News Gigaset GX290: Ruggedized Smartphone mit 6.200 mAh & IP68 für 299 Euro

Frank

Chefredakteur
Teammitglied
Dabei seit
März 2001
Beiträge
5.930
Das GX290 ist das erste robust gemachte alias „ruggedized“ Smartphone für extreme Einsatzsituationen von Gigaset und bietet einen großen Akku mit einer Kapazität von 6.200 mAh, eine IP68-Zertifizierung, NFC, eine Dual-Kamera, einen Octa-Core-Prozessor, Face ID und einen Fingerabdrucksensor. Der Preis liegt bei 299 Euro.

Zur News: Gigaset GX290: Ruggedized Smartphone mit 6.200 mAh & IP68 für 299 Euro
 

ScorpAeon

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2015
Beiträge
611
Dieser Hersteller ist leider was Updates und seine Geräte angeht absolut unkaufbar. Ich habe einmal den Fehler gemacht und mir deren damaliges Flaggschiff gekauft (2017 oder 2016 meine ich). Es kam nie ein Update und das zu den Zeiten als man noch dick mit dem FC Bayern geworben hat.

Kann jedem nur von Gigaset abraten, optisch sind das vielleicht (manchmal) hübsche Geräte, der Hersteller allerdings brüstet sich mehr mit Made in Germany als mit Updates und Support.
 

Roche

Captain
Dabei seit
Mai 2017
Beiträge
3.353
Das Display ist zu groß und hat dabei eine zu geringe Auflösung.
 

Hax0r123

Cadet 4th Year
Dabei seit
Okt. 2015
Beiträge
64
Das perfekte Sauf-Handy. Riesen Akku (falls man mal wieder in der Bahn einschläft und 3 Städte weiter aufwacht), kostet nicht die Welt, scheint nicht sofort in 1000 Teile zu zerspringen falls es mal runterfällt und gut sieht es auch noch aus.
10/10, wird gekauft.
 

Rollensatz

Admiral
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
7.640
Das Display ist nicht mehr zeitgemäß, schade ansonsten wäre es an sich nicht schlecht. Besonders ein großer Akku ist sehr gut und auch das Wireless Changing gefällt.

Gewicht, naja.
 

EadZ1

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2014
Beiträge
520
@Hax0r123
Das ist sicherlich die Zielgruppe, die Gigaset damit anpeilt! :daumen:

Die Specs klingel für den Preis solide. Das könnte das neue Smartphone meines Stiefvaters werden. Sein aktuelles Modell nimmt er schon gar nicht mehr mit zur Arbeit, weil ihm das zu "filigran" ist. :freaky:
 

Hax0r123

Cadet 4th Year
Dabei seit
Okt. 2015
Beiträge
64
@EadZ1 Tatsächlich sind einige meiner Freunde und ich auf der Suche nach so einem Handy extra zum Feiern. 300€ tun nicht so sehr weh wie ein 1k+ Handy falls man es verliert :p
Würde mich zwar mit meinem Mi Max 3 nicht betreffen, aber das nehm ich auch nicht gerne mit zum Feiern (dafür ist's dann doch zu groß)
 

Nitschi66

Kreisklassenmeister
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
8.995

Hitomi

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
507
Das perfekte Gerät für Grobmotoriker, das zur Not auch als Wurfgeschoss herhalten kann :lol:
 

Nitschi66

Kreisklassenmeister
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
8.995
@EadZ1 Tatsächlich sind einige meiner Freunde und ich auf der Suche nach so einem Handy extra zum Feiern. 300€ tun nicht so sehr weh wie ein 1k+ Handy falls man es verliert :p
Dann sollen sie sich das Nokia 8110 kaufen.
https://geizhals.de/nokia-8110-4g-dual-sim-gelb-a1779852.html?hloc=de
Hat Whatsapp (standortfreigabe im Suff ahoi!) und kostet weniger. In Gelb finden es die SUffköpfe auch deutlich schneller. Und Mädels schleppen sie damit auch ab. Dual sim: eine Sim für die Freundin und die zweite für die bekantschaft beim feiern.
 

sNiPe

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2003
Beiträge
1.994
Wozu braucht man bei so großen Rändern eigentlich eine notch? Nur wegen dem Design?
 

Köf3

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2013
Beiträge
1.296
Wozu braucht man bei so großen Rändern eigentlich eine notch? Nur wegen dem Design?
Vielleicht war das Display so einfach günstiger als ohne, wer weiß. Notch-Displays fallen ja nun in Massen vom Band.

Habe die Daten in die Datenbank eingepflegt. :) Scheint ein erstaunlich brauchbares Gerät zu sein, vom 281 ppi-Screen abgesehen. Der Prozessor ist underclocked, mehr als 4 x 2,0 / 4 x 1,5 A53 hat der scheinbar nicht. Da widersprechen sich die Angaben noch etwas. 13 MP mit f/2,0.

Updates wird es aber wohl nicht geben, auch wegen MediaTek-SoC. So wirklich geändert hat der Hersteller seine Closed-Source-Politik ja leider immer noch nicht... - für 150-180 € kann man sich das durchaus geben.
 

Piep00

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
769
Jetzt stellt sich die entscheidende Frage, ob das Samsung XCover 4s nicht besser geeignet ist. Firmenkunden bekommen da vier Jahre zugesicherte Update und eine Administratorverwaltung. Die gibt es bei Samsung für 259 Euro. Technisch scheint das Gigaset besser zu sein und der 6.200 mAh-Akku ist sehr lecker.
 

Do Berek

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
664
Das perfekte Sauf-Handy. Riesen Akku (falls man mal wieder in der Bahn einschläft und 3 Städte weiter aufwacht), kostet nicht die Welt, scheint nicht sofort in 1000 Teile zu zerspringen falls es mal runterfällt und gut sieht es auch noch aus.
10/10, wird gekauft.
300€ Saufhandy? Das würd ich nichtmal für ein "Haupthandy" bezahlen...
 
Top