1. #1
    Chefredakteur
    Dabei seit
    Apr 2001
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    7.591

    Post AMD Ryzen: 40 Euro Rabatt auf 1800X & 1700X, 30 Euro auf 1600X

    Bereits seit Anfang der Woche und noch bis einschließlich Freitag gibt es bei Mindfactory.de Rabatte auf drei ausgewählte Ryzen-Prozessoren. Mit dem Gutschein-Code „#RyzenPower“ gibt es den Ryzen 7 1800X und 1700X (Test) 40 Euro günstiger als ausgeschrieben, beim Ryzen 5 1600X (Test) sind es 30 Euro Nachlass.

    Zur Notiz: AMD Ryzen: 40 Euro Rabatt auf 1800X & 1700X, 30 Euro auf 1600X

  2. Anzeige
    Logge dich ein, um diese Anzeige nicht zu sehen.
  3. #2
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Mai 2008
    Beiträge
    1.077

    AW: AMD Ryzen: 40 Euro Rabatt auf 1800X & 1700X, 30 Euro auf 1600X

    Wie praktisch, liebäugel eh mit dem 1600(x)
    Wenn ich ne CPU bestelle die erst später lieferbar ist müsste ich doch trotzdem den Rabat anwenden können oder?
    i5-4590, RX480 RedDevil, 16 GB DDR3, GigaByte GA-Z97-HD3 - Win 8.1 64-Bit / LinuxMint 18 64-Bit
    Zitat Zitat von cerar Beitrag anzeigen
    ernsthaft...wer benötigt FM-support und Fingerprint. BT werden die jolla-Löffel schon noch ausliefern.
    Wenn die da 50 euro einsacken, können diese auch die bt-LIzenzgebühren bezahlen..oder auch nicht.
    BT ist eh nicht wichtig...ist eher was für iphone-usern

  4. #3
    Lieutenant
    Dabei seit
    Mai 2017
    Beiträge
    754

    AW: AMD Ryzen: 40 Euro Rabatt auf 1800X & 1700X, 30 Euro auf 1600X

    Ja, der Rabattcode gilt generell für 1600X, 1700X und 1800X. Du musst nur im angegebenen Zeitraum (also bis 7.10.) deine Bestellung aufgeben und bekommst den Rabatt. Wann die CPU dann geliefert wird, ist unerheblich.

  5. #4
    Lieutenant
    Dabei seit
    Apr 2011
    Beiträge
    758

    AW: AMD Ryzen: 40 Euro Rabatt auf 1800X & 1700X, 30 Euro auf 1600X

    So'n bisschen Krieg zwischen den zwei Großen am CPU-Markt darf dann schon sein - tut auch gut das zu sehen!
    Desktop: | i5-8400 ++ MSI Z370-A Pro ++ 12GB Corsair DDR4-2666 CL16 ++ Palit GeForce GTX 1070 JetStream 8GB ++ Crucial MX300 525gb ++ Thermaltake Munich 430W ++ Aero-500 |
    Notebook (Lenovo G580): | i7-3612QM @2,1 GHz ++ Crucial DDR3 8gb ++ GeForce GT630M ++ Samsung 850 Evo 1TB SSD |

  6. #5
    Lieutenant
    Dabei seit
    Okt 2007
    Beiträge
    593

    AW: AMD Ryzen: 40 Euro Rabatt auf 1800X & 1700X, 30 Euro auf 1600X

    Jetzt geht ihnen der Arsch auf Grundeis
    Intel i5 2500k @4.1 GHz | Gigabyte GA-Z68XP-UD3 | Palit GeForce GTX 1070 JS | Kingston HyperX DDR3 4x4GB 1600 | Scythe Mugen | Antec Solo | Corsair VX450W | Samsung 850 Evo | HTC VIVE

  7. #6
    Ensign
    Dabei seit
    Jun 2012
    Beiträge
    153

    AW: AMD Ryzen: 40 Euro Rabatt auf 1800X & 1700X, 30 Euro auf 1600X

    Wieso? Ich wüsste nicht wieso die Ryzen's jetzt plötzlich langsamer werden als vorher.

  8. #7
    Vize-Europameister 2012
    Dabei seit
    Mai 2011
    Ort
    D:\MV\HST
    Beiträge
    3.320

    AW: AMD Ryzen: 40 Euro Rabatt auf 1800X & 1700X, 30 Euro auf 1600X

    Bei Caseking übrigens auch.

  9. #8
    Commander
    Dabei seit
    Dez 2012
    Beiträge
    2.740

    AW: AMD Ryzen: 40 Euro Rabatt auf 1800X & 1700X, 30 Euro auf 1600X

    Zitat Zitat von SirSilent Beitrag anzeigen
    Jetzt geht ihnen der Arsch auf Grundeis
    Ja klar, vor allem weil Coffee erhebliche Lieferprobleme haben soll..

