1. #1
    Ost 1
    Dabei seit
    Jun 2001
    Ort
    Elternzeit
    Beiträge
    9.343

    Post AMD Epyc: Microsoft Azure wird erster AMD-Cloud-Betreiber

    Nachdem im November weitere ODM/OEM-Größen wie HP und Dell neue Server mit AMDs Epyc-Prozessoren angekündigt hatten, folgt zum Ende des Jahres der erwartete Schritt auf die große Cloud-Bühne. Microsoft wird als erster Anbieter 32-Kern-CPUs in Dual-Sockel-Ausführungen fortan in Azure zur Verfügung stellen.

    Zur News: AMD Epyc: Microsoft Azure wird erster AMD-Cloud-Betreiber
    Gruß,
    Volker


    I’d rather be lucky than good.
    (Match Point)

  2. Anzeige
    Logge dich ein, um diese Anzeige nicht zu sehen.
  3. #2
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Nov 2009
    Beiträge
    1.093

    AW: AMD Epyc: Microsoft Azure wird erster AMD-Cloud-Betreiber

    Ganz schön imposantes, schlichtes und schönes Board.
    PC: OS: Windows 7 Ultimate x64// AntiVirus: Avast! Pro // CASE: Lian Li PC-B70 // CPU: Intel I7 920 @ 3300MHZ C0/C1 VCore: 1,288 // Motherboard: Asus P6T Deluxe V2 Bios 1108 // RAM: G.SKILL Ripjaws DDR3 1600 24GB 6x4 @ 1403 MHZ CL 8-7-7-20 1,5V // SOUND: Creative Xfi // GRAPHIC: Nvidia MSI GTX770 // HDDs/SSDs Samsung F1 1TB x2 + Intel Postville 80GB x2 FW: 2CV102M3 // NT: ARLT 650W // Monitor: 24" Samsung SyncMaster 245B + AOC // Soundsystem: Sennheiser Kopfhörer

  4. #3
    Lieutenant
    Dabei seit
    Okt 2007
    Beiträge
    759

    AW: AMD Epyc: Microsoft Azure wird erster AMD-Cloud-Betreiber

    Hammer, kann man sowas auch privat kaufen? Stelle ich mir cool vor.
    Ich bin der Geist, der stets verneint!
    Und das mit Recht; denn alles, was entsteht,
    ist wert, dass es zugrunde geht;
    Drum besser wär's, dass nichts entstünde.
    So ist denn alles, was ihr Sünde,
    Zerstörung, kurz, das Böse nennt - Mein eigentliches Element.

  5. #4
    Admiral
    Dabei seit
    Feb 2010
    Beiträge
    7.712

    AW: AMD Epyc: Microsoft Azure wird erster AMD-Cloud-Betreiber

    Auf dass AMD damit hoffentlich endlich mal ordentlich Kohle scheffeln kann

  6. #5
    Lieutenant
    Dabei seit
    Mai 2015
    Ort
    53332 - Bornheim
    Beiträge
    665

    AW: AMD Epyc: Microsoft Azure wird erster AMD-Cloud-Betreiber

    Azure, die Cash-Cow von MS
    Für AMD ein Fuß im Geschäft wo das große Geld hockt.

  7. #6
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Mär 2011
    Beiträge
    458

    AW: AMD Epyc: Microsoft Azure wird erster AMD-Cloud-Betreiber

    sehr gut für AMD

  8. #7
    Cadet 2nd Year
    Dabei seit
    Sep 2017
    Beiträge
    25

    AW: AMD Epyc: Microsoft Azure wird erster AMD-Cloud-Betreiber

    Zitat Zitat von GrumpyDude Beitrag anzeigen
    Hammer, kann man sowas auch privat kaufen? Stelle ich mir cool vor.
    Das ist natürlich nicht genau das gleiche, aber HP listet Kisten mit EPYC inzwischen auf der Homepage. Du kannst dir sowas also sicher bald kaufen: https://www.hpe.com/us/en/product-ca...010268408.html
    Geändert von Particle010 (05.12.2017 um 15:38 Uhr)

  9. #8
    Commander
    Dabei seit
    Jul 2005
    Beiträge
    2.433

    AW: AMD Epyc: Microsoft Azure wird erster AMD-Cloud-Betreiber

    Sehr gut für AMD und die ganze PC Welt.

