• Mitspieler gesucht? Du willst dich locker mit der Community austauschen? Schau gerne auf unserem ComputerBase Discord vorbei!

News Age of Empires 2 Definitive: Lords of the West bringt zwei Völker und drei Kampagnen

AbstaubBaer

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
März 2009
Beiträge
9.791
Das 1999 veröffentlichte Strategiespiel Age of Empires 2 ist ein echter Evergreen. Schon dessen HD-Auflage erhielt 2013 noch Erweiterungen. Das gleiche steht nun der aufgehübschten Definitive Edition des Klassikers bevor: Der DLC Lords of the West ergänzt den Titel 2021 um zwei neue Völker und drei zusätzliche Kampagnen.

Zur News: Age of Empires 2 Definitive: Lords of the West bringt zwei Völker und drei Kampagnen
 

Fliz

Commander
Dabei seit
Juli 2015
Beiträge
2.466
Hoffentlich ist das technisch besser gemacht, als die Neuauflage von Age of Empires 3.. Das strotzt nur so vor Fehlern.
Diesmal lasse ich erst andere testen, bevor ich mir das zulege..
 

DannyBoy

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2010
Beiträge
1.242
Wie oben bereits geschrieben, auch ich bin mit der Definitive Edition derzeit absolut zufrieden. DLCs maximal im Rahmen eines Sales.
 

Firetribe

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
29
Hoffentlich ist das technisch besser gemacht, als die Neuauflage von Age of Empires 3.. Das strotzt nur so vor Fehlern.
Diesmal lasse ich erst andere testen, bevor ich mir das zulege..
Fehlerfrei ist auch DE nicht, aber es läuft richtig gut.
Auf die neue Erweiterung bin ich echt gespannt, vor allem auf die Völker. Grade Burgunder Klingen aus Balancing-Sicht ziemlich heftig...
 

Conqi

Commander
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
2.802
Die neuen Völker haben mal sehr interessante Besonderheiten. Bin gespannt, ob sie das gebalancet kriegen und wie sie sich ins Spiel einfügen. Besser als neue Völker, die sich auf "20% mehr Leben für Einheit X" beschränken ist es aus meiner Sicht auf jeden Fall.

Die Definitive Edition von AoE 2 ist schon seit einem Jahr raus. Der DLC wird da nichts groß dran ändern.
 

Bl4cke4gle

Commodore
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
4.517
Werden dann eigentlich die bestehenden Kampagnen umgebaut? In der "Johanna von Orleans"-Kampagne gibt es Burgunder als Gegner, die aber im Spiel immer vom Volk her Franken waren.

Das Balancing stelle ich mir auch schwierig vor. "Zum Glück" bin ich im 1v1 auf einem Level, wo es nicht auf die Einzelheiten der Völker ankommt :D
 

MR2

Ensign
Dabei seit
Okt. 2016
Beiträge
210
Werde ich wohl kaufen, bin immer noch süchtig nach Age2. So 2-3 mal in der Woche spiele ich die DE!
AoE4 erwarte ich auch sehnsüchtig!

Ich zocke immer mit den Byzantinern:-)
 

Conqi

Commander
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
2.802
Anderes Studio, daher bedeutet dieses Addon zumindest nicht, dass AoE 4 später kommt.

Werden dann eigentlich die bestehenden Kampagnen umgebaut?
Gute Frage. Mit der Definitive Edition haben sie einige der bestehenden Kampagnen mit den passenden Völkern versehen. Gut möglich, dass sie das hier wieder tun.
 

Gamenick

Cadet 4th Year
Dabei seit
Sep. 2017
Beiträge
92
Die neuen Völker haben mal sehr interessante Besonderheiten. Bin gespannt, ob sie das gebalancet kriegen und wie sie sich ins Spiel einfügen. Besser als neue Völker, die sich auf "20% mehr Leben für Einheit X" beschränken ist es aus meiner Sicht auf jeden Fall.


Die Definitive Edition von AoE 2 ist schon seit einem Jahr raus. Der DLC wird da nichts groß dran ändern.

Gab im ersten Moment der Ankündigung der Erweiterung viel Gegenwind in der Community, zum Einen weil man vor einem Jahr noch gesagt hat, dass es keine bezahlten Erweiterungen für AoE 2 DE geben wird.

