Notiz Amazon Prime Day 2018: 36 Stunden lang Angebote für Abonnenten

Jan

Chefredakteur
Teammitglied
Dabei seit
Apr. 2001
Beiträge
10.545
#1

UNRUHEHERD

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2013
Beiträge
428
#2
Vielleicht schaue ich mal rein. Der letzte Prime Day war in meinen Augen nur für die Produkte aus eigenem Hause zu gebrauchen. Vieles war anderswo ohnehin günstiger.
 
Dabei seit
Juli 2013
Beiträge
2.761
#4
Hab einen Monat kostenlos. Das passt.
Bis jetzt gibt es leider kaum wirklich gute Angebote.
Gerade mal paar Prozent günstiger (das was mich interessiert).
 

Mustis

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
11.025
#5
Wenn das auf die NEws bezogen ist, kein Wunder. Es findet am 16.07 und 17.07 statt...
Wenn allgemein: Prime macht nicht automatisch die Produkte günstiger. Du hast manchmal nur früher Zugang zu bestimmten Angeboten oder wie jetzt explizit dieses einmal jährlich Angebote nur für Prime.

ISt so pauschal Unsinn. Wer Prime Video und Music etc nutzt bekommt ein unschlagbar gutes Angebot als Gesamtpaket. Wer nur einzelne Teile nutzt oder es nur für den Premiumversand will, dann lohnt es sich nicht. Das ist nun aber schon wirklich seit Jahren bekannt.
 

DenMCX

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2017
Beiträge
395
#6
Hab mein Primeabo nach 8 Jahren oder so erst letzten Monat aufgelöst. Das lohnt sich einfach nicht mehr. Und die Primedayangebote der letzten Jahre waren auch immer nur Schund.
Dito - zufälligerweise gestern mein Abo nach 4 Jahren gekündigt. Ist echt selten geworden, dass ich das richtig genutzt hätte. Und ob das Paket nun 36h bis zu mir oder 3 Tage braucht ist egal.
Und die echten Preishits habe ich für mich zumindest nie bei Amazon entdecken können.
 

DonS

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2017
Beiträge
304
#7
Die Rabatte sind zwar leider nie so gut, wie beworben und viele Produkte bekommt man wo anders auch am Primeday günstiger als Bei Amazon, aber wenn man mache Dinge eh kaufen wollte kann das eine gute Gelegenheit sein wenigstens ein paar Prozent zu sparen.

@devil99
Selbst wenn man nur ab und an mal was bestellt hat man die Unkosten schnell wieder drin. Von Prime Music und Video ganz zu schweigen.
Deine Aussage ist viel zu pauschal...

@DenMCX
Preishits oft nicht. Aber etwas billiger bzw. gleichteuer, dafür aber super easy was Umtausch etc. angeht oder mal wieder was auf dem Weg verloren geht.
 

tiga05

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
759
#8

auna

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2011
Beiträge
1.251
#9
Mit dem Prime-Abo kann man Potokosten "sparen", Die Software-Angebote nutzen...
man zahlt pauschal 69.- Euro für ein Jahr diverser, angenehmer Möglichkeiten.

Für mich ist auch wichtig, einen guten Anbieter-Service zu haben. ich kenne keinen besseren als den von Amazon.

Auch deshalb behalte ich mein Abo, auch wenn es sich nicht "immer rechnet.":)

Auf die kommende Schnäppchenjagd freue ich mich schon, mein Belohnungssystem soll nur ordentlich strapaziert werden, frei nach dem Motto: "use it or loose it..."
 

micha`

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
1.881
#10
Anazon hat, bezogen auf günstige Angebote, stark nachgelassen. Früher gabs dort regelmäßig, auch außerhalb von primeday, Black Friday und co, sehr gute Angebote.
Heute ziehen sie, wenn überhaupt, nur bei Angeboten der Mitbewerber mit. Eigeninitiative? Fehlanzeige.

Das Argument mit dem "besten Service" wird sich gleichermaßen in Luft auflösen, wenn Amazon die Marktposition komfortabel genug ist.
 
Dabei seit
Apr. 2017
Beiträge
1.171
#11
ISt so pauschal Unsinn. Wer Prime Video und Music etc nutzt bekommt ein unschlagbar gutes Angebot als Gesamtpaket. Wer nur einzelne Teile nutzt oder es nur für den Premiumversand will, dann lohnt es sich nicht. Das ist nun aber schon wirklich seit Jahren bekannt.
Wer auf halbe Sachen steht, dem reicht das womöglich. Prime bietet immer nur halbe Sachen. Selbst beim Versand sind sie nicht mehr die Größten. Artikel zusammenlegen, damit es in EINEM Paket kommt, funktioniert leider selten. Selbst die Sametime Angebote kommen teilweise erst einen Tag später (die Mail dann NACH der Liefergrenze von 21 Uhr).