  10. #9
    Commander
    Dabei seit
    Okt 2006
    Ort
    am Abgrund [step forward]
    Beiträge
    2.920

    AW: AMD Ryzen: 40 Euro Rabatt auf 1800X & 1700X, 30 Euro auf 1600X

    Zitat Zitat von SirSilent Beitrag anzeigen
    Jetzt geht ihnen der Arsch auf Grundeis ...
    Wieso sollte er? Das ist eine kurze befristete Aktion als Aufmerksamkeitskonter gegenüber Intel... keine dauerhafte Preissenkung, welche man als panische Reaktion interpretieren könnte.

    Intel hat sich vor allem in den letzten 12 Monaten extrem unbeliebt gemacht mit ihrer Marktpolitik wie auch Produktphilosophie.
    AMD ist nicht perfekt, aber macht doch gegenüber ihrer Kundschaft vieles besser als die Blauen.
    2016er: 5820K @4,3 GHz - MSI X99A SLI Plus - 32 GB HyperX - AMD Fury X - Samsung 950 Pro 512 GB - Sandisk Ultra II 960 GB - CL Magnum TH10A - LG 34UC88-B
    [Star Citizen] Du kannst nicht auf alles vorbereitet sein, deswegen werden wir heute überrascht sein üben. =
    STAR-5RNF-FYS9=
    [ich] Jeder Mensch bekommt im Leben seinen Teil des Glücks... niemand hat aber behauptet die Verteilung wäre gerecht.

  11. #10
    Banned
    Dabei seit
    Jul 2014
    Beiträge
    2.325

    AW: AMD Ryzen: 40 Euro Rabatt auf 1800X & 1700X, 30 Euro auf 1600X

    Sind das übrig gebliebene Gutscheine von den überteuert angebotenen Vega 56 Packs? lol
    Mindfactory gab mir leider keine Auskunft, wie es mit 400€ Vega 56 aussieht, könnt ihr da vielleicht mal nachfragen, @Jan? Und warum Mindfactory und Co. überhaupt so hohe Preise weiterhin ansetzen?
    Die überteuerte Pack Version von Vega 64/56 soll es ja seit Ende September nicht mehr zu kaufen geben.

    Zitat Zitat von SirSilent Beitrag anzeigen
    Jetzt geht ihnen der Arsch auf Grundeis
    Da kann man jetzt auch nur raten, wen du meinst. Intel, AMD, Mindfactory oder den Freunden des fliegenden Spaghettimonsters?

  12. #11
    Commander
    Dabei seit
    Jul 2006
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    2.406

    AW: AMD Ryzen: 40 Euro Rabatt auf 1800X & 1700X, 30 Euro auf 1600X

    Mist. Für 10€ Aufpreis gegenüber den 1700 kann man schon den 1700X mit nehmen.
    Man erwischt auch immer den falschen Zeitpunkt

  13. #12
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Feb 2007
    Beiträge
    272

    AW: AMD Ryzen: 40 Euro Rabatt auf 1800X & 1700X, 30 Euro auf 1600X

    Den 1600X kann ich nur empfehlen. Starke CPU. Prima Preis/Leistungsverhältnis. Und für die meisten die nächsten Jahre völlig ausreichend.
    Alltags-PC: Intel Xeon E3-1230 v2 / Gigabyte RX 460 4 GB / 8 GB Kingston DDR3-1600 / MSI B75MA-E33 / Corsair Neutron GTX 240 GB SSD + Seagate Archive 8 TB / SilverStone SST-ST30SF 300W / Win 7 Pro
    Gaming-PC: AMD Ryzen 5 1600X / Sapphire RX Vega56 8 GB / 16 GB Kingston DDR4-2400 / MSI B350 Gaming Pro Carbon / AMD R7 480 GB SSD / Seasonic M12 II 620W / Win 10 Pro
    Notebook: Lenovo Z50-75 / AMD FX-7500 + R7 M260DX 2 GB / 8 GB RAM DDR3-1600 / Kingston 240 GB HyperX SSD / Win 10 Pro

  14. #13
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Sep 2013
    Beiträge
    1.066

    AW: AMD Ryzen: 40 Euro Rabatt auf 1800X & 1700X, 30 Euro auf 1600X

    Passend zum Intels Paperlaunch ?
    Kann mir keine Signatur leisten, da ich mein Geld für einen RYZEN und eine 1080ti verpulvert habe!

