News Samsung und Microsoft beenden Patentrechtsstreit

Frank

Chefredakteur
Teammitglied
Dabei seit
März 2001
Beiträge
5.385
#1
Wie Samsung in einer kurzen Notiz bekannt gibt, haben das Unternehmen und Microsoft ihren andauernden Rechtsstreit wegen offener Lizenzzahlungen für Android von Samsung an Microsoft beendet. Sowohl die Auseinandersetzung vor dem US-Gericht als auch der Internationalen Handelskammer (ICC) sind beendet.

Zur News: Samsung und Microsoft beenden Patentrechtsstreit
 
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
2.163
#2
Das wurde meiner Meinung nach auch Zeit. Eigentlich sollte man doch etliche Patentstreitigkeiten beilegen und lieber gemeinsam in zukunftsweisende Technik investieren oder mal die Köpfe zusammenstecken - aber daran denkt niemand.
 

rupiPC

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
257
#3
Servus!

Zitat:
"..... könnte Samsung unter Umständen rechtzeitig zum offiziellen Start von Windows 10 für Smartphones ein Smartphone mit Microsofts Betriebssystem auf den Markt bringen ...... "

Das klingt ja mal nach Hoffnung.

Allerdings sollte dann auch das "Updaten" von Geräten
durch die Beiden einer vernünftigen Lösung zugeführt werden.

lg

upi
 
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
2.335
#4
Samsung hatte ja mal geäußert, dass sie gerne Windows Phone herstellen würden, aber erst wenn die Patentstreitigkeiten beigelegt werden. Vermutlich hat Microsoft eingelenkt und nun stehen Windows Phones von Samsung ja nichts mehr im Weg.

Ich bin gespannt.
 
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
7.691
#5
und trotzdem werden alle nur Lumias kaufen.... zurecht nach dem was die Android Big Players bei Ihren Windows Phones abgezogen haben ( bzw immernoch abziehen )
 
Dabei seit
Juni 2014
Beiträge
1.016
#6
Jap, nen Samsung kommt mir nicht mehr ins Haus.
Mein Omnia 7 war erst nach 2facher RMA wirklich einsatzbereit, vorher machte das Bluetoothmodul regelmäßig Stress.
Dafür läuft es bis heute super...
Mein AtivS kam mit 8.1 nicht klar, da verabschiedete sich das Bluetooth auch öfters und andere Funktionen ließen
sich nur durch einen Restart wiederbeleben. All dies bleibt mir bei meinem jetzigen Lumia 920 erspart, trotz Developer Preview.

Aber mal sehen was Samsung da zukünftig anbringt, die Zeiten wo viele Geräte gekauft werden sind durch,
egal ob im PC, Smartphone, Tablet oder was auch immer für nem Markt.
 
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
5.104
#7
Wenigstens kann Samsung kein Touchwiz oder ähnliches über die Kacheloberfläche legen.

Eine große Stärke von Windowsphone liegt meineserachtens in der Einheitlichen Bedienung, dem einheitlichen Erscheinungsbild sowie den schnellen Updatezyklen, da Lumia Geräte aus dem Hause Microsoft. (alles auch Stärken von iOS).

Wenn Samsung jetzt wieder tausende Geräte auf den Markt wirft, wirkt das dem Konzept m.E. entgegen.

Gruß
 
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
9.647
#8
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
5.104
#9
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
1.859
#10
Nein, bitte kein Windows Smartphone von Samsung! Erstens versaut Samsung die kurzen Updatezyklen, und zweitens stimmt die Qualität nicht im Vergleich zu den Lumia Smartphones.
 
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
225
#11
Es würde WP stärken, da Samsung ja jedem ein Name ist und es indirekt Werbung dafür wäre.
 
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
1.859
#12
Ja genau... Samsung ist ein Synonym für überteuerten Billigramsch mit schlechter Bedienung, der kurz nach Ablauf der Garantiezeit kaputt geht. Man muss sich ja nur mal ihre Fernseher ansehen.
 

ovi

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2010
Beiträge
843
#13
Ich bin hier wohl der Einzige, der sein Ativ S mit Developer Preview wirklich liebt und auch dem Ativ SE nicht abgeneigt wäre. Das einzige Problem bei Samsung ist leider wirklich, dass die Updates ohne DP nicht von MS direkt kommen und dass ein paar Apps fehlen. Für die UVP hätte ich mir das Gerät auch nicht gekauft, aber die 180€ haben sich für mich wirklich gelohnt. Da ich mit dem Handy praktisch nicht spiele, reicht mir das Ativ S auch noch, bis in dieser Preisklasse die ersten Geräte mit Windows 10 erscheinen.
 