  10. #9
    Captain
    Dabei seit
    Apr 2007
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    3.196

    AW: AMD Epyc: Microsoft Azure wird erster AMD-Cloud-Betreiber

    *But can it run Crysis?!" XD

    Ne, im Ernst: mich freut das wirklich! Man hat ja in den letzten Monaten gesehen, wie sehr Konkurrenz das Geschäft belebt und das auch Intel nur mit Wasser kocht...
    Wenn nun auch diese Sparte unter Druck von AMD gerät, können wir endlich wieder hoffen, dass sich was tut... ich unterstütze ganz klar AMD weiter, denn meiner Meinung nach sind die schon lange der Motor der Entwicklung...

  11. #10
    Lieutenant
    Dabei seit
    Apr 2007
    Beiträge
    728

    AW: AMD Epyc: Microsoft Azure wird erster AMD-Cloud-Betreiber

    Na, endlich rollt der Rubel mal richtig, wie es aussieht. Freue mich schon auf die 12LP-Ryzens, auch, wenn sie nur einen Refresh darstellen. Je nach dem, wie gut das tatsächliche Ryzen 2.0 im Jahr 2019 so wird, könnten diese CPUs mein Skylake-System dann auch ersetzen - war immer klar, dass dieser Quadcore nicht so lange lebt wie sein Vorgänger ^^
    Intel Core i7 6700K | 16 GB Corsair Vengeance DDR4-3200 | MSI Z170A Gaming Pro Carbon | Gainward Geforce GTX 1070 Phoenix

    BenQ XL2730Z (2560x1440) | Cooler Master MM530 (PWM3360) | Cooler Master MK750 (MX-Red) | Beyerdynamic DT 880 + Sennheiser HD 598 + Creative Sound Blaster X H5 TE | Asus Xonar Essence STX II + Mayflower Objective O2ODAC

  12. #11
    Rear Admiral
    Dabei seit
    Okt 2005
    Beiträge
    5.355

    AW: AMD Epyc: Microsoft Azure wird erster AMD-Cloud-Betreiber

    Das ist ein Comeback für AMD, auf das sie lange warten mussten. Ich schätze, dass sich der Erfolg auch in den nächsten Quartalszahlen zeigt.
    Hier gibt es nichts zu sehen.

  13. #12
    Lieutenant
    Dabei seit
    Okt 2011
    Beiträge
    601

    AW: AMD Epyc: Microsoft Azure wird erster AMD-Cloud-Betreiber

    Jetzt müssen die Großen (HP und Co) erst mal zeigen, dass Sie Ihre Aussagen (wir brauchen Konkurrenz) ernst meinten.

  14. #13
    Rear Admiral
    Dabei seit
    Apr 2013
    Ort
    4452:4553:4445:4e00
    Beiträge
    6.052

    AW: AMD Epyc: Microsoft Azure wird erster AMD-Cloud-Betreiber

    Auf dass die Kasse klingt und wir einen hell leuchtenden, querfinanzierten Navi am Morgenhimmel erblicken können

  15. #14
    Lieutenant
    Dabei seit
    Okt 2011
    Beiträge
    972

    AW: AMD Epyc: Microsoft Azure wird erster AMD-Cloud-Betreiber

    Schön das ein wichtiger Anbieter da aufspringt.
    PC: | Intel Core i5-4670K @4GHz | beQuiet Pure Rock | AMD Radeon MSi RX 480 Gaming X 8GB | beQuiet System Power 7 500W | Crucial Ballistix 16GB 1600 DDR3 | Gigabyte H87-HD3 | Toshiba OCZ TR 150 480GB | Intenso Top Performance 128GB | Seagate Barracuda 1TB | Coolermaster N400
    Notebook: DELL Inspiron 14 7000/ Intel core i7-4510U, 8GB RAM, 532GB Hybridplatte, FullHD Display
    Phone: Galaxy S8

  16. #15
    Lieutenant
    Dabei seit
    Nov 2007
    Beiträge
    535

    AW: AMD Epyc: Microsoft Azure wird erster AMD-Cloud-Betreiber

    Das freut mich wirklich.
    In diesen Bereichen wird das große Geld gemacht, daher ist Epyc so immens wichtig.
    ASRock Z68-Pro3M, GTX 560Ti, i5-2500k, Xonar DX und viel mehr brauche ich auch zur Zeit nicht! ;-)

    Spiele: Project CARS, seit dem 10.1.13 Star Citizen, CS:GO, FIFA 13, Portal 2, BF3, Diablo 3, Dota 2, Guild Wars 2 und dann noch das ein oder andere Steam Spiel!
    Wenn ihr mich zufügen wollt, einfach frägen.

