Test ViewSonic XG240R im Test: RGB-Gaming-Monitor leuchtet synchron mit der Peripherie

Frank

Chefredakteur
Teammitglied
Dabei seit
März 2001
Beiträge
5.698
tl;dr: Der ViewSonic XG240R aus der neuen Elite-Serie soll für Spieler wichtige Funktionen zu einem attraktiven Preis anbieten. Der XG240R überzeugt im Test zwar mit einem schnellen TN-Panel und 144 Hz, die synchronisierte RGB-Beleuchtung ist jedoch trotz des sehr guten Ansatzes im Alltag zu unauffällig.

Zum Test: ViewSonic XG240R im Test: RGB-Gaming-Monitor leuchtet synchron mit der Peripherie
 

dunkelbunter

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
2.030
Was für eine miese Homogenität... Und FullHD in 2019 geht auch garnicht mehr.. Bin mal auf die Kirmesbeleuchtungskommentare gespannt :p
 

Illunia

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
1.076
Wann tun sich die Hersteller endlich zusammen und entwickeln eine offene Schnittstelle für den RGB-Kram?
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: CLK

##Tom##

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2016
Beiträge
1.100
"RGB-Gaming-Monitor leuchtet synchron mit der Peripherie"

Wow, aber nicht synchron mit RGB Gaming Headsets??? Ja dann lohnt es sich nicht. :D:D:D
 

Compu-Freak

Banned
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
705
Full-HD?
 

hroessler

Commander
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
2.531
Ein billiges 6-Bit TN Panel + FHD + 144 Hz in 2019 zu dem Preis? :D

Naja, er wird schon seine (uninformierten) Abnehmer finden...

greetz
hroessler
 
Zuletzt bearbeitet:

Syrato

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2012
Beiträge
784

Captain Mumpitz

Commodore
Dabei seit
Dez. 2016
Beiträge
5.012
Ich kam für die "FHD ist nicht mehr zeitgemäss!" und "wer will schon ein lausiges TN-Panel?" Kommentare.
Ich wurde nicht enttäuscht. 3x innerhalb der ersten 6 Comments, merci!
 

L233

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
258
🚥 RGB-Synchronisierung? 🚥

:jumpin:OMG, ich bin so glücklick! :jumpin:
 

Exit666

Commander
Dabei seit
Sep. 2010
Beiträge
2.107
Ich kam für die "FHD ist nicht mehr zeitgemäss!" und "wer will schon ein lausiges TN-Panel?" Kommentare.
Ich wurde nicht enttäuscht. 3x innerhalb der ersten 6 Comments, merci!
Würde dir gerne drei Likes geben! CB Forum in a nutshell...

Bin grad vom FHD 60 Hz auf FHD 144 Hz + G-sync gewechselt. Absolut in Ordnung mit der GTX 1080. Mehr als 1080p will auch befeuert werden. Und wenn Leistung da ist, gibts immer noch DSR.
 

RYZ3N

Rear Admiral
Dabei seit
Mai 2018
Beiträge
6.123
Wie jeder andere Trend, wird auch die Individualisierung unter Zuhilfenahme von RGB maßlos übertrieben und treibt mitunter schon bizarre Blüten.

Ich für meinen Teil bin völlig kuriert, auch wenn ich mein System und die Komponenten mittlerweile zufriedenstellend [einfarbig] begleitet habe.
  • ASRock Polychrom fürs Mainboard
  • G.Skill RGB Tool für den RAM
  • Sapphire Nitro Trixx für die GPU
  • Creative Connect für die Soundkarte
  • Razer Synapse für Maus, Tastatur und Mauspad
Das alles synchronisiert zu bekommen war ein Abenteuer für sich.

Beim nächsten [Ryzen 3000] Build wird’s definitiv wieder ein Fractal Design Define R6 ohne Seitenfenster.

Ich zähle schon die Tage bis ich den Dark Base 700 Backofen endlich wieder loswerde. Dann kann meine Frau sich damit rumschlagen. :D

Zum Monitor:

FullHD und 6-Bit Panel überzeugen mich Mitte 2019 ganz einfach nicht mehr und die RGB Beleuchtung ist des Guten einfach zu viel.
 

Blood011

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
10.294

Silverangel

Commander
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
2.160
Generell steh ich auch nicht auf RGB blingbling. Aber da richtig eingesetzt kann es halt schon auch Immersionsfördernd sein.
Ist beim TV mit Beleuchtung ja auch nicht anders der dann die Stimmung und das Erlebnis fördern kann.
Noch nicht jetzt, aber ich kann mir gut vorstellen in der Zukunft sowas selbst bei mir stehen zu haben.
 

Blood011

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
10.294

usb2_2

Captain
Dabei seit
März 2013
Beiträge
3.344

Captain Mumpitz

Commodore
Dabei seit
Dez. 2016
Beiträge
5.012

RYZ3N

Rear Admiral
Dabei seit
Mai 2018
Beiträge
6.123
Genau, ambilight ist glaube ich sogar deren Name dafür. Das würde wirklich weiter helfen. Das Licht direkt hinter dem Monitor zu haben ist einfach viel angenehmer. Unten ist auch nicht schlecht. Wenn also eh RGB LEDs verbaut werden sollte man etwas ähnliches als Option bieten.
Mit dem ASUS ROG Aura Terminal kann man schon heute eine gute Ambilight Alternative am PC realisieren.

Habe ich bei einem Kollegen in Aktion gesehen und es macht einen sehr guten Eindruck.
 
Top