News iPad Air 2 mit Touch ID, A8 und in Gold im Oktober

Robert

Redakteur
Teammitglied
Registriert
Feb. 2009
Beiträge
1.677
Eine Überarbeitung des ersten Apple iPad Air aus dem Jahr 2013 steht kurz bevor. Im zweiten iPad Air soll Apple auf den neuen SoC A8 setzen, der bereits im iPhone 6 (Plus) zum Einsatz kommt. Auch neue Farben soll es geben.

Zur News: iPad Air 2 mit Touch ID, A8 und in Gold im Oktober
 
Die sollten die Steifigkeit nicht außen vor lassen. Größere Fläche als Iphone 6+ und ähnliche Dicke verheißen nichts Gutes. Da die Dicke quadratisch in die Biegesteifigkeit eingeht, gibt's nun mal physikalische Grenzen, vor Allem bei Alu. Die sollten lieber die Dicke belassen und an der Akkukapazität arbeiten.


Grüße
 
Interessant wäre mal mehrere Konten auf dem IPad zuzulassen. Das ganze mit Fingerabdruck entsperren wäre komfortabel.
Aber klar, an der Funktionalität verdient Apple nix.
 
Schinzie schrieb:
Da die Dicke quadratisch in die Biegesteifigkeit eingeht, gibt's nun mal physikalische Grenzen, vor Allem bei Alu.e
Andere Hersteller bekommen das besser hin als Apple, das Huawei P6 ist zum Beispiel nochmals dünner und dort habe ich von einem Problem noch nicht gehört.
 
flintzen_123 schrieb:
Andere Hersteller bekommen das besser hin als Apple, das Huawei P6 ist zum Beispiel nochmals dünner und dort habe ich von einem Problem noch nicht gehört.

Wenn Huawei ein P6 verkauft, setzt Apple wievele iPhones ab? 100? Ist klar dass der Rummel bei iPhones größer ist. Tritt auch nur bei der Übergröße auf, dh dem Plus.

Um Apple mal zu verteidigen, man muss schon ordentlich Kraft anlegen um das Gehäuse zu verbiegen. In der Hosentasche wird die schnell erreicht, aber sonst? Eher nicht. Hier ist es gut dass das Pad dünner und damit auch leichter sein wird. Ich begrüße also, dass Tablets abspecken! Laufzeit haben die sowieso mehr als genug. Man könnte ja ein dickeres Modell mit mehr Akku parallel anbieten ;)
 
Die sollten lieber die Dicke belassen und an der Akkukapazität arbeiten.

Ganz deiner Meinung. Von längeren Akkulaufzeiten würde man auch deutlich mehr profitieren als von ein paar Gramm weniger Gewicht und ein zwei mm weniger in der dicke. Zumal hier ja irgendwann die Grenze des Machbaren erreicht ist, sofern noch ein Akku und Display reinpassen sollen. ^^
 
Was habt ihr gegen die Akkulaufzeit?

Hab ein iPad Mini Retina und der Akku hält eine gefühlte Ewigkeit, oft sogar länger als die angegebenen 10 Stunden.
 
Das jetzige Ipad Air hat doch schon gute Akku Laufzeiten, oder irre ich mich da ?

Mfg
ssj3rd
 
Schinzie schrieb:
Die sollten die Steifigkeit nicht außen vor lassen. Größere Fläche als Iphone 6+ und ähnliche Dicke verheißen nichts Gutes. Da die Dicke quadratisch in die Biegesteifigkeit eingeht, gibt's nun mal physikalische Grenzen, vor Allem bei Alu. Die sollten lieber die Dicke belassen und an der Akkukapazität arbeiten.
Grüße

Es ist aber auch niemand so dämlich und würde ein iPad Air2 in der Hosentasche mit sich rumschleppen nur um sich dann zu beschweren, dass es nicht seine Form behält wenn man sich hinsetzt.

@ssj3rd
nein du irrst dich nicht.


[F]L4SH
wie auch immer du das hinbekommen haben willst.
 