  17. #16
    Fleet Admiral
    Dabei seit
    Mär 2009
    Ort
    WN
    Beiträge
    10.429

    AW: AMD Epyc: Microsoft Azure wird erster AMD-Cloud-Betreiber

    Alle profitieren davon; auch Microsoft. Der einzige Verlierer ist Intel.
    Versteht mich nicht falsch, ich finde den Newsinhalt fantastisch, aaaber...
    Microsoft kann das auch nur machen, um Intel den Mittelfinger zu zeigen und bei den nächsten Verhandlungen eine stärkere Position herauszuspielen.
    Warten wir mal ab, bei einer prozentualen Ausstattung von <= 40% AMD (der neu hinzugekauften Hardware) sehe ich es nicht mehr als Verhandlungstaktik ggü. Intel.
    ----------------------
    3570k@4,5GHz//GTX970 (Sysprofile)

  18. #17
    Commander
    Dabei seit
    Aug 2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.437

    AW: AMD Epyc: Microsoft Azure wird erster AMD-Cloud-Betreiber

    Also,wenn AMD nun nochmals die Kernanzahl erhöht, also verdoppelt ,dann kann sich wohl kaum einer der großen Anbieter weiter zurück halten,da es von Intel kaum noch Konkurrenz gibt. Wie man hört,sollen dann als Abfall Produkt auch bis zu 12 Kerne im Desktop ankommen.Wenn der Turbo und RAM Takt noch mit steigt,sehe ich auch keine Notwendigkeit mehr, ein Intel System zu ordern.
    Das Schöne ist ja für mich,das die CPUs noch dazu verlötet sind ! Diese Intel CPU Köpferei ist doch einfach nur pervers !
    Geändert von Xedos99 (05.12.2017 um 17:52 Uhr)

  19. #18
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Feb 2006
    Beiträge
    1.376

    AW: AMD Epyc: Microsoft Azure wird erster AMD-Cloud-Betreiber

    Schließe mich an und freue mich auch für AMD. Amds Ziel ist ja 20 Prozent Marktanteil. Es könnte ja vielleicht ja irgendwann mal klappen. Ich drücke ihnen die Daumen und hoffe das Geld wird nicht nur in die CPU Forschung einfließen sondern auch in die grafiksparte.
    AMD Ryzen 1700 @ 3,7 GHz @ Noctua NH-U14S @ NB-eLoop B14-PS,
    Palit Jetstream Geforce GTX 1080, 16 GB DDR4 DR2666 MHz, Gigabyte AB350 Gaming 3,
    OCZ RD400 256 GB NVME SSD, Crucial MX200 500GB SSD, Crucial MX100 512 GB SSD, Crucial BX 960 GB SSD,
    be quiet! Straight Power E9 CM 580, Fractal Design Define C @ 2x be quiet! Dark Wings 140 und 1x Eloop B12-PS, Dell U2515H

  20. #19
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Jan 2015
    Beiträge
    2.029

    AW: AMD Epyc: Microsoft Azure wird erster AMD-Cloud-Betreiber

    Oh so ein Schränkchen für den Keller wäre schon was feines.

    Ergänzung vom 05.12.2017 18:25 Uhr:
    @ Xedos99

    Die bieten mit den Threadripper Prozessoren doch schon bis zu 16 Kerne (32 Threads) für den Desktop Markt an.
    Geändert von Wadenbeisser (05.12.2017 um 18:25 Uhr)

  21. #20
    Cadet 4th Year
    Dabei seit
    Aug 2017
    Ort
    NBG
    Beiträge
    125

    AW: AMD Epyc: Microsoft Azure wird erster AMD-Cloud-Betreiber

    Ihr macht die Champagnerflasche viel zu schnell auf, dies ist nur ein Tropfen auf dem heißen Stein. Auch wenn es sehr erfreulich ist, kann man hier von keiner Entwicklung reden


    Warum man Intel meiden sollte https://www.youtube.com/watch?v=osSMJRyxG0k&t=133s
    Warum hat Nvidia so viel Marktanteil, egal wie gut AMD liefert? Der Term Nvidiot existiert nicht ohne Grund! https://www.youtube.com/watch?v=uN7i1bViOkU


    Für alle AfD Wähler und für die, die auf der Suche nach einer Alternative, der billigen Propaganda vom Oompa Loompa in die Arme laufen> https://www.bellingcat.com/ https://russiakills.com/ https://www.youtube.com/user/OmelchukTV

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Forum-Layout: Feste Breite / Flexible Breite