Gibt es eine leise WAKÜ?

ultrasilencer

Ensign
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
154
Hallo, als extremer Silentfreak bastel ich nun schon seit etwas über einem Jahr daran. Es geht einfach nicht. Also alle Versuche mit aktiven Radiatoren sind sofort durchgefallen. Gut jetzt habe ich 4 passive Radiatoren. Aber eine richtig leise (fast Lautlose) Pumpe finde ich nicht. Ich habe jetzt mehrere Eheim (Innovatek) und Laing ausprobiert. Habe dazu auch die Entkopplungs Sets gekauft. Aber das ganze ist immer noch deutlich lauter als meine LUKÜ mit Scythe Orochi und zwei 120mm Noiseblocker (Multiframe) S1 Gehäuse Lüftern. Ich gebe es jetzt so langsam auf, wenn nicht jemand hier einen guten Tipp hat.
 

MINISTRY

Newbie
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
2
Ich nehme mal an da du silent möchtest willste kein oc machen oder?
die aquastream kann ich dir ans herz legen die sind aber teuer (wiso bleibst du nicht bei deinen lüftern hab auch von denen und oce trotzdem unhörbar mit der richtigen Lüftersteuerung)
 
Zuletzt bearbeitet:

DonConto

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
1.657
Ich hab ne Aquastream entkoppelt im Gehäuse hängen. Die Radi-Lüfter sind, sofern die Temps nicht zu hoch werden, ausgeschaltet. Der einzige Lüfter im Gehäuse ist der (geregelte) Netzteillüfter vom beQuiet Netzteil. Und ich höre da nix. Es sei denn ich leg mein Ohr ans Gehäuse.

Allerdings ist die Wahrnehmung von Geräuschen immer subjektiv und stark davon abhängig, wie die räumlichen Gegebenheiten sind.
 

KingPiranhas

Captain
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
3.500
Eines der besten Enkopplungsset soll das Shoggy Sandwich sein oder halt genug Schaumstoff. Hast du auch versucht die Pumpen runter zu regeln (Laing mit Aquacomputer poweradjust oder auf 7V geklemmt)? Wo hast du den dein Rechner stehen?
 

ultrasilencer

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
154
Ich nehme mal an da du silent möchtest willste kein oc machen oder?
die aquastream kann ich dir ans herz legen die sind aber teuer (wiso bleibst du nicht bei deinen lüftern hab auch von denen und oce trotzdem unhörbar mit der richtigen Lüftersteuerung)
Stimmt, ich will kein OC machen. Da es aber immer wieder als Begründung genannt wird eine WAKÜ zu nehmen um einen Silent Rechner zu bauen, habe ich mich daran versucht.
Ergänzung ()

Also ich habe die innovatek HPPS Plus - 12V Pumpe - Spezialversion genommen, weil mir diese als leiseste empfohlen wurde. Ich versuche gerne die Aquastream wenn dieses wirklich ein deutlicher unterschied ist.
 

dereinzug

Cadet 4th Year
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
95

ultrasilencer

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
154

Scamps

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
429
Die richtige Entkoppelung ist entscheidend.

5cm Schaumstoff unter die Pumpe oder das Shoggy-Sandwich.

...
+1

Ergänzung: Dazu die richtige Lüfterwahl (da liegst Du schon ganz gut) und eine umfassende Leistungsoptimierung, um möglichst wenig Radi- und damit Lüfterleistung überhaupt zu brauchen ...

Auf die Frage Deines Thread-Titels: Ja, meine! :D
 

Baweng

Commander
Dabei seit
März 2007
Beiträge
2.723
+1


Auf die Frage Deines Thread-Titels: Ja, meine! :D
meine auch :D

aber kauf dir bloß keine Aquastream - und lass dir hier nicht von AS Fans das Ding aufschwätzen. Denn leiser als die HPPS ist sie auch net, denn beide basieren auf der Eheim 1046. Beide Pumpen laufen @ ca. 50 - max 55 Hz, quasi lautlos. Bei mehr leistung werden sie einfach laut - liegt in der Natur der Pumpe.

Wenn du sie leise haben willst dann löte sie auf silent um ( ~ 55 hz )

Wenn sie auf Silent immer noch zu laut ist, dann wie Burnout schon sagte: Lagerverschleiss.

Laing, wenn du sie noch hast, kauf dir das Poweradjust von AquaC. und regel die laing dir so runter das du sie nicht mehr wahrnimmst - sollte so ca. 3000 rpm sein - bei der Drhezahl, sollte man von ihr nix mehr hören, aber sie wälzt immer noch seh ordentlich wasser um.

