News X1600 XT ab 180 Euro im Handel

Be.XPerimental

Cadet 4th Year
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
96
Besserwissermod an :preis ist ok, aber von der karte bin ich nicht begeistert^^ heut zu tage hätte man die bestimmt mit 16 pips aussatten können;)

Besserwissermod aus : Eigendlich ganz ok, für denn preis. Super mittelklasse karte:D
 

-NachtschatteN-

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
1.529
Irgendwie müssen sie die ja auch loswerden. ;)

Guter Preis! Wie sieht's denn mit Performance-Verbesserungen durch die neuen Treiber aus? Werdet ihr demnächst neue Tests nachreichen?
 

Chrisse_

Cadet 4th Year
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
83
ja ich mein für 180€ bekommt man schon ne X800GTO... die is glaub ich sehr viel besser oder?
ich hab mal ne andere frage, is es wichtig, dass man beim graka kauf auf marken achtet??
ich hab nämlich die wahl zwischen ner noname X800GTO und ner Sapphire X800GT... beide kosten 160€ und haben 256 mb speicher.
die GTO hat aber 12 pixel pipelinesn und die GT nur 8. Dafür ist der Takt der GT ein wenig höher(75MHz)
 

nap

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2001
Beiträge
443
ja pilz die ist was die leistung angeht viel besser!
 

Hypertrething

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
34
@Pilz
die 75Mhz Mehrtakt können die 4 fehlenden Pipelines nicht ausgleichen
also nimm die GTO! besser noch ne GTO² da kannste sogar 16 Pipes freischalten ;)
 

X-Bone

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
30
Mit welcher "alten" Grafikkarte (X8xx, 6xxx) ist die XT denn vergleichbar. Der Preis scheint ja nich schlecht zu sein.

@ Pilz: Die GTO ist besser als ne GT, Wie heißt die Marke denn genau? Powercolor? Dann ist´s auf alle fälle Gut.
 

yakuza

Commander
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
2.110
Wenn es eine Connect 3D ist, kannst du die zu etwa 99% auf 16PP freischalten und genauso oft machen die auch den takt der XT und manchmal auch XT PE mit.
jetzt wäre nur interessant wo sich die 1600XT einordnet.
 

B-S-E

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
310
mich würde vor allem interessieren, wie die Mobility x1600 abschneidet im vergleich zu einer x700... davon mache ich nämlich momentan den Termin meines Notebook-Kaufs abhängig.

Ich denke aber was die Desktop Variante angeht ist die X1600XT doch ganz gut... immerhin soll die ja auch Shader Modell 3 beherrschen, also denke ich mal, dass für Mainstream-PCs die Karte doch wohl länger schöne Bilder auf den Monitor zaubert, als ne x800... oder meint ihr nicht?
Und Mainstream hat meiner Meinung nach nit viel zu sagen: Ich hab noch ne 9500 pro im Rechner, die ist um 77 Mhz übertaktet, hat einen Arctic Cooler drauf und läuft zuverlässig, stabil und selbst NFS MW läuft drauf mit allen verfügbaren Details (die die Karte halt darstellen kann) auf Hoch mit Frames jenseits der 40er Marke...

Ich denke für Normalzocker sollte so eine x1600 doch auch ein paar Jährchen halten (meine 9500 pro ist schon 2,5 Jahre alt).
 

X-Bone

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
30
laut PCGH liegt die X1600XT knapp unter einer 6800 Non-GT und etwas über einer X800.
Durch die Preissenkung scheint das jetzt eigentlich n adäquater Preis für die gebotene Leistung zu sein.
 

The_Jackal

Captain
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
3.902
Die 9700 läuft auch rund, aber wenn man sieht, was alle noch möglich ist, z.B. auf 6800 GT oder 7800 GT, dann ist es doch klar, dass die Karten nicht mehr so dolle sind.
 

