• Mitspieler gesucht? Du willst dich locker mit der Community austauschen? Schau gerne auf unserem ComputerBase Discord vorbei!

News 20 Jahre Gothic: Eines der wichtigsten PC-Rollenspiele feiert Geburtstag

SV3N

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
16.153

Captain Mumpitz

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2016
Beiträge
12.199
Wo ist eigentlich Lester?


Teil 1 ging ja damals an mir vorbei, bin erst mit Teil 2 eingestiegen. War damals für mich als RPG-Neuling wirklich kein einfaches Spiel, aber die Atmosphäre war absolut phantastisch.
Schade dass das Remake dies scheinbar nicht wirklich einzufangen mag...
 
Zuletzt bearbeitet:

Fighter1993

Captain
Dabei seit
Juli 2009
Beiträge
3.248
Ja Gothic das waren noch Zeiten. Etliche Stunden gespielt... Witcher 3 kommt dem am nächsten heutzutage.
 

Tenferenzu

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2017
Beiträge
1.469

Ranayna

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2019
Beiträge
1.103
Jetzt fuehl ich mich alt :(
Ich erinnere mich noch gut wie ich versucht habe die Demo von Gothic zum laufen zu bekommen. Das muesste damals ein Pentium 133 mit irgendeiner Rage Grafikkarte gewesen sein. Sagen wirs mal so: Ich konnte die Demo tatsaechlich starten, aber laufen tats nicht wirklich :D
Erst auf dem Rechner danach liefts halbwegs, aber der gleiche Rechner hatte in Gothic 2 in Khorinis einstellige FPS.

Gothic war damals das, was ich mir an Open World gewuenscht habe. Es war eine kleine Welt, aber war randvoll mit Details. Erforschen hat sich immer gelohnt... bis man sich von einem Snapper hat fressen lassen :p
Moderne Open World ist mir im vergleich zu gross, zu offen, zu "random", das hat schon Gothic 3 nicht mehr gut hinbekommen.
Kaum ein Spiel ist jemals an das Gefuehl herangekommen was ich hatte als ich in Gothic 2 das Minental erforscht habe.

Ich scheitere immer wieder an einem Versuch nochmal Gothic zu spielen. Aber nicht an der Grafik, sondern an der doch sehr eigenwilligen Steuerung.
Ich habe ein bisschen Hoffnung, wenn auch nicht viel, dass das Remake funktionieren koennte.
 

flappes

Vice Admiral
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
6.163
Bis Gothic 2 einschl. Add-On Nacht des Raben wurde es immer besser, danach begann der steile Abstieg.

Die Welt "musste" ja immer größer und größer werden, damit war doch gerade eine kleinere Welt, wo es viel zu entdecken und zu tun gab, tausendmal interessanter.

Die Frechheit war defintiv Arcania, wie kann man ein Spiel nur so versauen!! Unsichtbare Wände, das war doch gerade ein teil des Spielwitzes, dass man überall hingehen konnte, manchmal auch mit Trickserei. Aber nein, alles musste ja perfekt sein.
 

JackTheRippchen

Lt. Commander
Dabei seit
März 2012
Beiträge
1.430
Bleib stehen du Lump! -> Alles wird gut!

Happy Birthday!
Geniales Spiel. GII - DNdR setzt nochmal eine gehörige Schippe drauf und ist bis heute mein Lieblingsspiel. Schöne Jugenerinnerungen.

Auch GIII mit Community-Patch und Mods hat sehr viel Spaß gemacht.
Götterdämmerung und Arcania haben für mich mit der Trilogie nichts zu tun und wurden von mir nach dem Lesen diverser Reviews ignoriert.
 

Eletron

Ensign
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
220
Ich bin ein großer Gothic Fan. Trotz der ganzen Ungereimtheiten und Logiklücken ist es eins der Besten RPG's, das mich auch heute noch begeistert.

In Sachen Atmosphäre hat Gothic 1 auch heute noch die Fähigkeit, viele aktuellen Titel in den Schatten zu stellen.

Gothic 2 ist in Sachen Steuerung und Mods jedoch das bessere Spiel.

Dank der tollen Modder-Community lässt sich Gothic 1 und 2 auf aktuellen Systemen im Übrigen sehr gut spielen! :)
 

Minime9191

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2020
Beiträge
965
Schon bei Golem den Artikel gelesen...jetzt hier.
Ich brauch es.

Gothic 1 war super..rau...ungeschönt.
Super vertont.

