Test Test: Razer Naga & CM Storm Sentinel

palace4d

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
1.179
Die CM finde ich sehr interessant, die ähnelt der Gigabyte GM. Die Naga ist schon eine halbe Tastatur, ich wüsste jetzt nicht was ich mit mehr als 2 Seitentasten anfangen würde.
 

MartinE

Wissenschaftler
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
909
@ Lekio, die Sentinel ist deutlich flacher als die MX518 und auch breiter. Von der Grundergonomie her sind sich beide jedoch ähnlich.
 

Prinzenrolle_

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
1.937
@Lekio: ich bekomme morgen meine neue Sentinel und ich bin ja einer von den 2 User die eine MX518 hatte ;) ich schreibe dann kurz wie sie so liegt, qualität und so. Sofern ich das so schnell bewerten kann. Einfach mal der erste Eindruck.
 

Lekio

Commander
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
2.417
das wäre sehr nett. Wäre es ein problem fotos von der MX und Sentinal im Vergliach zu machen? am besten auch mit Hand. Fänd ich gut ;)
 

Prinzenrolle_

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
1.937
Also, jetzt mal ein kleines Feedback von meiner Seite zur Storm:

Die Maus kommt in einer schlichten Verpackung. Geöffnet liegt eine kleine CD und die Maus bei. Der Treiber ist extrem schnell installiert. Installiert wird man sofort vom sehr vielseitigem Treibermenü konfrontiert. Die Einstellungen sind im Vergleich zu Logitech enorm und auch die Qualität und das Designe des Treibers gefällt mir. Passend zur Maus.

Die Maus:
Die Maus ist zum Vergleich zur MX518 ein Stück flacher aber breiter. Sie ist auch länger. Da ich kleine Hände besitze liegt die Sentinal für mich wesentlich besser in der Hand als die MX. Die feine aber doch gummige oberfläche verleit den nötigen halt. Man klebt richtig auf der Maus. DIe Handhabung ist wesentlich beqäumer als die Logitech.Mausrad und Knöpfe liegen für mich perfekt. Auch die Tasten auf der Seite.
Der Bildschirm macht einen soliden Eindruck und auch die Beleuchtung weiss zu gefallen.
Für mich eindeutigen der Logitech vorzuziehen. Auch auf grund des Zeitgemessen Treibers und des wesentlichen Designe unterschieds. Aber auch die Qualität der Maus ist solide. Die Gewichte sind auf der Rückseite verbaut und der Ausbau ist Kinderleicht. DIe Maus ist echt der Hammer. VOn allen Aspekten PERFEKT.
Hier noch die Bilder dazu: Bei weiteren Fragen steh ich gerne zur Verfügung.






 

Jesterfox

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2009
Beiträge
41.230

Prinzenrolle_

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
1.937
Hmm, das habe ich jetzt leider nicht rausgefunden. Ich denks aber leider nicht. Mann kann aber die DPI von der X achse einstellen und für die Y Achse eine andere DPI Einstellung. Finde ich auch noch nett.

Was man aber noch beim Treiber nerven kann ist, wenn man auf Schliessen klickt, also oben rechts aufs Kreuz dann schliesst er komplett und muss auch wie neu Laden beim nächste Öffnen.Man muss also auf verkleinern klicken. Aber das ist nicht wirklich ne Sache.Nur gewohnheit ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

Jesterfox

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2009
Beiträge
41.230
Wäre auch die erste Maus die das könnte (obwohl das Gerücht umgeht, das ältere Logitechs das konnten, allerdings mit einem entsprechend alten Treiber, der sicher nicht unter Win7 läuft).

Leider gibts aber ein paar Spiele die in den Optionen keinen Mouse-Invert anbieten. Das ist halt für jemanden der seit zig Jahren so spielt ein echtes Problem. Diese Möglichkeit wäre für mich also durchaus ein Kaufgrund.
 

Prinzenrolle_

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
1.937
Ja kenne selber auch keine Maus, bzw. Treiber in dem man das Einstellen kann. Für viele heutzutage nicht mehr so wichtig. Ich invertiere eigentlich nur in Flugzeugen wie z.B in BF2.
 

Jesterfox

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2009
Beiträge
41.230
Ich bräucht vermutlich mehrere Wochen intensives Training um mich umzugewöhnen... Ich spiel schon seit Magic Carpet (kennt das überhaupt noch einer?) so, da es dort einfach "normal" war. Die meisten Spiele haben die Option zum Glück ja noch und ich weis auch nicht, wieso manche auf die Idee kommen das wegzulassen, ist doch kein Aufwand das mit anzubieten, oder?

Bisher hat es mich nur davor bewahrt mit F2P-MMOs anzufangen ;-)
 

Lekio

Commander
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
2.417
Hey,
echt vielen dank, ich werde mir die maus warscheinlich auch zulegen.
 

Prinzenrolle_

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
1.937
Ne denke ist kein grosser Aufwand für die Macher.
@ Lekio, hab ich gerne gemacht. Kann die Maus echt empfehlen.
 

eikira

Banned
Dabei seit
März 2007
Beiträge
1.070
sind wir mal ehrlich. die naga ist bescheuert.
nichts gegen viele tasten an einer maus. aber wenn sie so angeordnet sind hat man reichlich wenig davon.

der einzig sinnvoller nutzen davon ist an einem notebook ohne numpad, nur da kann ich einen nutzen sehen.
aber selbst wenn jemand so oft zahlen braucht ich bezweifle das man das schnell in griff bekommt mit zahlen über die maus bedienen. ich finds sinnlos.
 

SIDESTRE4M

Rear Admiral
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
5.397
Sind wir mal ehrlich... Dir gefällt sie nicht. No further comment. :D

Die Naga ist eine Maus mit einem ungewöhnlichem Konzept. Was bescheuert wäre, wäre eine neue einfache Maus für Palm-Grip. Davon gibt es mittlerweile hunderte.
 

Nahot

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
1.032

Ehrmann2

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2003
Beiträge
535
Bei der CM Storm Sentinel ist dieses Lochblech ja wohl ein riesen Mist. Was sich da an "Palmcheese" ansammelt, da ist man nur am putzen...
 
Anzeige
Top