News AOC G1-Serie: VA-Monitore mit 144 Hz und FHD für Spieler ab 199 Euro

Chillaholic

Vice Admiral
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
6.194
#2

KonradZ

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2018
Beiträge
318
#4
32 Zoll mit Full HD ist nicht wirklich gut.

Aber OK. Wenns Leute gibt mit wenig Geld die unbedingt ein großes Bild wollen.

Why not. Wenns wer kauft...
 

Roche

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2017
Beiträge
1.984
#5
Das Problem an solch undurchdachten Produkten ist doch, dass die Hersteller den Markt mit sowas überfluten und man quasi kaum was Anderes zu kaufen bekommt.
Und dann behaupten sie dreist, dass die Kundschaft sowas ja wollen würde.
Ja, wenn ich kaum bis gar keine andere Wahl habe, dann kann ich ja nur sowas "wollen".

Es kann doch eigentlich nicht so verflucht schwer sein, einen gescheiten Monitor in 27" mit WQHD Auflösung und FreeSync zu bringen, der keine Unsummen kostet.
 
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
3.117
#7
Ich habe nichts gegen FHD. Auf 22-24" voll in Ordnung und für Spieler die hohe FPS wollen auch sehr sinnvoll...aber auf 32"?

Naja es muss ja auch Produkte für kleinere Zielgruppen geben...und die Preise sind ja ganz okay.
 
Zuletzt bearbeitet:

benneque

Rear Admiral
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
5.647
#8
Es soll ja auch Leute geben, die auf ihrem 65" und einer PS4 oder XBox One in Full HD Spielen.
Alles Kriminelle, oder? :D
 

DenMCX

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2017
Beiträge
295
#10
Also FHD ist doch bis 27" noch ok.
Was ich nicht verstehe ist, wie so viele sich aufregen und "VA/IPS ist doch nicht für Spieler" nöhlen... Sind Spieler gleich supersensible Übermenschen mit Adleraugen oder was? Oder sind Spieler sofort nur Profispieler mit World-Championship-Ambitionen?
Ich bin passionierter Zocker und spiele seit Ewigkeiten nur auf IPS.
Ist absolut schnell genug und diesen Farbmatsch eines TN gebe ich mir nicht.
 

Häschen

Rear Admiral
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
5.966
#12
Ich spiele am liebsten auf einem IPS panel, ist halt das beste und das natürlichste Bild.

Die Reaktionszeit mag zwar höher sein aber mir wayne, Spiele schließlich aus spaß und bin kein Profi Spieler wo jede Millisekunde Zählt.

Leider denken viele Gamer, niedrige Reaktionszeit = beste Monitor.
Das nutzen natürlich die Monitor Hersteller schön aus und fangen an zu schummeln, weil sie wissen das eh kein Spieler einen unterschied merken wird. So können sie weiterhin billig panels produzieren welche in der Verarbeitung extrem schwanken.

Dank DSR und co. braucht man auch nicht unbedingt einen 4k Monitor.
Lieber in einen Guten Full HD Monitor investieren als in einem billigen 4k Monitor mit Horror panel.
 
Zuletzt bearbeitet:

Wulfman_SG

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2005
Beiträge
1.326
#13
Spiele auch nur auf IPS ... TN hab ich auch Arbeit - ich würde die beiden Teile am liebsten nehmen und ausm Fenster werfen - das so etwas auf Arbeit überhaupt erlaubt ist. Excel aufm TN gibt mir schon den Rest ... weiß ist nicht gleich weiß - diese Farbänderung je nach Blickwinkel. Horror. Zuhause hab ich das nicht mit dem IPS.

Leider gibt es nur wenige IPS-Monitor mit max. 27" und FHD / Freesync 144hz ;| .. das wäre so das nächste. Ggf. Auch 1440p ...

Wie stark unterscheidet sich den IPS zu VA? In Bezug auf Spiele und Blickwinkel?
 

benneque

Rear Admiral
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
5.647
#14
@trpna Und wer sagt, dass PC Gamer keine 1,5m von ihrem 32" Full HD Bildschirm entfernt sitzen können?

Wenn ich normal arbeite habe ich ca. 1m Sitzabstand zu meinem 27" WQHD Bildschirm. Weniger Abstand (oder mehr Diagonale) ist einfach nicht möglich, weil ich sonst ständig den Kopf drehen müsste, um alles sehen zu können.

Zum Filme kucken sind 32" FullHD auch vollkommen in Ordnung.

Und wenn jemand sich nur einen 300€ Monitor leisten kann, dann wird er sicherlich auch nicht die Kohle für einen 1500€ Rechner + 600€ Monitor für 4K Gaming haben.
 

OZZHI

Commodore
Dabei seit
Juli 2009
Beiträge
4.672
#15
AOC soll mal lieber ihren 35" UWQHD @ 144-200Hz vorstellen, damit wir endlich auch UWQHD Monitore mit einer hohen Bildwiederholraten geniessen können. Die Full HD in Übergrösse interessieren hoffentlich kaum jemanden...
 
S

Seelenernter

Gast
#16
Naja mit 2m Sitzabstand geht Full HD eig, aber auf dem Schreibtisch würde ich mir sowas nicht antun :D
 

Che-Tah

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2009
Beiträge
451
#17
Troll? ...oder von 1440p noch nie gehört?

Da könnt man auch sagen nicht jeder hat das Geld für nen tauglichen 32“Monitor.
Noch vor paar Jahren gab es 30“ erst ab 1000€ Plus.

32“ FHD ist von der Pixeldichte sogar schlechter als die letzten CRT Monitore...
 

bondage game

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
1.831
#18
So unterschiedlich sind die Ansprüche. Habe nen Kumpel der zockt mit der Radeon r7 265 auf nen Fernseher der ca 32-40 zoll hat und er spielt teilweise in 720 p Auflösung. Obwohl das Teil mehr als fullhd schafft und er sitzt nicht weit von weg
 

RYZ3N

Commander
Dabei seit
Mai 2018
Beiträge
2.408
#19
Es soll ja auch Leute geben, die auf ihrem 65" und einer PS4 oder XBox One in Full HD Spielen.
Alles Kriminelle, oder? :D
Sehe ich auch so.

Millionen von Spielern haben Spaß an ihren Konsolen und spielen dabei (je nach Spiel) in 720p/900p/1080p auf ihren 40, 55 oder gar 65 Zoll TV-Geräten. Sind das jetzt alles Idioten? Wohl ehr nicht!

Es kommt doch ganz entscheidend auf den Sitzabstand an und der kann bei einem 32 Zöller ruhig mal etwas größer ausfallen.

Wenn’s in Richtung 144Hz und entsprechend hohen FPS gehen soll, ist 1080p oftmals die bessere Wahl.

Außerdem sollte der Preis nicht aus den Augen verloren werden. Wer sich einen Monitor in dieser Preisklasse holt, hat sicherlich keine 1080Ti im System.

Zum arbeiten bevorzuge ich auch 1440p von 27-32“, dass steht aber auf einem anderen Blatt Papier.

Auch solche Monitore finden zurecht ihren Abnehmer.

Liebe Grüße
Sven
 

Roche

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2017
Beiträge
1.984
#20
Top