News Kryographics Next 2080 (Ti): Aqua Computer bringt Turing zum Leuchten

DonnyDepp

Lt. Commander
Dabei seit
März 2008
Beiträge
1.340
#3
Würdest ja auch keim raspberry pi wasserkühlen.

Aber viel zu spät die kühler.
Die ganz eiligen haben sich einen von ek geholt und der rest wurde von watercool bedient.

Ich selbst hab den von xspc wegen echtglas anstatt acryl.
 
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
1.230
#4
Enthusiasten interessiert doch der Kühlerpreis nicht.
Da hat man ein System was komplett ohne Hardware (Also nur Gehäuse, Wakü mit Lüftern und Leds) schon gleich viel oder mehr kostet wie die Hardware an sich. (Das Grundsystem hält dann aber auch einige Jahre solange nicht gerade eine Pumpe oder ein Lüfter ausfällt)

Zumal man dann nur eine Karte mit Ref PCB und A Die braucht anstatt eine mit gutem Kühler, da hat man den Kühlerpreis schon die Hälfte vom Kühlerpreis wieder drin (1220€ anstatt 1300€ soweit ich sehe). Mal abgesehen davon, dass selbst eine EVGA GeForce RTX 2080 Ti FTW3 Ultra Gaming für 1580€ oder eine MSI GeForce RTX 2080 Ti Sea Hawk X für 1500€ weder so leise, noch so kühl (dh. etwas mehr Performance) wie ne custom Wakü ist.

Mal abgesehen davon ist dass hier auch ein Premium Kühler mit RGB, Fenster und Co, wer nur einen schlichten Block ohne Schnick Schnack sucht kommt auch mit 100€ aus.

Aber ja leider minimal zu spät, habe mir letzte Woche einen von Watercool bestellt. Wäre der hier früher da wäre er sofort gekauft, hab schließlich auch das ganze Aquaero Gedöns.
 
Dabei seit
März 2009
Beiträge
540
#6
[QUOTE="je87, post: 22033269, member: 49722"]Ein AMD Ryzen 5 2600 oder eine RX570 ist günstiger. Klar, 165€ für einen Grafikkartenkühler. :D[/QUOTE]
Mit Backplate kosten die Wasserkühler seit vielen Jahren ungefähr soviel....

Naja.... ne RX570/GTX1050 mit Wasserkühler wäre wie ein VW Up! mit Lederbezügen... Und ja bei den meisten Autos kann man deutlich mehr für Sonderausstattung ausgeben als ein VW Up! kostet...

Ich frage mich immer ob es fehlende Toleranz, Neid, der kleine Tellerrand oder einfach nur Rumtrollen ist sich über Preise aufzuregen (die in diesem Fall sogar seit jeher so sind)

Persönlich nehm ich immer den günstigesten Full Cover Wasserkühler mit Backplate... Sind aber auch immer 120€
 
Dabei seit
März 2015
Beiträge
5.579
#7
Mir gefällt das Bild ohne LED mit dem blauen Wasserzusatz am besten. Preis ist ganz okay für Fullcover.
 
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
871
#9
und verfuegbarkeit dann im maerz? zu spaet. bis dahin hat jeder seine waku.
 

Friedulin

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
1.085
#11
Naja.... ne RX570/GTX1050 mit Wasserkühler wäre wie ein VW Up! mit Lederbezügen... Und ja bei den meisten Autos kann man deutlich mehr für Sonderausstattung ausgeben als ein VW Up! kostet...
Ich mag meine Rx480 mit fullcover. Absolut lautlos. Es kommt halt auf die persönlichen Ansprüche an. Du hast den Tellerrand ja selbst erwähnt
 
Dabei seit
Jan. 2013
Beiträge
6.088
#12
Also wer sich über den Preis beschwert soll die günstigen China / Ami kühler kaufen.
das hier ist Made in Germany, hab 2. Kühler u. Pumpen von denen und kann mich nicht beschweren.
Preis ist i.O. (zwar bischen teurer als sonst) wenn man aus der Karte dann Leistung rausholt passt das. Wer sich hier um paar % preissteigerung beschwert hat bei einer 2080(Ti) doch nichts zu suchen!

unter ~450€ GPU fängt man mit WaKü nicht an. auser man zahlt den Preis für die leisen kühlung.
 
Zuletzt bearbeitet:
Zustimmungen: foxX

Bruno2k

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
260
#13
Optisch wirklich gelungener Kühler finde ich, einzig die RGB Anschlüsse gefallen mir von der Position nicht.
 
Dabei seit
Jan. 2013
Beiträge
6.088
#14
jop sehe es auch so, bei meiner Vega find ich das echt gut gelöst das man da die orig. LED Pins dafür nutzen kann. Die beleuchtung wird so fast unsichbar mit strom versorgt.
 
Dabei seit
Juni 2018
Beiträge
232
#15
Also warum die Kabel neben dem "made in Germany"-Schriftzug nicht in schwarz-rot-gold gestaltet sind, erschließt sich mir echt nicht :evillol:
Aber mal im Ernst, sieht doch gut aus und Entwicklung + Fertigung in Deutschland würde ich durchaus mit dem höheren Preis honorieren, leider fehlt mir die passende Grafikkarte :heul:
 
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
897
#16
Mich würde mal ein Benchmark der Turing-Wasserkühler sowohl von der 2080 als auch 2080Ti interessieren.
Wenn die Kühler von Watercool oder AquaComputer nennenswert besser wären wäre ich durchaus bereit, meinen EK Vector nochmal zu tauschen... Echtes Made in Germany unterstütze ich gerne.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Mai 2018
Beiträge
4.339
#17
Schickes Teil und „Made in Germany“ kostet halt.

Wer in eine 2080/2080 Ti und einen Full Cover Kühler investiert, der wird sich an dem Preis nicht stoßen.

Liebe Grüße
Sven
 

Hollomen

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
469
#18
Wirklich gelungener Kühler. Für mich der Schönste zur Zeit. Preislich für made in Germany auch absolut in Ordnung. Jetzt müssen nur noch die Karten auf 800€ Fallen;)
 
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
1.205
#19
Da wird wohl eher die Kleinserie zuschlagen. Als Massenprodukt würde das Ding für die Hälfte weggehen. Aber selbst die Kartenhersteller setzen ja lieber auf Gewinnoptimierung in dem Segment.
 
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
1.658
#20
Top