News iPhone 8: Starke Lieferverzögerungen zum Verkaufsstart erwartet

tobias84

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2015
Beiträge
419
#1

Shaav

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
11.145
#3
Ok und warum erhöhen sie nicht einfach den Preis solange bis das Angebot der Nachfrage entspricht? Der Preis scheint ja für viele äußerst akzeptabel zu sein :D
 

SKu

Rear Admiral
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
5.994
#5
Ich sehe schon die ersten Käufer, die diese stark limitierten Geräte dann zu astronomisch hohen Preisen auf eBay & Co. verkaufen werden.
 
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
654
#6
Hätte man nicht den Apfel auf der Rückseite mit einer Fingeabdrucksensor-Funktion versehen können? Der hebt sich ja sowieso schon optisch von der restlichen Rückseite ab und ist im Gegensatz zu anderen Firmenlogos ausreichend groß. Wäre also eine schön schlichte Integration ohne weitere Designveränderungen gewesen.
 

yast

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2013
Beiträge
1.790
#8
Anders als bei den Mobilgeräten des südkoreanischen Konzerns liegt das Touch Panel des iPhones außerhalb des eigentlichen Displays
Wahrscheinlich um 3D Touch bei OLED-Displays zu ermöglichen, wobei doch Samsung bei seinen diesjährigen Modellen (S8, Note 8) doch beim Homebutton auch auf Drucksensitivität setzt?
Im August gab es zum Thema diese Meldung von einem Foxconn exec:
Zhongsheng said the special panel has brought down the OLED yield rates to 60% (or 40% failure rate)
 
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
628
#10
"The same procedure as every year!" Schlechte Verfügbarkeit beim Start im Voraus ansagen, damit was passiert? Jedes Jahr der gleiche Sch... und jedes Jahr fallen die Gleichen drauf rein... Samsung kopiert dieses Konzept sogar schon.
 

Vicky8

Cadet 4th Year
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
106
#11
Seit dem 4s lese ich auch immer das es schlecht verfügbar sein wird, jedes mal ohne Probleme am release Tag eins bekommen. Nicht Apple behauptet so etwas, sondern die möchtergern Onlinemagazine. Und schade das CB so eine Nachricht auch bringen muss.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: (Fullquote des direkten Vorposter entfernt)
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
2.939
#12
Ohne Fingerabdrucksensor werde ich mir überlegen es zu kaufen. Gesichtserkennung ist kein gleichwertiger Ersatz. Vielleicht wirds doch eher das "normale" neue iPhone...
 

estros

Vice Admiral
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
6.346
#13
Schlechte Verfügbarkeit gibts bei jedem Apple Produkt, gerade den iPhones. Das ist echt nichts neues. Zuletzt die Apple Watch 2 und AirPods waren seit Monaten chronisch ausverkauft.

Beim iPhone muss man jedes Jahr im Schnitt 6-7 Wochen warten. Zumindest bei der Existent von iPhone 8 + 7S/7S Plus dürften letztere diesmal entspannter zu bekommen sein.
 
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
2.343
#14
Wo ist das Problem? Ist doch auch nur ein Zwischenhaendler Job - er war nur clever genug einzukaufen als der Preis relativ gesehen stimmte.

Ich finde es aber toll, dass jede Seite diese Nachricht nun verbreitet - letztlich ist das ein ewig alter Marketing Trick. Bestellt vor, Kinder, bald ist es ausverkauft!
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: (Fullquote des direkten Vorposter entfernt)
Dabei seit
Jan. 2017
Beiträge
528
#15
@sKU Finde das Wort erbärmlich ein Ecke zu hart, aber ja muss nicht sein. Bei Sneakern und Co. hat das mittlerweile erschreckende Ausmaße angenommen. Man kauft etwas woran man persönlich kein Interesse hat, somit nimmt man anderen die Chance die wirklich daran interessiert sind und nur um sich selber zu bereichern. Aber die Hersteller sind sich dessen bewusst, insofern tragen sie eine Mitschuld.