Zum Anderen wird bemängelt, dass die Völker immer mehr in Richtung Age of Mythology oder AoE 3 gehen mit Spezialfertigkeiten bzw. gameplay Besonderheiten (z.B. die Khmer-Farmer die keine Mühlen, Dorfzentren brauchen).
 

andi_sco

Vice Admiral
Dabei seit
Jan. 2018
Beiträge
6.626

Piktogramm

Vice Admiral
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
6.947
Das Balancing stelle ich mir auch schwierig vor. "Zum Glück" bin ich im 1v1 auf einem Level, wo es nicht auf die Einzelheiten der Völker ankommt :D
Du bist auf diesem Level, weil du nicht auf die Besonderheiten der Völker achtest :p

Bei den Völkern frage ich mich, ob das Balancing überhaupt irgendwie stattgefunden hat.

Burgund wirkt arg übermächtig. Eco Bonus ab der Dunklen Zeit, Ritterlinie die mit 50% Goldrückerstattung fast schon zur spambaren Einheit wird und dann noch die Möglichkeit zum einmaligem Goldboom wenn im LateGame Gold knapp wird.

Bei den Sizilianern ähnlich, 100% schnelleres bauen von TC und Burg. Wenn man den Sizilianern genug Luft für die schnelle Ritterzeit lässt boomen die wie Sau und bei allen Migrations Maps gleich von Anfang an. Dann die Spezialeinheit, kann kämpfen und Kaserne/Turm (Donjon) bauen. Das Errichten von Brückenköpfen wird also deutlich weniger empfindlich als mit normalen Dorfbewohnern.
 

Der Paule

Lt. Commander
Dabei seit
März 2013
Beiträge
1.101
DLCs zu einer Definitive Edition. Ja, das macht Sinn. Platinum ist seit Civ 6 auch kein Garant mehr für komplett. Königsedition ist auch nichts mehr wert.

Im Prinzip hilft nur noch den Release + 5 weitere Jahre abwarten, dann ist die Hardware auch nicht mehr so teurer.

Da sind die Paradox Titel echt schon eine Wohltat. Die erwecken erst mit keiner Edition den Eindruck, als wäre das Spiel jemals komplett. Wenigstens ehrlich.

Edit: Für die Einwände: Definitiv.

Soviel dazu.....
 
Zuletzt bearbeitet:

Bl4cke4gle

Commodore
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
4.517
@Der Paule Verstehe gerade das Problem nicht? Hätten sie 1999 sagen müssen, übrigens, wir bringen 2021 noch mal ein Add-on? (so hießen Erweiterungen früher mal)
 

DaBzzz

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
1.491
Nein, aber das Remake des HD-Remakes Definitive Edition zu nennen und dann doch noch ein DLC nachzuschieben ist schon eine echt abgefahrene Idee. Man hatte ja nur 20 Jahre Zeit zur Planung, was in die final echt wirklich allerletzte Version reinsoll.

Wie es der Zufall so will spiele ich seit vorgestern die Originalkampagne durch...
 

andi_sco

Vice Admiral
Dabei seit
Jan. 2018
Beiträge
6.626

lkullerkeks

Vize-Europameister 2012
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
3.998
Zuletzt bearbeitet:

Plankster

Cadet 1st Year
Dabei seit
Okt. 2014
Beiträge
13
Habe mich jetzt extra deswegen angemeldet:
"Der riesige Umfang des Pakets lässt den Wunsch nach einem „Mehr“ im Normalfall erst einmal nicht aufkommen."
Schon klar, dass ihr sagen wolltet, dass die Definitive Edition sehr umfangreich ist, was auch zutrifft.
AoE2 DE ist seit Veröffentlichung konstant unter den meistgespielten Spielen des X-Box Gamepass for PC. Also ist signifikanter Bedarf da nach neuen Inhalten. Auch bei mir! :D Habe mich selten so über eine Ankündigung gefreut, wie über diese.

Geniales Spiel. In 1999 und heute.

Und wegen des Names Definitive Edition:
Freut Euch doch mit anderen Spielern über neue Inhalte.
Zudem gibt es monatlich kostenlosen Content.
Tipp: Die Entwickler bieten auch inoffizielle Kampagnen, die dieselbe Qualität wie die offiziellen haben, an. Auch kostenlos.

Bei dem Umfang und dem Spielspaß kann man den Entwicklern hier meiner Meinung nach nichts vorwerfen

PS: Team von Computerbase - Macht weiter so wie bisher. Vielen Dank. Ihr seid meine erste Informationsquelle an News und Hardware-Artikel!
 
Zuletzt bearbeitet:
Top