Nur Kämpfen war etwas nervig
Damals mit nem Duron 900 und Geforce 2 GTS gespielt :D

Wo kann ich es digital kaufen ? :D
 

Twin_Four

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
1.628
Da werden Erinnerungen wach. Wieviele Stunden Lebenszeit in die Spielereihe geflossen sind, möchte ich gar nicht wissen.
Klasse Atmosphäre, Klasse Spielwelt und teilweise Bockschwer wenn man irgendwo hinwollte obwohl man noch nicht Stark genug war. Aber gerade das machte den Reiz aus, die Speilwelt zu erforschen.
 

Gaestle

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
997
Volles Pfund aufs Maul ! \m/
Leider fehlt mir heute die Zeit für solche SpielzeitMonster. Aber es war genial. Ich hab nie wieder was vergleichbares gespielt. Die Entwicklung Würde aber heute wahrscheinlich schon vor Release wegen medialem mimimi abgebrochen, so ganz Ohne Hochglanzplitur.
 

Bierliebhaber

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2018
Beiträge
1.143
Teil 1 ging ja damals an mir vorbei, bin erst mit Teil 2 eingestiegen.


Ging mir genau so, und habe den ersten Teil nie durchspielen können. Wo der zweite einfach nur "sperrig" war macht Gothic 1 mir "dank" der Steuerung kaum Spaß.


Dank der tollen Modder-Community lässt sich Gothic 1 und 2 auf aktuellen Systemen im Übrigen sehr gut spielen! :)


Gibts mittlerweile auch Mods für die Steuerung? Als ich das letzte mal Bock drauf hatte habe ich gesucht und hatte vor allem Gothic 2 schon richtig hübsch gemoddet, wollte aber erstmal mit dem ersten Teil anfangen und hab dann schnell die Lust verloren...



Finds aber auch schade, dass man sowas heute kaum noch bekommt. Eine Welt, die man wirklich erkunden will. Nicht, weil es 123987632987546 Türme zu erklettern gibt, sondern weil die Welt an sich überzeugt. So wie Gothic 2 hat mich in den letzten Jahren nur Witcher 3 und Cyberpunk überzeugt, die natürlich völlig andere Spiele sind, aber zumindest die Welt mMn ähnlich gut umgesetzt haben, wie ich es aus Gothic 2 nach all den Jahren in Erinnerung habe. Leider verkauft sich der langweilige 08/15-Kram wie die TES-Reihe, die neuen Fallouts oder die neueren AC viel zu gut, als dass es sich für die Entwickler lohnen würde, endlich mal weg von der öden, leeren Sterilität zu gehen... und ich glaube, Gothic war international nie sooo erfolgreich, dass es als Vorbild taugt, oder?
 

T.Pursch

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
303
Oh Mist, jetzt habe ich erst vor kurzem mein Gothic-Avatar hier getauscht. Hätte mehr hergemacht mit dem Konterfei des "Helden" hier zu schreiben als so. Aber wie auch immer: GOTHIC rulez. Teil 2 war mein Favorit. Das waren wirklich noch Zeiten :-)
 

Tenferenzu

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2017
Beiträge
1.469
Leider fehlt mir heute die Zeit für solche SpielzeitMonster
Der erste Teil ist knapp unter 20 Std Spielzeit wenn du weißt was du tust. Der 2. Teil ist eher so bei 60-80 Std und fällt bei mir auch in die Kategorie: wenn, dann nur mit Cheats! ;)

Die Frechheit war defintiv Arcania, wie kann man ein Spiel nur so versauen!!
Unpopuläre Meinung: Ich fand Arcania besser als Risen da es in Arcania einfacher war einen Bogenschützen zu spielen.
Im Nachhinein war Risen natürlich besser da man flexibler war aber damals musste es der Bogenschütze sein!!


Weitere unpopuläre Meinung: Die Steuerung via Tastatur war besser außer für 'klassiches' freies Zielen. Das einzige was noch bequemer wäre, wäre ein Controller.
 

matze313

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2017
Beiträge
1.814
Ich weiß noch, wie ich Gothic 1 und 2 mit Pfeiltasten, Strg, Alt und Leertaste durchgespielt habe :D Habe die Maus kein einziges mal benutzt.
Das waren noch Zeiten :)
 

Eletron

Ensign
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
220
@Bierliebhaber

Du kannst dir das Systempack herunterladen und die Gothic 2 Steuerung in Gothic 1 aktivieren. Es ist somit möglich G1 mit Maus zu spielen.

Ich oute mich jedoch mal als Tastatur-Spieler und spiele seit Release von Gothic 2 mit der G1 Steuerung :D

Es gibt auch viele Tutorials, wo du Gothic 2 mit Gamepads spielen kannst. Das funktioniert sehr gut.
 
Top