Test Test: Apple iPad

-NebelWanderer-

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
1.998
Daumen hoch CB ein schöner test !

Ich persönlich werde mir ein IPad zum start Kaufen (wlan +3g 32GB).
 

Nitschi66

Kreisklassenmeister
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
8.782
Dies sollte in Fall der FÄlle allerdings kein Problem darstellen, da im Web bereits zahlreiche Anleitungen für das Zurechtschneiden einer normalen SIM-Karte kursieren.
Kleiner Tipfehler

@Topic : Auch nach dem Test muss ich sagen, ich kaufe mir lieber ein Eee PC T101 MT...auch wenn der etwas sperriger ist (und doppelt so schwer) eine tasche muss ich sowieso mittragen, auch fürs IPad
 

BAZOOKO

Ensign
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
201
Schöner Test, Sasan! Damit hätte ich auf CB nicht gerechnet, aber unverhofft kommt oft.


Viel Spaß beim bashen, Lieblings-Community! :D


Servus, BAZOOKO
 

Gu4rdi4n1337

Banned
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
2.675
@ nitschi

wenigstens wird dein Eee nich bei normaler sommerwärme den hitzetod erleiden! :D

und das mit der ZDF mediathek ist wirklich ein KO kriterium
 

Mr Bombastic

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
1.192
Ich finde das gerät sehr interessant. Ältere Menschen die sich nicht sooo gut mit computern auskennen kommen mit dem ipad bestimmt besser zurecht. Wie schon im test gesagt ist das gerät optimal für das konsumieren von medien geeignet. Arbeiten möchte ich auch nicht wirklich mit dem iPad, dafür gibt es ja PC's und Notebooks/Macbooks.

Würde es mir auch holen wenn ich Geld über hätte ;).
 

-> m1 <-

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
455
Sehr schöner Test! Der Preis ist leider appletypisch für viele zu hoch :(
 

CPat

Commander
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
2.504
Gerade bei den Dingen, die einem mit dem Gerät nahe gelegt werden, sehe ich seine Schwächen. Schließlich will ich beim Medien konsumieren oder E-Mails abrufen und schreiben nicht ständig dieses Teil in irgend einer Weise fest halten müssen. Da wäre ein Scharnier mit einer Bodenplatte schon gut gewesen, um es einfach vor oder neben sich zu stellen zu können.

Abgesehen davon halte ich es bei einem Gerät dieser Größe nicht für notwendig, es auf dem Bildschirm steuern zu müssen. Klar, bei mobilen Kleinst-Geräten ist das die meiner Meinung beste Notlösung. Da gilt es Kompromisse und Abstriche zu machen, doch etwas besseres, als auf dem Bildschirm zu schmieren, gibt es da nicht. Es ist einfach kein Platz.
Aber bei dieser Größe wäre es doch kein Problem gewesen eine vollwertige Tastatur unter zu bringen.

Die Teile als Zubehör kaufen? Man hätte sie doch gleich inklusive dem Gerät liefern können. Es hätte den Preis auch nicht wesentlich höher gemacht. Also statt separatem Standfuß und separater Tastatur einfach einen klappbaren Standfuß mit Tastatur anbringen. Das wäre ein guter Service gewesen und das Gerät wäre für seine vorgesehenen Zwecke direkt komfortabler einsetzbar - ohne Zubehör dazu kaufen zu müssen.
 

GoZx

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
337
Das was es macht, macht es perfekt und überzeugend.
überzeugendes Surfen? fehlanzeige dank nicht 100% webanzeige.

überzeugend Bilder mit freunden ansehn (denn wozu bilder alleine ansehn?) ? fehlanzeige da jeder normale TV mittlerweile Bilder abspielen kann.

überzeugend Musik hören? fehlanzeige, kopfhörer rein und man bleibt entweder zuhause liegen oder muss unterwegs nen zu gross geratenen mp3 Player mittragen. oder hey einfach zuhause die "genialen" boxen des geräts walten lassen -_- .

überzeugend videos abspielen? on the go ja ok, wenn man kein notebook mithaben muss wegen arbeit, aber zuhause? fehlanzeige....Full HD TV undso...

...naja marketinggerät halt, apple is eh nur noch ne geldmaschine, hauptsache gross apps verkaufen...
 
Zuletzt bearbeitet:

Spock55000

Commodore
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
4.322
Also, ich habe mir das Gerät mal angeschaut.
Ich muss sagen, einfach nur grausam, wie man ein halb fertiges Produkt auf den Markt werfen kann. Aber offenbar ist das normal, weil die meisten Verbraucher sich gerne ver***** und sich das Geld aus der Tasche ziehen lassen. Das Gerät ist überteuert - klar ist ein Apfel drauf. Zubehör, wie sollte es sein ein Apfel drauf = teuer. Die Anschlüssle sind ein Witz.
1. USB fehlt - sei es 2.0 oder 3.0 - K.O.
2. Wie schließe ich einen Drucker an, wenn ein Drucker kein Bluethoth hat? - K.O.
3. Mangelhafte Erweiterungsmöglichkeiten im Bezug auf Videos wie ZDF.Mediathek - nicht abspielbar, d.h. 3sat und ähnliche gehen auch nicht. - K.O.³
4. Der Preis und die Austattung. Eine Unverschämtheit. 700 Euro dafür? Dann noch hintenrum Geld mit ihren "APPS". Die Menschen lassen sich gerne all ihr Geld aus der Tasche ziehen. - K.O.²
5. Akkulaufzeit zu gering, wenn ich das als farbiges EBuchlesegerät verwenden will. - K.O.