@Elcrian naja es gibt auch Leute die arbeiten und das dementsprechend ernst nehmen. Wenn ich zum Beginn der Vorbestellungen in einem Meeting sitze oder sonst wie verhindert bin, kann ich kein Iphone bestellen. Um 9 Uhr morgens arbeitet man für gewöhnlich. Das heißt entweder ich beiße in den sauren Apfel und kaufe es noch teurere als es sowieso schon ist oder ich warte wochenlang. Das ist ärgerlich.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Juni 2016
Beiträge
531
#17
entweder ich beiße in den sauren Apfel und kaufe es noch teurere als es sowieso schon ist oder ich warte wochenlang. Das ist ärgerlich.
Der Joke mit dem sauren Apfel zieht jedes mal.
Aber im Ernst: Wieso noch der Hype?
Nix gegen iPhones aber was können die jetzt besser als die alten, was diesen Haben-Muss-Effekt verursacht?
Bin vom 6Plus auf ein Galaxy S7 umgestiegen nur wegen Gear VR. Das war wenigstens mal etwas wirklich neues.
 
Dabei seit
Okt. 2015
Beiträge
515
#18
Ich versteh das Geschrei hier schon wieder gar nicht - lasst die Leute doch ihr Ding machen und die meisten hier, kaufen das 1000€+ Teil doch eh nicht. Da sollten manche aufpassen, dass der Neid nicht allzu sehr durchkommt :D.

Im Übrigen nehmen 'early adopter' durchaus noch ganz andere Probleme in Kauf, als ein bisschen Lieferzeit, oder vorm Store zu campieren. Wenn ich höre, was an dem Teil alles neu und anders sein soll, würde ich es nicht mal sofort haben wollen, wenns günstiger und verfügbar wäre. Da dürfen gerne die Fans vorpreschen. OLED per se ist nicht immer besser, speziell wenn man die derzeitig besten Apple-LCDs ansieht. Jedenfalls ist das LCD meines iPadPro 10.5 mit Abstand das beste Display das ich je hatte, speziell für 'ernsthaftere' Fotoanwendungen. Dagegen sind viele OLEDs einfach nur 'bunt' (von anderen Nachteilen mal ganz zu schweigen, Alterung, absolute Helligkeit etc.)

Das Gleiche gilt für den Fingerprint-Reader. Die letzte Generation von Apple ist da auch recht perfekt. Das Ding erkennt den Finger flotter, als jede App aufgeht. Ob das mit dem biometrischen Gedöns so gut und praktisch funktioniert, würde ich auch erst mal andere ausprobieren lassen wollen :). Also Grund für Hektik ...
 
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
2.538
#19
Er ist Klever und nen privater Zwischenhändler .... naja kann man sehen wie man will natürlich kann er machen was er will aber menschlich gesehen ist das kein feiner Zug man stehle sich vor ich belagere die Person und immer wenn er Bananen kaufen will Kauf ich ihm alle weg in biete sie ihm dann doppelt so teuer an .....

Und dann noch die Frage zur Steuer ob die resseler diese sauber abführen naja wahrscheinlich erst auf Apple schimpfen das die keine Steuern zahlen und dann selber keine Zahlen :) und Garantie gibt die reseller privat Person sicher auch keine

Jedenfalls in allen Bereichen nicht nur bei Apple sind mit die reseller zuwieder
 
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
2.939
#20
Und dann noch die Frage zur Steuer ob die resseler diese sauber abführen naja wahrscheinlich erst auf Apple schimpfen das die keine Steuern zahlen und dann selber keine Zahlen :) und Garantie gibt die reseller privat Person sicher auch keine
Welche Steuer? Wenn ich das Ding bei Apple kaufe, zahle ich meine Steuer. Und wenn ich es nicht gewerblich verkaufe, also größere Mengen, dann muss ich keine extra Steuern zahlen.
 
Top