Wenn die Laing @ 3000 rpm dennoch zu laut ist, dann bau sie mal auseinander und überprüf die Halbkugel ob da nicht irgendein scheiss dranklebt - das war bei meiner so ( bei Auslieferung ).
 

ultrasilencer

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
154
meine auch :D

aber kauf dir bloß keine Aquastream - und lass dir hier nicht von AS Fans das Ding aufschwätzen. Denn leiser als die HPPS ist sie auch net, denn beide basieren auf der Eheim 1046. Beide Pumpen laufen @ ca. 50 - max 55 Hz, quasi lautlos. Bei mehr leistung werden sie einfach laut - liegt in der Natur der Pumpe.

Wenn du sie leise haben willst dann löte sie auf silent um ( ~ 55 hz )

Wenn sie auf Silent immer noch zu laut ist, dann wie Burnout schon sagte: Lagerverschleiss.

Laing, wenn du sie noch hast, kauf dir das Poweradjust von AquaC. und regel die laing dir so runter das du sie nicht mehr wahrnimmst - sollte so ca. 3000 rpm sein - bei der Drhezahl, sollte man von ihr nix mehr hören, aber sie wälzt immer noch seh ordentlich wasser um.

Wenn die Laing @ 3000 rpm dennoch zu laut ist, dann bau sie mal auseinander und überprüf die Halbkugel ob da nicht irgendein scheiss dranklebt - das war bei meiner so ( bei Auslieferung ).
Danke für die Info und vielen Dank das ihr mir Geld gespartt habt und ich jetzt nicht noch eine Pumpe gekauft habe. OK, alle Pumpen sind nagelneu gekauft. Wie löte ich sie auf 50 HZ um?
 

Kridi88

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
606

H.O.B.B.I.T

Cadet 4th Year
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
101
Kann ich auch nur bestätigen.
Wobei ich meine kürzlich erst erworbene Laing DDC-1T zur Ulra umgelötet hab und diese nun mit 4380 rpm läuft, kann ich sie nicht hören. Vorausgesetzt sie sitzt richtig auf den Shoggy und hat keinerlei Kontakt zum Gehäuse.

Aber aufgefallen ist mir auch, dass wenn die Schläuche (Ein- und Ausgang) aus PUR sind, oder einen dicken Querschnitt haben, sollten diese nicht zu kurz sein, denn auch die leiten die Vibration weiter, was dann auch wieder Geräuche verursachen kann.

Welche Pumpe man nun nimmt ist eigentlich Schnurz, da alle Vibrationen erzeugen.
 

ultrasilencer

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
154
http://www.awardfabrik.de/forum/showthread.php?t=3388

Um alle Modi durchschalten zu können:
http://extreme.pcgameshardware.de/wasserkuehlung/31544-howto-die-2te-innovatek-hpps-plus-pumpen-modus-umschalten.html

Du kannst, wenn du keinen Schalter zur Hand hast auch einfach so zwei Lötpunkte mit einem Draht verbinden, dann hast halt immer nur einen bestimmten Modus eingestellt.
Danke für die guten Tipps. Jetzt bin ich ersteinmal ein paar Tage beschäftigt.
Ergänzung ()

Kann ich auch nur bestätigen.
Wobei ich meine kürzlich erst erworbene Laing DDC-1T zur Ulra umgelötet hab und diese nun mit 4380 rpm läuft, kann ich sie nicht hören. Vorausgesetzt sie sitzt richtig auf den Shoggy und hat keinerlei Kontakt zum Gehäuse.

Aber aufgefallen ist mir auch, dass wenn die Schläuche (Ein- und Ausgang) aus PUR sind, oder einen dicken Querschnitt haben, sollten diese nicht zu kurz sein, denn auch die leiten die Vibration weiter, was dann auch wieder Geräuche verursachen kann.

Welche Pumpe man nun nimmt ist eigentlich Schnurz, da alle Vibrationen erzeugen.
Auch das werde ich ausprobieren. Danke.
Ergänzung ()

laing mit shoggy sandwich, und auf ca. 9V geregelt -> unhörbar, kann mir vorstellen das die dann eine der leisesten pumpen ist
Ist der Unterschied zwischen Innovatek und Shoggy Sandwich so groß, das ich mir das Shoggy extra kaufen sollte? Ok, sorry hat sich erledigt, kostet nur 7,- Euro und ich habe 2 Stück bestellt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Mc_Ferry

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
1.175
hab auch ne hpps und mir ist sie um ehrlich zu sein auch etwas zu laut. Aber lass sie bloß im auto modus, im silent modus ist sie für mich subjektiv lauter. Btw nen großes stück schaumstoff kann wirklich wunder wirken ;)
 

Turbo007

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
1.869
@ TE

was ist jetzt drauß geworden?:D

würde mich mal interessieren wie sich das sandwich bei dir schlägt, kannste da kurz ein paar impressionen widergeben?
 
Top