Alles unterm Strich.
Note 5
Setzen
 

onimoschta

Cadet 4th Year
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
88
mal kurz oftopic:

Find ich witzig das der Autor wohl Dream Theater Fan ist (Bild Nummer 15) :p
 

Deca

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
506
Surfen mit Icq oder Musik im Hintergrund wäre doch sicher nett gewesen.
Kannst du mit dem iPad. Multithreading

Zum Bericht:
Wenn man den Abschnitt über die Akkulaufzeit ließt, könnte man meinen das bei Video Nutzung das iPad nur 4 Stunden durchhält.
Auf mehreren anderen Reviews ist aber die Rede davon, dass das iPad selbst bei Video Nutzung 10 Stunden Strom hat.

Liegt hier ein Fehler eurerseits vor?
 
Zuletzt bearbeitet: (link eingefügt)

bugmum

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
960
Es mag blöd klingen aber aus meiner Erfahrung, kommen ältere Menschen komischerweise mit Touchscreen nicht besser klar. Am Anfang rafft manch einer garnicht das man nur auf den Bildschirm drücken muss, und bei anderen Beispielen drücken die Leute sofeste das ich immer dachte gleich bricht das Glas und das wars.... Und das trat auch noch nach 10maliger Benutzung auf.....

Bin mal gespannt wiegut das ganze ankommt.
 

HZH

Captain
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
3.386
Wenn man den Abschnitt über die Akkulaufzeit ließt, könnte man meinen das bei Video Nutzung das iPad nur 4 Stunden durchhält.
Auf mehreren anderen Reviews ist aber die Rede davon, dass das iPad selbst bei Video Nutzung 10 Stunden Strom hat[...]
Im CB Test handelt es sich um Youtube Videos, während andere Seiten vielleicht von Videos im Allgemeinen reden.

Ansonsten schickes Gerät, was durchaus seine Aufgaben passabel erledigen wird (in der Zukunft mit neuem OS und natürlich überarbeitet). Der Preis ist wie immer sehr hoch, aber es ist nunmal Fakt, dass die Apple Fans diesen Ableger vom iPhone kaufen werden. Der iKult eben, wie der Spiegel neulich in einer Reportage brachte.

Auf der anderen Seite bin ich noch skeptisch, was die Vermarktung des Produkts angeht... Denn so eine wirkliche Marktlücke sehe ich hierin nicht und ich vermute, dass andere Hersteller nur einige Sachen übernehmen werden, doch es entweder mehr als ein Netbook vermarkten werden.

Finde dieses iPad einfach zu groß, lediglich als eBook Reader fände ich es interessant. Vielleicht kommt noch der normale Medienkonsum hinzu, wie im Test auch gut dargestellt wurde. Insgesamt schöner Test, aber für "Freaks" einfach zu simpel, zu wenig Freiheit... imho ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

Death666Angel

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
422
Was soll dieser Artikel denn sein? Also eigentlich hatte ich hier einen Test erwartet. So mit Displaywerten, richtigem Akkulaufzeittest, vergleich mit ähnlichen Produkten. Aber das hier liest sich wie die tausend anderen, auf Englisch schon ewig erschienenen Artikel. Nichts halbes, nichts ganzes. Das es schön aussieht weiß ich jetzt. Aber warum ist es besser als ein 500€ CULV Notebook oder ein 300€ Atom-Netbook? Warum muss ich darauf Videos und Bilder angucken wenn ich das an meinem 42" HDTV machen kann? Mir scheint es immernoch nichts besser zu machen als meine schon jetzt zur Verfügung stehenden Geräte. Und was ich selber noch einfacher haben möchte weiß ich auch nicht, die iTunes Geschichte macht die Sache für mich eher komplizierter :D.

Das so Sachen wie "Dies liegt erneut an der außerordentlichen Einfachheit, mit der das iPad neue Nutzer empfängt: Das Gerät ist in Sekunden mit dem WLAN-Router und dem E-Mail-Konto verbunden" hervorgehoben werden überrascht mich, da das mittlerweile bei allen Geräten so ist. Mein Touch Pro2 ist in 3 Klicks mit meinem Router verbunden. Mein Emailkonto ist in 5 Klicks eingerichtet. Hab ich was verpasst und wir haben immernoch Win98 als Standard?

Also das hier kann als "Erster Blick" ausreichend sein, aber als Artikel auf CB doch wirklich meiner Meinung nach peinlich.

Und verkaufen wird es sich wieder wie geschnitten Brot. Freund von mit, der auch ein iPhone hatte neulich: "Es wird so geil, weil es halt von Apple ist. Da Funktioniert es einfach. Was ich damit will? Halt haben!". :D
 

TalBar

Captain
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
4.003
geiles ding.
aber kommts mir nur so vor oder ist auf den screenies die schrift bisschen schwammig
 

Straßdörfler

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
1.713
@ TalBar,
in der ansicht ja, oben recht bei dem bild auf die lupe, dann passt das bild wieder.
 

Histerecke

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
502

MrSuperschlau

Cadet 4th Year
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
111
Leider keine Flash-Unterstützung, also nichts für mich.
 
Top