Bericht Mate 20 Pro im Hands-On: Huawei setzt die Messlatte noch ein Stück höher

nlr

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
5.653
#1
tl;dr: Mit dem Mate 20 Pro schickt Huawei das nächste Flaggschiff-Smartphone ins Rennen. Es bietet eine Weiterentwicklung der vom P20 Pro bekannten Triple-Kamera und den zur IFA vorgestellten Kirin 980. Erstmals gibt es einen Fingerabdrucksensor im Display und eine Huawei-Version von Apples Face ID. Der Preis liegt bei 999 Euro.

Zum Bericht: Mate 20 Pro im Hands-On: Huawei setzt die Messlatte noch ein Stück höher
 

trk001

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2014
Beiträge
346
#3
So viele Funktionen die sich wirklich sehen lassen und alles was dir dazu einfällt ist, dass es keinen Klinkenanschluss hat?

Ich finde den Trend auch nicht super aber da gibt es sooo viele andere Dinge die den Verlust der Klinke für mich wett machen.

Wirklich ein anscheinend gelungenes Smartphone.
Es hat alles was ein "Flagschiff" ausmacht. Allerdings würde mich EMUI sehr stören, deswegen wäre es für mich nicht in Frage gekommen.
 
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
1.464
#4
Die wohl beste Neuerung wird der neue Prozessor und somit längere Laufzeit sein.
Fehlende klinke ist zwar schade aber was solls.
Ich habe das P20 Pro hier gehabt, bestes Smartphone das ich je hatte.
Habe es dann nur verkauft weil mir mein altes ausreichte und ich das Geld lieber in den PC gesteckt habe
 

strohhaar

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
386
#6
Ich fasse es nicht! Ich bin vom S7 Edge zum Mate 10 Pro gewechselt und bin so glücklich darüber, dass ich diese abgerundeten Ränder los bin. Ich wollte langfristig zu Huawei wechseln und hatte mich auf das Mate 20 Pro gefreut!
Was muss ich jetzt sehen? :grr:
Und Samsung will jetzt wieder ein Flagship ohne Edge Design bringen... :freak:
 

trk001

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2014
Beiträge
346
#7
Finde ich nicht intelligent ein Smartphone nicht zu kaufen, weil es keinen Klinkenanschluss hat. Es ist ja nicht so, dass es keine alternative gibt. Auch, wenn die Alternativen nicht zu 100 % gut sind.
 
Dabei seit
Dez. 2016
Beiträge
188
#8
Keine Klinke, kein micro SD, kein Kauf. Ansonsten gutes Gerät, endlich macht die dritte Kamera (Weitwinkel) Sinn.
 
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
2.524
#10
Punkt 1: Die Präsentation war ein absoluter Witz. So etwas grausames an Präsentation habe ich noch nie gesehen. Da präsentiert man sein Flaggschiff und stellt einen Chinesen auf die Bühne, der kein Wort Englisch kann.

Punkt 2: Das Mate 20 ist ein Witz. Viel zu beschnitten und dabei nur 200 Euro günstiger. Für 800 Euro gibt es das Note 9.

Punkt 3: Jetzt bringt man das Mate 20 Pro mit den Nachteilen eines iPhones ( Notch ) und mit den Nachteilen eines Samsungs ( Edge Screen ) raus und feiert das? Wozu brauche ich eine Gesichtserkennung, wenn ich einen Fingerabdrucksensor im Display habe? Etwas natürlicheres gibt es nicht. Die Gesichtserkennung kann gar nicht so schnell arbeiten... Der Finger muss sowieso auf das Display.
 

Precide

Vice Admiral
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
6.453
#11
Diesen Zwang auf Nano SD finde ich idiotisch. MicroSD gibt's quasi umsonst (vor 2 Tagen 128GB für 19€ gekauft...) und hier will ich gar nicht wissen was man zahlen muss.....
 
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
9.185
#12
Jetzt fangen alle an Samsung nachzumachen mit den abgerundeten Bildschirmseiten.
Ich sehe da keine Vorteile drin, aber es stört mich auch nicht.

Schade finde ich, dass die Notch so groß ist (ja Face ID Bla Blubb brauche ich nicht wenn ein FPS da ist). Die Kamera wird sicher spannend, Weitwinkel finde ich sehr praktisch. Was der SoC kann muss sich zeigen. Vielleicht schließen die jetzt zum Snapdragon 845 und Exynos 9810 auf...vielleicht ziehen sie sogar vorbei. Aber der Snapdragon 8150 (oder so, das neue Namensschema hab ich noch nicht ganz verinnerlicht) steht in den Startlöchern. Deswegen würde ich auch immer eher die Frühjahrs-Smartphones kaufen, neuster Chip. Aber Huawei verwendet diesen dann ja auch demnächst beim P30, wenn man Huawei will passt das also.

So ganz überzeugt bin ich vom Mate20 Pro nicht. Wenn ich mir jetzt ein Smartphone kaufen müsste, dann entweder das LG V40 oder das Note 9 bzw. S9+. Da können alle anderen einpacken. Schon alleine der Klinke wegen, und der Software.
Dennoch freut es mich, dass sich Huawei ins Zeug legt. Konkurrenz schadet sicher nicht. Ich muss es ja nicht kaufen :D
Aber ich würde das Gerät jetzt auch nicht ablehnen, wenn man es mir schenken würde. Ich bezweifle aber dass es das S9+ als daily driver ersetzen kann.

Das normale Mate 20 hat leider ne deutlich abgespeckte Kamera, aber die Notch gefällt mir besser, die Displaygröße auch. Der Preis ist zu hoch, bei beiden.
450€ und 700€ sehe ich da, mehr nicht.
 
Dabei seit
Nov. 2014
Beiträge
831
#13
Keine Angaben zum Seitenverhältnis im Text....
 

grill

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2017
Beiträge
471
#14
Warum schaue ich eigentlich gerade die Präsentation, wenn ihr seit einer halben Stunde schon alle Infos habt :freak:
 

Fireplayer

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2013
Beiträge
403
#15
Sieht nicht schlecht aus, technische Daten gefallen mir sehr gut, aber wenn dann hol ich mir das Pro.
Mal sehen was Ende des Jahres günstiger ist im Vertrag :D das Mate 20 Pro oder Note9

Da ich sowieso keine Klinke mehr benutzen find ichs nicht schlimm das die neuen Handys das nicht mehr haben^^
 
Dabei seit
Mai 2018
Beiträge
2.850
#17
Tolle Specs und unter Berücksichtigung aller Gesichtspunkte, wohl ein wirklich sehr gutes Smartphone mit hervorragender Kamera.

Aber in Zeiten in denen man Android One Smartphones mit „allem was man zum glücklich sein braucht“, für 150,— bis 300,— Euro bekommt, empfinde ich 1.000,— Euro für ein Android Smartphone als zu hoch angesetzt.

Beim iPhone funktioniert das auch nur auf Grund der Exklusivität von iOS.

Dennoch, sehr interessantes Gerät. Ich freue mich auf ausführliche Tests.

Liebe Grüße
Sven
 
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
1.566
#18
Dabei seit
Okt. 2012
Beiträge
2.446
#19

rooooney87

Cadet 4th Year
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
81
#20
Echt interessant das Gerät und spricht mich sogar mehr an als das Pixel. Den Preis finde ich aber wieder krass und das Bundle leider nicht so schön wie das Bose Bundle zum P20 start. Auf die Kamera bin ich echt meeega gespannt und hoffe da kommen bald Vergleiche.
Aber Hut ab was Huawei hier jedes Jahr an Steigerung abliefert. Wirklich beeindruckend!
 
Top