Notiz CS:GO Free Edition: Ego-Shooter als Gratisversion ohne Mehrspielermodus

MichaG

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
7.618
#1

Schnitz

Vice Admiral
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
6.946
#2
Find ich nett. Für ne kleine "Fühl's noch mal" Runde doch super. Gegen echte Gegner sehe ich alter Sack heute eh keinen Stich mehr :D
 
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
2.770
#3
Dann gibt's vielleicht nicht mehr so viele Anfänger, die planlos durch die Map rennen,
obwohl sie die Bombe tragen.
Wenn sie vorher paar Runden offline spielen, können sie zumindest die 0-Basics lernen.

Grüße
 
Dabei seit
Sep. 2012
Beiträge
2.275
#4
Naja CS ist halt ein reiner Multiplayer Titel, mehr als eine Demo um Verkäufe anzukurbeln ist das nicht.
 
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
804
#5
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
216
#6
Für mich die ideale Version. Im Multiplayer bin ich nur ne wandelde Zielscheibe. Ego-Shooter sind mir irgendwie immer zu hektisch im Multiplayer :mussweg:
 
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
799
#8
Damals, vor 14 Jahren, als ich noch jeden Tag 5 Stunden CS 1.6 gezockt habe war ich auch wesentlich besser als heute. Aber Spass macht mir das Spiel online immer noch, auch wenn mit 35 Jahren die Reflexe schon nachlassen.
Und wegen der blöden Arbeit hat man gar keine Zeit mehr so viel zu spielen um wieder richtig gut zu werden.:heul:
 
Zuletzt bearbeitet: (Typos)

Xes

Commodore
Dabei seit
Nov. 2013
Beiträge
4.142
#9
Sind wirklich gar keine Multiplayerinhalte dabei?
Wenn es zumindest einen LAN-Modus geben würde, wäre das der Hammer für die kleinen LAN-Partys die alle paar Jahre mal wieder stattfinden und auf denen die Hälfte der Spieler nicht bereit ist sich die Spiele zu kaufen. ("Ich spiel das ja sonst eh nie...")
 
Dabei seit
Sep. 2012
Beiträge
2.275
#10
@ All die alten Hasen heir: Bin auch so einer und als "CS-Veteran" komm ich eigentlich trotz mitlerweile schlechterer Reflexe immer noch super klar, man glänzt dann halt einfach durch besseres Spielverständis. Reflexe sind wichtig, aber eben nicht alles.
 

Coca_Cola

Vice Admiral
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
6.195
#11
Schade, hätten sie ruhig früher bringen könne, hätt ich mir das Geld sparen können.
Spiele die wenigen Stunden die ich es im Monat verwende eigentlich fast nur Offline.
 

Che-Tah

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2009
Beiträge
500
#12

Faust2011

1+1=10
Teammitglied
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
8.981
#14
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
216
#15
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
1.517
#17
Das liegt nicht nur am Alter. Früher hatte ich skripte und so teilweise selbst geschrieben. Habe vor ein paar Monaten css ausprobiert. Die skripte gehen alle nicht mehr und die Jugend ist einfach zu gut.
Cs go wollte ich immer mal ausprobieren, aber Geld für ein weiteres Frust Erlebnis will ich nicht ausgeben. Von daher danke für die Info 😁
Ergänzung ()

Mal etwas OT: Läuft CS:GO einiger maßen mit einem integrierten Intel HD620 Grafikchip auf dem Laptop (CPU ist ein aktueller i5)?
Probiere es doch aus. Ist ja umsonst. Kannste nix verlieren.
 
Dabei seit
Jan. 2016
Beiträge
3.752
#18
Der Grund ist wohl weniger das bot gameplay sondern eher der Wettkampf stream...
 
Dabei seit
März 2012
Beiträge
990
#19
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
916
#20
Ha, CS mit Bots.. das erinnert mich an früher, als ich noch die BETA 6.5 mit Bots gespielt habe, weil ich a) nur ein 56k Modem hatte (Ping over 300 :D) und b) es keine Flatrate gab, und ich als Teenager kein Geld für große Online-Matches hatte.
Hach, früher war halt doch nicht alles besser ;)
 
Top