News TV-Sendungen: ProSiebenSat.1 startet UHD mit HDR im Sommer

Zock

Captain
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
4.085
#4
Und da man Sendungen in HD oder UHD nicht aufnehmen kann hat sich das alles erledigt. Für mich kommen nur noch Streamingdienste in frage.
 

R O G E R

Lt. Commander
Dabei seit
März 2008
Beiträge
1.866
#5
*ironie*
Werbung in UHD *freu*
*/ironie*

Ich komme bei den Privaten wenn ich die mal schaue gut mit SD klar.
​Da kann man schön aufnehmen und die Werbung einfach überspringen :D
 

Thomaswww

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
798
#7
Endlich Werbung in 4k mit HDR, unterbrochen durch Jumbo, wie er sich einen Burger in den Hals schiebt. Dafür darf man auch noch kräftig zahlen und sich zusätzlich mit Aufnahme-Sperren gängeln lassen.

Naja, gibt ja auch Menschen, die sich in gewisse Etablissements begeben um sich gegen Geld Schmerzen zufügen zu lassen.
 

Zock

Captain
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
4.085
#9
Das einzige was ich mir noch im TV anschaue ist mal Galileo oder eine Doku den Rest ertrage ich nicht mehr.
 

m4c1990

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
373
#10
Ich habe mal den Fehler gemacht und bei Waipu TV Pro 7 in HD aufgenommen. *Manchmal laufen gute Filme, die Prime nicht hat*
Man denkt sich, dass man dann die Werbung überspringen kann, lol, am Ar**h. Nicht mal pausieren kann mann..
Bestimmt wirds jetzt sogar noch schlimmer
Die Leute von AntiSiebenKot.1 haben echt einen an der Waffel...
 

eRacoon

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
1.802
#11
Also Formel 1 in UHD sucht echt seines gleichen in Sachen Bildqualität, das ist schon im Vergleich zu dem 1080p Bild extrem viel schärfer und durch 50 FPS auch super flüssig.
Und 5€ im Monat ist da im Vergleich zu dem was Sky etc. für Sport aufrufen schon "günstig".

Wird echt Zeit dass sich da mal was tut im live TV... ein Trauerspiel das die WM im Sommer weiterhin nur in 720p läuft... 8MRD Budget im Jahr und die krebsen da immer noch mit 10 Jahre alter Bildqualli rum obwohl vor Ort überall passendes Equipment für sogar 8k steht.
 

s3bish

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
453
#12
Vor allem sind alle diese Testläufe nur einzelne Sendungen und ausschliesslich per Satellit. Weckt mich, wenn RTL die Formel 1 in 4k per Unitymedia überträgt. Wer in der Stadt hat denn noch Satellit 😐

Alles in allem aber gute Startschüsse für 4k TV und vermutlich der letzte Sargnagel für Sky, die mit ihren Preisen und dem SkyQ dreist und gierig ihr eigenes Grab schaufeln. Alleine dass man nicht out of the Box andere Receiver nutzen und mind. auf 4 TVs im Haus schauen kann.. naja
 
Zuletzt bearbeitet:

Precide

Vice Admiral
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
6.485
#15
War das Formel 1 Rennen ne einmalig Sache oder kommt das jetzt dauerhaft?
 

psYcho-edgE

Vice Admiral
Dabei seit
Apr. 2013
Beiträge
7.151
#17
Man kann aus Sche**e keine Gold machen, egal wie doll man Sie poliert.
Naja, mit polieren nicht. Aber mit Transmutation durch Kernspaltung oder -fusion kann man das. Wird nur recht teuer, erklärt vllt aber auch wohin die ganze Kohle bei den Privaten hingeht.

Das einzige was ich mir noch im TV anschaue ist mal Galileo oder eine Doku den Rest ertrage ich nicht mehr.
Du erträgst das vor Halbwissen triefende Galileo noch? Respekt.
 
Dabei seit
Juli 2017
Beiträge
157
#18
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
766
#19
UHD... Gibts dann endlich das HD-Programm kostenfrei?

Falls nein - ist mir egal. Schaue ich weiter SD, Galileo und den Joko&Klaas-Kram (bzw. deren Shows) sind auch in SD erträglich.

Für Werbung in HD zahle ich nicht, Für Werbung in UHD erst recht nicht.

Und falls SF irgendwann mal Geschichte ist, schaue ich halt kein Privatfernsehen mehr. Mal abgesehen von der Tatsache, dass ich mich nicht mehr dran erinnern kann, wann ich das letzte Mal Fern geschaut habe.
 
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
4.476
#20
Hallo @ all,

ich hab seit ca. einem halben Jahr einen neuen 4K TV, nach dem Umbau unseres Wohnzimmers. Obwohl dieser sogar über einen TWIN-Tuner verfügt, habe ich mir bislang noch gar nicht die Mühe gemacht, ein Kabel von der (vorhandenen und installierten) SAT-Antenne zum TV zu legen.

Wenn ich mir das so überlege, bei Netflix ist es schon so weit, daß es mich ärgert wenn beim Ende einer Serienfolge und während des Abspanns, der Button "zur nächsten Folge springen" länger als 5s braucht um zu erscheinen. Die Vorstellung im Jahre 2018 irgendetwas mit laufenden Werbeunterbrechungen, oder gar viel schlimmer Werbeüberblendungen während der Hauptsendung anschauen zu müssen läßt mir einen kalten Schauer über den Rücken laufen.

OK, OK, das SAT-Kabel werde ich natürlich trotzdem noch vor dem Start der Fußball-WM noch durchziehen, aber danach? Fernsehen wie im 20. Jhr? Gibt es da nicht eine Mindestaltersbeschränkung von 70 oder so?:evillol: Und dann bringt UHD auch nichts, die Augen in dem Alter spielen da sowieso nicht mit.
 
Top