Dabei seit
Juli 2012
Beiträge
1.382
#14
Ja genau... Samsung ist ein Synonym für überteuerten Billigramsch mit schlechter Bedienung, der kurz nach Ablauf der Garantiezeit kaputt geht. Man muss sich ja nur mal ihre Fernseher ansehen.
Meine 4 alten IDE Platten von Samsung sind nach 5 Jahren immer noch nicht defekt gewesen. Ich habe
die dann verschrottet.
Der 19" Monitor von Samsung den ich 2005 gekauft habe funktioniert noch heute. 5 DVD Laufwerke von Samsung, die ich vor über 5 Jahren verbaut hatte für Bekannte von mir, funktionieren noch heute.
Für mich ist also deine pauschale Aussage gelogen.
 

Be0w0lf

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2015
Beiträge
286
#15
Hatte bis August letzten Jahres einen FullHD Fernseher von Samsung. Den hatte ich 2006 gekauft. Läuft jetzt bei meinen Schwiegereltern immernoch tadellos. Kann nur hoffen das der 4K LG den ich jetzt habe genauso lange seinen Dienst tut.

Gut das sich die beiden geeinigt haben. Mehr Auswahl ist immer gut. Bin schon auf Win 10 gespannt.
 

Tomsenq

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2006
Beiträge
1.598
#16
und genau das wollte ich damit zum Ausdruck bringen. Wenn jetzt eine Windowsphone Kultur a la Android entsteht, wäre das sehr suboptimal.

Gruß
WP Updates kommen immer direkt von MS, auch wenn der Hersteller nicht mehr möchte.
Ergänzung ()

Ja genau... Samsung ist ein Synonym für überteuerten Billigramsch mit schlechter Bedienung, der kurz nach Ablauf der Garantiezeit kaputt geht. Man muss sich ja nur mal ihre Fernseher ansehen.
Aha, erzähl mal mehr...
Meine Schwester hat einen UE40B6000 der nun schon fast 6 Jahre alt ist und immer noch läuft.
Mein PS51D8090 läuft auch nach 3,5 Jahren wie am ersten Tag.
 

DiamondLucy

Cadet 4th Year
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
82
#17
Ja genau... Samsung ist ein Synonym für überteuerten Billigramsch mit schlechter Bedienung, der kurz nach Ablauf der Garantiezeit kaputt geht. Man muss sich ja nur mal ihre Fernseher ansehen.
Ich hab einen Syncmaster21 Monitor seit 7 Jahren, und der wird täglich benutzt, ein S3 habe ich einem freund weiterverkauft, das läuft wie am ersten tag, und es war ca. 2,5 Jahre alt. Netbook NC10 mit debian läuft auch noch nach 4 jahren ohne probleme, verblüffenderweise hält sogar der akku noch ein oder zwei stunden, und ich tue den nie raus.

Also deine Aussage ist in meinen Augen Unsinn :freak:
 
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
7.691
#18
Samsung Geräte sind TOP!
ABER! immer nur Plastik ( nicht soooo wild ) und miserable Software bzw eine updatementalität die ihresgleichen sucht( im schlechten sinne )

Samsung würde sich gut tun NUR Hardware zu stellen und MS den rest zu überlassen.. bzw nur apps für WP zu schreiben um wenigstens den Nokia apps was entgegenzusetzen. Sonst würde auch so keiner über n Samsung nachdenken wo man doch weiß das bei Nokia / MS die Quali, preis und das Featureset stimmig sind.
 

rupiPC

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
257
#19
Ich bin hier wohl der Einzige, der sein Ativ S mit Developer Preview wirklich liebt und auch dem Ativ SE nicht abgeneigt wäre. Das einzige Problem bei Samsung ist leider wirklich, dass die Updates ohne DP nicht von MS direkt kommen und dass ein paar Apps fehlen. Für die UVP hätte ich mir das Gerät auch nicht gekauft, aber die 180€ haben sich für mich wirklich gelohnt. Da ich mit dem Handy praktisch nicht spiele, reicht mir das Ativ S auch noch, bis in dieser Preisklasse die ersten Geräte mit Windows 10 erscheinen.
Servus!

Nein, bist du nicht ;-)
Ich hab meins jetzt seit fast 2 Jahren und bin zufrieden -
auch wenn ich es 3 oder 4 Wochen zu früh gekauft habe.

lg

rupi
 

Hug0Bauz

Cadet 4th Year
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
83
#20
Ich würde mir zwar kein Samsung-Gerät kaufen weil ich wenn es mal soweit ist wieder ein Lumia kaufen werde aber schlecht ist das sicher nicht für WP wenn Samsung auch anbietet. Bis jetzt macht aber mein 920 noch keine Anstalten, dass das bald der Fall sein könnte.
 
Top