News GeForce RTX 3080: Inhaber berichten vermehrt von Abstürzen in Spielen

SV3N

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
13.874
Viele Interessenten warten noch auf die Möglichkeit, eine GeForce RTX 3080 überhaupt kaufen zu können, da berichten erste Inhaber von Problemen. Sie sollen sich über Abstürze bei Taktraten von über 2,0 GHz äußern, die den Spieler zurück auf den Desktop werfen. Meldungen liegen ganz unterschiedliche Varianten zu Grunde.

Zur News: GeForce RTX 3080: Inhaber berichten vermehrt von Abstürzen in Spielen
 

NMA

Lt. Commander
Dabei seit
März 2008
Beiträge
1.231
Könnte, möglicherweise, der GDDR6X Speicher mit dafür verantwortlich sein?

Edit: Software wird in Zusammenhang erwähnt, daher weniger an GDDR6X liegend.
 

IngoKnito

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
1.002
Neue Karte, neue Treiber. Erstmal nicht wirklich ungewöhnlich.
 

PietVanOwl

Ensign
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
220
Schon ärgerlich für die Leute die für 700 Steine ne neue Karte holen. Hatte die 2080 Ti anfangs nicht auch Probleme gemacht? Scheint wohl Mode zu werden, erstmal Hardware rausknallen und später dann mal fixen.
MFG Piet
 

Creeper777

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
445
Da gibt es bestimmt einige wenige, die jetzt ein Lächeln auf den Lippen haben!
Ja und dazu gehöre ich! 🥳👏

Erst der doch eher mässige Zuwachs an Leistung + Bottle-Neck Probleme und jetzt sowas.

Ich sags immer wieder, kauft eine günstiere 2080Ti die laufen, verbauchen weniger Strom und haben keine geminderte Leistung durch Botte-Neck.
 
Zuletzt bearbeitet:

JPsy

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2019
Beiträge
395
Würde mich "freuen" wenn es ein Treiberproblem wäre - weil so oft auf AMD rumgehackt wird wegen der Treiberprobs...
 

Buck Rogers

Ensign
Dabei seit
Aug. 2020
Beiträge
192
Hat mit neuer Karte neue Treiber nicht wirklich was zu tun ich denke auch das Vieleicht was anders daran Schuld ist. Finde ich nicht so schön für andere wohl ein Lächeln aus Neid bestimmt.

Denn ich wollte mir auch eine Zulegen. Davon ab ich hatte auch neue Karten und es gab keine Abstürtze bei den Spielen. Wäre damit Vorsichtig mit der Aussage Neue Karte, neue Treiber.

Selbst wenn du eine Karte hast die schon Länger auf dem Markt ist kannst du Abstürtze haben ob es am Treiber oder am System liegt ist schwer zu sagen da jeder eine andere Konfiguiration hat.
 

Rickmer

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
13.382

SKu

Admiral
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
9.728
Wie war das noch gleich? AMD-Treiber sind IMMER der größte Mist und Nvidia-Treiber sind IMMER das Nonplus Ultra. :)

Wobei das Problem hier wohl eher auf das BIOS der Karten zurückzuführen sein dürfte. Wird wohl bald ein neues BIOS geben, damit die Karten nicht zu stark boosten. :)
 

Looniversity

Ensign
Dabei seit
Jan. 2020
Beiträge
188
Aber es macht doch immer nur Team Rot Mist...

...zumindest bekomme ich das von "den Experten" immer zu hören: Kauf Grün und du hast keinen Stress, und wer Rot kauft und Rat sucht ist selber Schuld, man hätte es ja schon immer gesagt.

Alles Blödsinn. Solche Aussagen sparen aber Zeit, weil man dann weiß, dass man der Person nicht mehr zuhören braucht. :-)
 

a-u-r-o-n

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
936
Top