B-S-E

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
310
Jo klar, gegen eine 7800 GT hätte ich auch nix einzuwenden, aber weil eben eine 9500er oder ne 9700er noch gute Dienste bei Spielen leisten ist es für mich einer der Gründe, wieso ich nicht jede Kartegeneration mitmachen muss. IMO finde ich es echt schräg, wenn Leute bei jedem Generationswechsel gleich wieder eine neue Graka kaufen und dann 500 Euro liegen lassen... Aber das ist ja jedem selbst überlassen, nur kenne ich leider solche Leute, die anhand ihrers System ihre Schwanzlänge mässen wollen... ;) Ist natürlich nicht auf die Allgemeinheit der Leute zurückzuschließen, aber es hinterlässt bei mir einen faden Beigeschmack...

ähm... was war doch gleich der Topic des Threads??? *g*
 

shakesbeer

Cadet 2nd Year
Dabei seit
März 2004
Beiträge
26
Zitat von PiLZ:
ja ich mein für 180€ bekommt man schon ne X800GTO... die is glaub ich sehr viel besser oder?
ich hab mal ne andere frage, is es wichtig, dass man beim graka kauf auf marken achtet??
ich hab nämlich die wahl zwischen ner noname X800GTO und ner Sapphire X800GT... beide kosten 160€ und haben 256 mb speicher.
Die Marke bei Grafikkarten ist unwichtig betreff Performance, da die GraKa Hersteller an den Refernzdesigns der Chiphersteller (ATi, Nvidia) nichts ändern. Einzig könnte eine eigene Kühllösung zum Zuge kommen, um die Lautstärke zu senken oder Kühlung zu verbessern.

Auf "no name" Produkte verzichte ich prinzipiell, da diese mit Sicherheit von namhaften Herstellern produziert wurden. Die sind durchgefallen bei Tests und sind zumindest so mangelhaft, dass sie sich nicht mehr als eigenes Produkt verkaufen lassen.
 

-NachtschatteN-

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
1.529
Zitat von shakesbeer:
Auf "no name" Produkte verzichte ich prinzipiell, da diese mit Sicherheit von namhaften Herstellern produziert wurden. Die sind durchgefallen bei Tests und sind zumindest so mangelhaft, dass sie sich nicht mehr als eigenes Produkt verkaufen lassen.
Öhm...das haste jetzt nicht ernst gemeint, oder? :freak:

Warum wohl verkauft der Herr Müller seinen Joghurt unter anderem Namen bei Aldi!? ;) Gammelt der etwa schon? :o

Die "Markenhersteller" verkaufen ihre Produkte nur zu gern für ein paar Euro weniger an "preisbewusste" Menschen, denn die gibt es mittlerweile zuhauf. Die Stückzahlen machen's dann eben! Kaum ein großer Hersteller kann es sich mittlerweile erlauben, diese Klientel nicht zu bedienen. Dafür werden dann eben Tochterfirmen gegründet, unter deren Namen verkauft wird. Das heißt nicht, dass die Qualität des Produktes zwingend schlechter sein muss. Eventuell wird dann am Support gespart, oder an der Bedienungsanleitung, dem Zubehör. Wenn 'ne Grafikkarte als X800GTO spezifiziert ist, dann muss sie diese Specs erfüllen.
 

Humptidumpti

Moderator
Moderator
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
23.994
Wenn man wüsste, dass die Meisten Hersteller ihre ATI Karten bei Sapphire herstellen lassen und einfach noch ihre Aufkleber draufbappen würde man auch kein Scheiss labern von wegen "Billighersteller"

#kopfschüttel#

@Topic. Wer bitte braucht so ne Karte, die auchnoch schlechter als ne X850XT ist und auf dem Niveau einer X800XL liegt.
Zumal man schon für 50€ mehr ne X850XT bekommt.
 

twoPhases

Cadet 4th Year
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
86
mich würd mal die crossfireleistung interessieren!
 

AndrewPoison

Admiral
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
8.286
Nachtschatten:

hatte ma ne 3Dfx Voodoo Banshee, No-name,..... nie wieder. Klar, das ist schon lange her, aber 2 Monate nach Kauf war vom Hersteller nix mehr zu hören, die Treiber miserabel, die Referenztreiber ließen sich nicht installieren, besaß dann nen verkrüppelten alten Treiber, nichts lief so richtig.... seitdem lass ich auch die Finger von OEM/NoName (oder Medion ^^).
 
Top