  15. #14
    Fleet Admiral
    Dabei seit
    Jan 2011
    Ort
    Freistaat Sachsen
    Beiträge
    11.992

    AW: AMD Ryzen: 40 Euro Rabatt auf 1800X & 1700X, 30 Euro auf 1600X

    naja ich warte trotzdem auf Coffee Lake da ich die iGPU nutze und nicht extra eine Grafikkarte stecken will
    Gaming: ARC Mini R2 | i7 6700 | B250M HDV | 16GB DDR4-2133 | 256GB M.2 + 500GB SSD | ZOTAC GTX970
    NAS: QNAP TS-431P mit 2x 6TB WD RED und 1x 6TB Seagate Ironwolf Pro im Raid 5
    Fritzbox 7580 Glasfaser 200/100 MBit/s http://www.speedtest.net/my-result/5137835991

  16. #15
    Rear Admiral
    Dabei seit
    Sep 2009
    Beiträge
    5.608

    AW: AMD Ryzen: 40 Euro Rabatt auf 1800X & 1700X, 30 Euro auf 1600X

    Wird ein gutes Duell werden 1600X vs. Core i5!😎

    AMD hat sicher noch Polster, um an der Preisschraube zu drehen.

  17. #16
    Lieutenant
    Dabei seit
    Mai 2017
    Beiträge
    754

    AW: AMD Ryzen: 40 Euro Rabatt auf 1800X & 1700X, 30 Euro auf 1600X

    Zitat Zitat von derChemnitzer Beitrag anzeigen
    naja ich warte trotzdem auf Coffee Lake da ich die iGPU nutze und nicht extra eine Grafikkarte stecken will
    Da kannst doch das Billigste vom Billigen nehmen und kommst selbst mit der dedizierten GPU noch günstiger weg als mit ner Coffee Lake CPU.

  18. #17
    Banned
    Dabei seit
    Feb 2007
    Beiträge
    239

    AW: AMD Ryzen: 40 Euro Rabatt auf 1800X & 1700X, 30 Euro auf 1600X

    Zitat Zitat von derChemnitzer Beitrag anzeigen
    naja ich warte trotzdem auf Coffee Lake da ich die iGPU nutze und nicht extra eine Grafikkarte stecken will
    Ist nur eine billige Ausrede um wieder Intel zu kaufen.

  19. #18
    Lieutenant
    Dabei seit
    Mai 2017
    Beiträge
    754

    AW: AMD Ryzen: 40 Euro Rabatt auf 1800X & 1700X, 30 Euro auf 1600X

    Zitat Zitat von Touchthemars Beitrag anzeigen
    Ist nur eine billige Ausrede um wieder Intel zu kaufen.
    Wohl eher ne teure Ausrede

    Die Z370 Boards werden ja auch nicht unbedingt günstig. Aktuell ist das günstigste Modell (und das ist von der Ausstattung her echt mager) ab ca. 115€ gelistet.
    Will man da also was halbwegs gescheites haben, ist man allein fürs Board schon mal 130-150€ los.

  20. #19
    Commander
    Dabei seit
    Aug 2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.437

    AW: AMD Ryzen: 40 Euro Rabatt auf 1800X & 1700X, 30 Euro auf 1600X

    Ja kauft halt Coffee Lake ! Aber schreit dann später hier im Forum nicht rum ,ääääääh meine CPU wird zu heiß ,ich kann kaum übertaten, auf allen Kernen schon gar nicht! Dann am besten gleich ne geköpfte kaufen.
    Das Universum ist auch nur eine riesige Seifenblase !

  21. #20
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Okt 2007
    Beiträge
    1.537

    AW: AMD Ryzen: 40 Euro Rabatt auf 1800X & 1700X, 30 Euro auf 1600X

    Hallo zusammen,

    man kann hier wieder sehr schön erkennen, wie sich die Fan- Lager gegenseitig unnötig und unberechtigter Weise das Leben schwer machen. Ich kann mich noch gut daran erinnern, als es eine Rabatt- Aktion von Z270 Boards um den Erscheinungszeitraum von Ryzen rum gegeben hat.

    Dort wurde von den AMD- Jüngern der Untergang von Intel vorhergesagt und dass nun versucht würde aufgrund schlechter Verkaufszahlen und Schundhardware diesen Mist noch frühzeitig loszuwerden.

    Aber wenn AMD nun so etwas macht (auch wieder zufällig zum Zeitpunkt des Falls des NDAs bei Intel) ist das alles plötzlich super und kein Anzeichen für garnichts.

    Schön, dass sich die Voreingenommenheit beider Gruppen hier ein weiteres Mal bestätigt.

    Da werden wieder Untergangsszenarien gestrickt, die es nicht gibt. Seid einfach froh, dass sich die Hersteller einen Preiskampf liefern...
    Ist doch schön, wenn AMD die Prozessoren rabattiert, selbst wenn das mit dem Fall des NDAs von Intel zusammenhängen sollte.
    Das wäre wenn überhaupt nur ein Ausdruck eines gesunden Wettbewerbes.

    Grüße
    Zero
    Geändert von ZeroZerp (05.10.2017 um 11:08 Uhr)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Forum-Layout: Feste Breite / Flexible Breite