News PowerColor 290X Devil 13 „ist trotz Luft schneller“

Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
3.187
#2
Wenn powerschrott schon sagt, dass das Teil wahrnehmbar ist, dann ist das ein kleiner Düsenjäger und was die 200mhz speicher takt bringen sollen ist mir auch ein rätsel, denn die r9 290 skalliert überhaupt nicht auf den speichertakt nach oben.... die 30mhz gpu(welche übrigens lächerlich sind^^) takt bringen da schon im vergleich zum speicher mehr --> 20 pünktchen in Firestrike extreme ;P

Jemand der sich so eine Karte holt ist hoffentlich nicht so dement und betreibt die Karte unter luft xX
 

Karre

Rear Admiral
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
5.356
#4
Powerschrott?

Da hat sich viel getan bei powercolor ;)
Die Karten sind von der Verarbeitung sehr hochwertig, nichts mit kunststoffabdeckungen usw.

In letzte zeit einige powercolor Karten verbaut (280x/290) sind alle leise, auch ohne afterburner Hilfen.

Ich denke das sich die Luftkühlung dennoch gut verkaufen wird.
Wasserkühlung ist immernoch eine Randerscheinung :-)
 

Magogan

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
415
#5
Hmm, lohnt sich der Umstieg von einer GTX Titan oder sollte ich lieber noch warten auf die GTX 880 und davon dann zwei kaufen? Ich würde gerne mit besseren Details in Ultra HD spielen. AC4 und Watch_Dogs laufen derzeit nur auf mittleren bis hohen Einstellungen in Ultra HD.
 

inesto87

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
44
#6
Meine Powercolor 5870 PCS+ läuft nun seit fast vier Jahren einwandfrei. Also nix mit Powerschrott. Davon mal abgesehen sind die Powecolor Karten stets günstiger im Vergleich zu den anderen namenhaften Herstellern. Würde mir jederzeit wieder eine holen.
 
Dabei seit
März 2013
Beiträge
168
#7
Hmm, lohnt sich der Umstieg von einer GTX Titan oder sollte ich lieber noch warten auf die GTX 880 und davon dann zwei kaufen? Ich würde gerne mit besseren Details in Ultra HD spielen. AC4 und Watch_Dogs laufen derzeit nur auf mittleren bis hohen Einstellungen in Ultra HD.
Meinst Du Ultra HD 3840 × 2160 oder HD 1920 x 1080 mit Ultra Details.
Dafür gibts allerdings passende Forenthemen, in denen Du Deine Frage stellen kannst und nicht in den News.
 

akuji13

Commodore
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
5.023
#11
Die meisten zocken mit Kopfhörer. Das Thema Lsutstärke wird vielmals überbewertet.
Quelle?

Stell dir vor es gibt Leute die abseits vom Zocken einen leisen PC haben wollen und zwar auch im Idle.
Stimmt.
Aber abseits vom Zocken dürfte sie meistens leise sein, ausgenommen ein paar spezielle Anwendungen.

In letzte zeit einige powercolor Karten verbaut (280x/290) sind alle leise, auch ohne afterburner Hilfen.
Die 7950 PCS+ war als ich sie kaufte sogar die leiseste am Markt.
Ich würde immer wieder ne PC kaufen.

Vor allem diese, die sieht richtig stabil aus.

Allerdings bleibt abzuwarten wie laut sie letztlich ist, die R290X von PC hat mich dahingehend enttäuscht.