Ich brauche kein Prime Music, kein Video, keinen unendlichen Fotoupload etc.pp.

Was bietet Prime sonst? Ach ja, kostenlosen und angeblich "schnelleren" Versand...
 

SIR_Thomas_TMC

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2014
Beiträge
256
#14
War mir schon bei der Einführung (19€ jährlich?) zu teuer. Und wenn ich mal unter (jetzt) 30 € bestelle, dann zahle ich halt die Versandkosten. Passiert im Schnitt 1x im Jahr.
Music und sonstiges Zeug brauche ich nicht. V.a. weil da auch immer nur die Lockangebote bei sind, und vieles dann doch wieder extra Monatsabbo braucht.

Aber für wen es nützlich ist, ist es ja auch ein passendes Angebot.

Service ist übrigens auch für den Normalbesteller bei Amazon sehr gut.

Was ich viel mehr bräuchte, wäre ein Filter auf Amazon-only bzw. Händler nur in DE schon in den Angeboten, damit ich nicht immer schauen muss, ob mir das Zeug aus China zugesendet wird (wegen Reklamationen für mich relevant, da wird dann mal gerne auf 90 Tage eingeschränkt, usw.).
 

Mustis

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
11.025
#15
@CastorTransport

Ähm welchen Sinn hat es, etwas zu zitieren, zu widersprechen und dann doch exakt das zu schreiben, was im zitierten steht? Oo Ich habe doch ganz klar gesagt, dass es nur für den Versand sinnfrei ist und den Umfang von Prime schon nutzen sollte. Weil pauschal gesagt wurde, Prime lohne sich nicht, was schlicht und ergreifend so nicht korrekt ist.

Was ich viel mehr bräuchte, wäre ein Filter auf Amazon-only bzw. Händler nur in DE schon in den Angeboten, damit ich nicht immer schauen muss, ob mir das Zeug aus China zugesendet wird (wegen Reklamationen für mich relevant, da wird dann mal gerne auf 90 Tage eingeschränkt, usw.).
Das wünsch ich mir auch schon seit einiger Zeit. Nicht nur wegen Rekla, auch wegen Lieferzeiten oder schlicht auch wegen Import von nicht gekennzeichneten Elektroartikeln etc. Bzw. allgemein um nicht die CHinakopien zu bekommen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
734
#16
Nutze Twitch-Prime, Amazon-Video und ab und an auch mal den Gratis Versand. Für mich lohnt sich Prime also auch weiterhin. Die Schmerzgrenze wäre wohl erst bei ~90€ erreicht.
 

MaverickM

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
18.378
#17
Wer nur einzelne Teile nutzt oder es nur für den Premiumversand will, dann lohnt es sich nicht.
Auch das sollte man nicht verallgemeinern: Selbst wenn ich nicht Prime Video, Music, Leihbücher etc. nutzen würde, würde ich persönlich alleine schon durch meine sonstigen Bestellungen den Preis wieder rein holen. Ich bestelle alles bei Amazon.
 

UNRUHEHERD

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2013
Beiträge
428
#19
Wer auf halbe Sachen steht, dem reicht das womöglich. Prime bietet immer nur halbe Sachen. Selbst beim Versand sind sie nicht mehr die Größten. Artikel zusammenlegen, damit es in EINEM Paket kommt, funktioniert leider selten. Selbst die Sametime Angebote kommen teilweise erst einen Tag später (die Mail dann NACH der Liefergrenze von 21 Uhr).

Ich brauche kein Prime Music, kein Video, keinen unendlichen Fotoupload etc.pp.

Was bietet Prime sonst? Ach ja, kostenlosen und angeblich "schnelleren" Versand...
Der Versand ist mir zum Beispiel gleichgültig. Auf dem Land braucht auch Prime zwei oder drei Tage, wird sogar als Hinweis beim Bestellen angezeigt. Meine ganze Familie schaut aber Filme mit Prime, deshalb behalte ich das Abo. Wenn man nicht genau Streifen XYZ mit sehen will, sondern aus dem Angebot auswählt, das man eben hat, passt es. Ich selbst schaue auch wenig, da ich meistens nach Recherche einen bestimmten Film sehen möchte.
 

wolve666

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2009
Beiträge
290
#20
Ich habe Prime noch nie interessant gefunden und werde es auch nie nutzen. Ist mir zu teuer und find's unnötig. Filme und musik? Ich bezahl schon genug Zwangsgebühren, da braucht ich nicht noch zusätzlich kosten. Schneller liefern? Ich kann auch ne Woche auf mein Zeug warten. Naja, jedem das seine
 
Top