel, die das Gelumpe mit Kusshand nehmen würden.

Ich bleib bei der Mittelklasse. Und wenn ich zukünftig erst nach 2-3 Jahren eine Karte der Vorgängergeneration in meiner Preisklasse als Gebrauchtware erwerben kann, dann soll es halt so sein.
Aber diese Preistreiberei mache ich ganz sicher nicht mit. Spiele machen auch auf mittleren Gafiksettings Spaß.
 
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
2.901
#14

Jethro

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
1.738
#17
Dabei seit
März 2012
Beiträge
1.106
#18
Bei so ziemlich jedem Artikel zu Neuigkeiten hinsichtlich Grafikkartenverfügbarkeit und Preisen neuer Modelle freue ich mich, meine GTX 1070 für 320 EUR (neu mit 3 Jahren Garantie) ergattert zu haben.

Hoffentlich erstarkt AMD im Grafikkartenbereich wieder. Die aktuelle Quasi-Monopolsituation und die damit verbundenen Preise sind einfach scheußlich.
Sonst ist es bei Grafikkarten bald so wie mit Wohneigentum und Neuwagen: nur noch für die Generation "Erbe" erschwinglich.
 
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
2.755
#19
AMD hätte man für solch einen miesen Launch schon längst in der Luft zerrissen. Aber NVidia kann sich sowas problemlos erlauben. Da wird trotzdem gekauft und gekauft und gekauft.
Selbst für 2000€ gäbe es sicher noch genug Trottel, die das Gelumpe mit Kusshand nehmen würden.

Ich bleib bei der Mittelklasse. Und wenn ich zukünftig erst nach 2-3 Jahren eine Karte der Vorgängergeneration in meiner Preisklasse als Gebrauchtware erwerben kann, dann soll es halt so sein.
Aber diese Preistreiberei mache ich ganz sicher nicht mit. Spiele machen auch auf mittleren Gafiksettings Spaß.
also ich sehe hier doch recht viel hass gegen nvidia , vergleicht man amd mit intel und nvidia threads geht es bei amd noch recht harmlos zu

aber keine frage preise sind schon teuer hätte zwar gerne eine 2080ti muss mich aber zusammenreißen
 
T

TomPrankYou

Gast
#20
Ich persönlich würde mir so eine Karte nicht kaufen, da ich zu geizig bin bzw meine Prioritäten anders setze. Es ist aber unglaublich wie hier immer über Personen gesprochen wird, die sich eben solch eine Karte kaufen.

Sind den 1300€ viel Geld für ein Hobby, das einen täglich Stunden lang erfreut? Der eine versauft sein Geld, der nächste verraucht es. Wieder andere stecken Unsummen ins Auto oder haben Hobbys wie Modellbau ect... Die deutlich kostspieliger sind.

Jeder hat eben seine Prioritäten. Wenn ich die Karte 2 Jahre habe, und danach noch 400€ bekomme, hat mich die Karte monatlich 37,50€ gekostet. Also lasst mal bitte die Kirche im Dorf.
 
Top