144Hz QHD Monitor mit oder ohne G-Sync?

Dabei seit
Nov. 2017
Beiträge
6
#1
Hallo, ich möchte mir bald einen QHD 144Hz Monitor kaufen. Vermutlich den BenQ ZOWIE XL2730.

Dieser hat aber nur Free-Sync welches ich wegen meiner Nvidia Grafikkarte (GTX 970) nicht nutzen kann. Nun stellt sich mir die Frage, ob es denn schlimm ist wenn ich kein G-Sync habe. Stimmt es dass G-Sync nur Sinn macht wenn man mit niedrigen FPS spielt? Zurzeit schaffe ich auch neue Spiele locker auf 60 FPS FHD und möchte endlich upgraden. Zur Not würde ich lieber auf niedrigen Einstellungen und dafür 144Hz spielen.

Einen Bildschirm behält man relativ lange, deshalb möchte ich mir gleich einen guten kaufen. Die Grafikkarte kann ich in ein paar Jahren natürlich auch noch upgraden.

Danke schonmal im Voraus.
 
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
2.089
#2
Frage des Geldes.. und ob du dich festlegen willst auf einen Grafikkartenanbieter..
 
Dabei seit
Mai 2014
Beiträge
774
#4
Teste doch einfach mal mittels DSR ob 2560*1440 mit deiner GTX 970 für dich noch in Ordnung gehen. Grob geschätzt wirst Du in einem Spiel in dem Du jetzt 60 FPS hast auf 35-40 FPS droppen. G oder Freesync sind schon eine feine Sache, gerade wenn man nicht soviel FPS hat.
 
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
2.061
#7
Kommt drauf an, wie wichtig einem G-Sync ist. Der aktuell beste Monitor mit den gewünschen Spezifikationen ist der Zowie XL2730. Mit einer GTX 970 würde ich mir einfach eine stärkere AMD-Karte kaufen und FreeSync nutzen.
 
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
1.729
#8
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
2.579
#9
Ich habe den AoC AG241QX. Also auch 1440p, 144Hz und Free-sync.
Ich habe eine Vega64 und kann daher auch Freesync nutzen. Und ich muss sagen, es macht bei 144Hz keinen wirklichen Unterschied.

Durch die hohe Bildakualisierungsrate, ist Tearing auch ohne Freesync kein Problem. Das Bildschirmbild mit den Tearing wird so schnell durch das nächste ersetzt oder mit der nächsten Aktualisierung vollständig dargestellt. Bei niedrigen FPS sehe ich da nix. Man könnte was sehen, wenn die FPS bei 143FPS liegen und dann der Versatz nah beieinander liegt und übers Bild wandert. Ist mir noch nicht passiert und weil so oft aktualisiert wird, ist die Größe des Versatzes auch weniger als halb so weit(vergl. 60 Hz).

Also es ist ganz nett aber für mich sind die 144Hz das entscheidende.

Die 1440p sind schön scharf, aber es kostet auch einiges an Leistung. In Rollenspielen usw. sehe ich auch wenige Vorteile. In Spielen mit kleinen Details wie SC2, City Skylines, Prison Architect, ist es deutlich zu sehen. Ich bin mir aber noch nicht sicher, ob mir 1080p für den 24" Monitor nicht gereicht hätten.
 
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
11.488
#10
Kommt drauf an, wie wichtig einem G-Sync ist. Der aktuell beste Monitor mit den gewünschen Spezifikationen ist der Zowie XL2730. Mit einer GTX 970 würde ich mir einfach eine stärkere AMD-Karte kaufen und FreeSync nutzen.
Ist nur die Frage welche. Ich z. B. werde wohl in den sauren Apfel beißen müssen und eine RX Vega 64 Liquid ordern. Auf den Staubsauger Standard Radiar Lüfter hab ich kein bock auch wenn die Liquid Version auch nicht wirklich leise ist. :D

Außerdem hat die Liquid nicht so krasse Probleme mit Temperaturen und taktet etwas weniger hin und her. Kommt am Ende auf mehr Performance.

Ich hoffe es kommen irgendwann mal Customs, die Hardwaremarkt Situation zur Zeit ist echt einfach nur zum Kotzen.

I7 8700K nicht verfügbar und auf amd Customs kann man wahrscheinlich noch warten bis Vega 2 kommt.:rolleyes:

Alternative mit einer Vega 56 ist frickeln.

https://www.computerbase.de/forum/threads/rx-vega-56-morpheus-ii-umbau.1712003/
 
Zuletzt bearbeitet:

*-MaXXimus-*

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
277
#11
Ganz ehrlich G-sync bring NICHTS! Lass dir das von mir sagen ich betreibe den ASUS ROG Swift PG279Q und den Eizo Foris FS2735 nebeneinander. Ich sehe keinerlei unterscheide ob G-sync an oder aus ist. Jeder Besucher gab mir recht ,- kein unterschied. ! Der EIZO liefert sogar das besser bild da er einen eigenen bildprozessor zu verbesserung hat. scheiß auf gsync!
 
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
2.061
#13
Es ist Schwachsinn, dass G-Sync nichts bringt. Das dachte ich auch ewig, aber dann kommt irgendwann ein Spiel, wo es gewaltig was bringt.
 
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
2.061
#15
Für 20€ mehr gibts starken IPS Glow, deutlich mehr Motion Blur und keine besseren Farben.
 
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
243
#17
Ich bin aktuell auch am überlegen einen neuen Monitor zu kaufen. Allerdings nur 24 Zoll, Full HD mit 144 Hz. Habe aber auch eine GTX 1070.
Die wohl größte Frage, die ich mir aktuell noch stelle ist: G-Sync ja oder nein ?!
Spielen tue ich folgendes: PUBG, CS:GO, Rainbow Six Siege und vor allem Arma 3.
In Arma habe ich so meine 40-50 FPS aufwärts und manchmal habe ich das Gefühl, dass es dabei ziemlich stark ruckelt bzw das Bild einfach laggt bei um die 50 60 FPS. Würde da G-Sync so viel ausmachen, dass das Bild in den FPS Regionen mit nicht mehr so "ruckelig" vorkommt ?
 
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
2.061
#18
G-Sync kann man sich sparen bei der Auflösung mit der GPU. Da macht wahrscheinlich eine stärkere CPU mehr Sinn.
 
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
243
#19
Habe einen i7 3770K auf 4,2 Ghz. Ich weiß, dass der schon ziemlich veraltet ist. Aber, wenn ich eine neue CPU kaufe, kommt der ganze Rattenschwanz mit. CPU -> neues Mainboard -> neuer RAM usw. Deswegen habe ich davon aktuell noch die Finger gelassen. Also du meinst, dass ich bei 24 Zoll, Full HD und 144 Hz lieber einen ohne G-Sync nehmen sollte, weil es kaum einen "Mehrwert" in der Hinsicht hat ?
 
Top