Hmm, lohnt sich der Umstieg von einer GTX Titan oder sollte ich lieber noch warten auf die GTX 880 und davon dann zwei kaufen? Ich würde gerne mit besseren Details in Ultra HD spielen. AC4 und Watch_Dogs laufen derzeit nur auf mittleren bis hohen Einstellungen in Ultra HD.
Wenn du den Platz hast machs wie ich, besorg die eine gebrauchte 2te Titan.
Hier im Forum steht soweit ich weiß noch 1 zum Verkauf. ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

Visualist

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
1.219
#12
Schade das man ab der Gtx690 den Vogel bei den Dualkarten Preisen so abgeschossen hat.
Habe gerne Dualgrafikkarten verbaut alls sie noch weniger gekostet haben wie 2 Single Karten.
 

txcLOL

Commodore
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
4.567
#13
Die meisten zocken mit Kopfhörer. Das Thema Lsutstärke wird vielmals überbewertet.
Stimme ich zu. Allerdings sind hier viele (inkl. mir) dabei, welche offene KHs oder Headsets haben. Da ist es je nach Gehäuse nicht gerade schön so einen Kühler auf 100% neben sich zu haben. Und ich denke mal sie messen mit 80-100% fan speed.

Gerade bei Games wo Sound einen großen Teil der Stimmung ausmacht (Outlast z.B.) ist das zumindest für mich nicht tragbar. Dann lieber mit AiO Wakü und langsamen Fans.
 
Zuletzt bearbeitet:

Skatch

Commander
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
2.617
#14
Die Aussage Powerschrott kann ich auch nicht nachvollziehen.
Ich hatte damals von PowerColor eine X1950 Pro und später dann eine HD4830, dann eine HD6850, haben nie Probleme gemacht und immer einwandfrei funktioniert. :)

Aber mal davon abgesehen kann ich mir irgendwie nicht vorstellen das sich ein Otto Normalverbraucher so eine Karte kauft?!
Alleine bei der Menge der externen Stromanschlüsse wird mir schon übel. o_O
 

Herdware

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
12.473
#15
4x 8Pin ist mir eine Nummer zu heftig - auch wenn es eine Dual-GPU Karte ist
Die einzelnen 290X-Karten haben ja standardmäßig 8pol + 6pol und dazu die 75W über den PCIe-Slot.

Wenn man der Devil 13 genau die selbe Stromversorgung gönnen will, wie zwei normalen Referenzkarten, dann wären das (wenn ich mich nicht verrechne) 3x8pol + 1x6pol, weil man ja nur einen PCie-Slot als zusätzliche Stromquelle hat.
Bei so einer auch für Overclocking gedachten Karte dem einen 6pol auch noch einen 8pol zu machen, halte ich für nicht allzu übertrieben. Zumal bei modernen Netzteilen die Anschlüsse ja meist eh alle als 6pol+2pol ausgeführt sind.

Ich finde, Powercolor hat die Stromversorgung hier sehr viel sauberer und sinnvoller gelöst als AMD. Warum AMD zwar einerseits auf PCIe-Standards pfeift, aber andererseits doch mit Stromanschlüssen geizt, kann ich nicht nachvollziehen. Viel bessere Kompatibilität zu Netzteilen bekommt man dadurch auch nicht, denn die meisten NT, die genug Strom für eine 295X2 liefern können, haben auch reichlich 8pol- (bzw. 6+2pol)-Anschlüsse, eben wei sie sowieso für Crossfire/SLI aus einzelnen Karten konzipiert sind.
 

1Up

Ensign
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
207
#17
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
2.257
#18
Würde ich so nicht unterschreiben. Nervig wird es halt bei games die von der Atmosphäre leben. Hier macht die Lautstärke alles kaputt.

Mich wundert es, wieso sich die Hersteller nicht auf ein bestimmtes Format festlegen , dass plug and play für Wasserkühlungen ermöglicht.

Meiner Meinung nach ist die LK so langsam aber sicher am Ende des technisch Machbaren.
 

Facepalm

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
628
#20
Für ca. 1500 Euro ?
Das ist ja ein Schnapper ! :D
Was für Preise mittlerweile im Enthusiastbereich gefordert werden.
Möchte mal wissen wie hoch die verkauften Stückzahlen insgesamt sind.
Ca. 10.000 Weltweit ?
 
Top