Alles ab 10 Std Dauerbelastung empfinde ich als gut. Wer benutzt sein Tablet den bitte 10 Stunden dauerhaft ?
 
Leonthepro schrieb:
@karo4ever: Was wäre deiner Ansicht nach eine gute Akkulaufzeit?

Das ipad Air wird bei uns im Haushalt benutzt um morgens am Frühstückstisch Nachrichten zu lesen. Es wird Abends auf der Couch gesurft und gezockt. Die Haussteuerung bedient und Mails gelesen.
ALso insgesamt ein Mix aus normaler bis intensiver Nutzung
Und das Gerät hält problemlos mehrere Tage durch.

Wenn ich mir multiple Testberichte durchlese und dabei 10-12h Surfen oder Videos schauen rauskommen. Ist das aus meiner Sicht ausreichend.

@Bendgate
Das ist, aus meiner Sicht, eher ein Begriff für falsche Bedienung als für fehlerhafte Hardware.
 
Zuletzt bearbeitet:
An diesen Akkulaufzeiten können sich andere Hersteller mal eine Scheibe abschneiden!
 
Leonthepro schrieb:
Was habt ihr gegen die Akkulaufzeit?

Niemand hat was gegen die Akkulaufzeit, ich sehe nur keinen Grund Akkulaufzeit der Baugröße zu opfern wenn das Gerät vorher schon sehr ergonomisch und leicht zu nutzen war. Und selbst wenn es keine Laufzeit einbüst während es dünner wird...dann lieber genau so dick und noch mehr Akkuleistung...man verliert doch nix Mensch.^^
 
@Schwaobe

Komm mal von deinem hohen Ross runter, als Student im 6ten Semester hast du noch nicht viel geleistet zumindest nicht so viel dass du alle anderen pauschal als idiotische Hauptschüler bezeichnen kannst egal ob sie deine Meinung vertreten.

Wenns dir nicht passt hier dann geh woanders nerven.
 
@Shoran

Warum hast du Bedenken? Du hast das Gerät doch garnicht!
Lege dich wieder schlafen...
 
Schwaobe schrieb:
@Shoran

Warum hast du Bedenken? Du hast das Gerät doch garnicht!
Lege dich wieder schlafen...

Sorry darf man Bedenken an einem Produkt jetzt nur noch haben, wenn man das Produkt bereits hat? Wo kommt denn die Logik her?

Im Übrigen ist es kein Zeichen von Reife und Größe, andere als unreif zu bezeichnen.
 
Ich verstehe es einfach nicht... Bei jedem, mitlerweile jedem Artikel egal ob Apple oder etwas zu Android. Immer wieder muss man provozierende kommentare lesen und oder werden absichlich als provokativ von anderen gelesen... Ich weiß nicht ob ich damit alleine stehe aber ich habe das Gefühl als hätte man alle Kommentare, wie blöd Apple/Andoid ist (deren user natürlich eingeschlossen), schon das 100mal gelesen...
 
Die 2GB RAM hätte Apple eigentlich schon beim iPhone 6(Plus) bringen müssen und nicht erst beim iPad Air 2!
Das der geringe Arbeitsspeicher durchaus limitiert, hat man bereits am iPhone 5S und iPad Air gesehen. Vor allem, wenn man mit vielen Tabs in Safari & Co. arbeitet. Aber anscheinend soll das 6S dann wahrscheinlich die 2GB bekommen und zudem noch andere Features wie Saphir & Co mit dem A9.

Umso interessanter, dass Apple anscheinend zwei Versionen des A8 fertigen lässt. Einmal die 1GB Hynix Variante vom A8 im 6(Plus) und dann wohl die 2GB Hynix Variante vom A8 im neuen iPad. Beim alten iPad hatten sie ja lediglich den Takt des A7 marginal angehoben, wird wohl hier auch wieder passieren.

Ich bin gespannt, wollte mir eigentlich ein iPad holen. Nur eben bot das iPad Air zu wenig RAM, hoffentlich wird es jetzt besser!
 
Zurück
Oben