News GeForce RTX 3060 Ti: Erstes Custom-Design von Gigabyte in Bildern

MichaG

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
9.656

Zer0DEV

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
436
Und die 3060 Ti wird dann auf dem Leistungsniveau einer 2070 (SUPER) liegen oder wie kann man sich das vorstellen??

Dieses ständige ändern des Namings nervt... Da haben vermutlich selbst die Vertriebler bei Nvidia nur noch zum Teil den Durchblick.
 

insXicht

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
906
Da bleibt nix abzuwarten, die Karten bleiben bis Anfang/Mitte 2021 schlecht verfügbar und preislich unattraktiv.
 

Valix

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
497
8gb ist einfach zu wenig ! und dass selbst für 1080p
Post scriptum Braucht auf bestimmten Karten über 8gb vram 12gb wären hier schon Minimum
 

Informer

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
928

rx6800xt

Banned
Dabei seit
Okt. 2020
Beiträge
101
Die Gigabyte Gaming Oc der 3070 kann ich wirklich empfehlen gerade mit UV, Silent und 59-61 Grad. Dürfte hier ja noch besser sein. :)
 

milliardo

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
1.226
Dieses ständige ändern des Namings nervt... Da haben vermutlich selbst die Vertriebler bei Nvidia nur noch zum Teil den Durchblick.

Inwiefern Änderung? Es war schon "immer" so, dass die Karten einer neuen Generation in der Leistung denen eines größeren Vorgängermodells entsprechen. Also eine neue xx60 in etwa der xx70 oder sogar xx80 der alten Generation. Wäre ja auch tragisch, wenn es nicht so wäre.
 

Botcruscher

Captain
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
3.209
8GB ist doch schon eine Steigerung vom Speicherkruepel. Passt doch auch so weit. Nur der Preis ist halt lächerlich.
 

MGFirewater

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
368

rainbow6261

Rear Admiral
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
5.806
Wie alle heulen über 8GB VRAM. Kauft euch einfach ein Modell mit mehr oder lasst es.
Meiner Meinung nach sind 8GB VRAM im 3060 Bereich völlig angemessen. die 3070 hat auch nur 8GB. Da könnt ihr auf die Mauern steigen und runterpissen. Sorry für Wortwahl.
 

3faltigkeit

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2017
Beiträge
289
Ohmann. Ok es ist eine Ti aber eine xx60. In der Klasse hat man mal eher so 200 € bis 250 € bezahlt. Wir brauchen dringend noch Intel im Graka Markt, hier muss sich was ändern. Mainstreamkarten sind preislich dort wo mal High-End war. Dafür bekommt man dann schon fast eine Konsole. Und wenn man das neue Watch Dogs als AAA sich anschaut... Sieht auch nicht so super aus, lastet aber die "next Gen" GTX3080 aus. Die braucht man dann halt für max. Settings... komisch. So richtig spaß macht das Hobby PC so dann nicht mehr.
 

DocWindows

Rear Admiral
Dabei seit
Mai 2013
Beiträge
6.034
Ich bin ehrlich gespannt wie weit es in dieser Grafikkartenserie nach unten geht, also bis zu welchem Preispunkt. Ob es auch sowas wie 1030 oder 1050 geben wird?

Ich habe das Gefühl beide Hersteller wollen mit ihren Produkten nur noch Mittelklasse, Performanceklasse und Highend bedienen.

Dann wäre 3060 das neue Minimum und 300-400 der neue Einstieg in dedizierte Gamingkarten. Alles darunter muss dann von APUs abgedeckt werden. Nur fürs Profisegment wird man da wohl noch kleinere Karten sehen.
 

TøxicGhøst

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2020
Beiträge
345
Die einzige Karte wo ich finde, dass der Speicher richtig gewählt wurde. Traurig. Bitte noch 3070 Ti 12GB und 3080 Ti 16GB.
 
Top