News Apple: iPhone 6s (Plus) mit 3D Touch und 12-Megapixel-Kamera

nlr

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
5.593
#1
Dem bekannten einjährigen Turnus folgend hat Apple heute eine weiterentwickelte Version des iPhone 6 (Plus) vorgestellt. Das iPhone 6s (Plus) verfügt wie die Apple Watch über ein Display mit Force Touch, das mehrere Druckstufen erkennt. Außerdem hat es eine neue Kamera und einen schnelleren Prozessor spendiert bekommen.

Zur News: Apple: iPhone 6s (Plus) mit 3D Touch und 12-Megapixel-Kamera
 

yast

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2013
Beiträge
1.790
#2
3D Touch eröffnet wirklich viele neue Möglichkeiten. Ich kenne Force Touch schon vom MacBook, aber das hier geht wirklich nochmal eine Stufe weiter.
Auch der Rest wurde beinahe überall nochmal ein Stufe nach oben geschraubt. Einzig vom Display beim 6s hätte ich mir ein kleines Upgrade bezüglich der Auflösung gewünscht. + bitte bitte bitte 2GB RAM, das steht nämlich noch nirgends.
Was ich persönlich zu begrüßen finde ist das Ende des Schlankheitswahnes. Die neuen sind, wahrscheinlich wegen 3D Touch, sogar minimal "dicker" geworden.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
667
#3
Hmmh, wirkt so wie das damalige abschwächende Microsoft. Nette goodies, aber must-have's? Da bleibe ich meinem 5er doch noch eine weile treu :)
 
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
3.916
#4
Sieht toll aus. Mich stört immer noch die herausstehende Kamera aber sonst top.

Living Images von Nokia kopiert nur besser, da scheinbar schon Kooperation mit Fb besteht und auch OS X die Dateien unterstützt. Wieso kriegt das MS nicht hin?

3D Touch muss sich noch beweisen. Sah in der Demo sehr "anstrengend" aus.

​wird evtl mein neues firmenhandy :)
 
Dabei seit
März 2011
Beiträge
981
#7
Ich seh es kommen: iPhone 6S Plus vs Sony Xperia Z5 Premium vs Huawei Nexus 6 :D

Sind mal wieder paar ordentliche Geräte aber 959€ sind mir dann doch etwas zu viel...
 
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
1.632
#8
Und da ist es, die Euro-Kurs Anpassung..:D 739 Tacken, also ganz ehrlich, ich war bis zum 5er und iPad Air dabei und hatte kurz das 6er...Der Abstand zu Android und Winphone ist zu gering geworden um diesen absurden Preis zu rechtfertigen. Preisreduzierung beim 6er? Kommt hier auch nicht wirklich an...Hello Google.
 
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
3.333
#9
Alles ganz nett von Iphone 6 zum Iphone 6S, allerdings finde ich den Aufpreis von 70€ nochmal zu viel. Ich bin mir auch nicht sicher, ob die neuen Funktionen einen so großen Mehrwert bieten. Interessant wäre hier noch, ob man nun endlich von 1GB Ram auf 2GB Ram aufgestockt hat.
Schade ist, dass das Iphone 6, so wie ich das sehe kaum billiger geworden ist.
 

sdo

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2011
Beiträge
673
#11
Bis auf die neue Kamera nichts wirklich neues. Generell hat mich die Keynote aber extremst gestört. Dieses Auftreten von Apple ist einfach nur :kotz: Fast schon peinlich muss ich sagen
 
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
8.999
#12
Immer noch 16GB und über den RAM wird kein Wort verloren?
Schwache Vorstellung. Das iPhone ist und bleibt langweilig...

Aber, eines muss man Apple lassen, mit jeder Chipgeneration fast doppelte Leistung ist schon nicht schlecht. Auch wenn da natürlich Luft nach oben ist.
 
Zuletzt bearbeitet:

Lilz

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
1.362
#13
Was soll man sich unter diesem 3D-Touch vorstellen? Der Namen steht überhaupt nicht im Zusammenhang mit der knappen Beschreibung. Man kann von Apple Maps damit navigieren? oO was soll das heißen?
Ist das sowas wie Air-View? oder um was handelt es sich dabei?
 
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
667
#14
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
2.143
#15
Bin ja mal auf die Größe des Arbeitsspeichers gespannt...

Die Preise sind mittlerweile einfach jenseits von Gut und Böse. 739 € für die 16 GB-Version :rolleyes:. Egal, wird wieder mal Rekorde brechen.
 

navey

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
257
#16
Über RAM & Akku kein Wort verloren, heißt: Da reden wir lieber nicht drüber.
Und der Preis, 50€ mehr für die 64gb Version. 850€, oh Apple.
 
Dabei seit
März 2014
Beiträge
2.060
#17
Ein s Gerät war schon immer nur ein Hardwareupgrade.

Was aber viel wichtiger ist, auch die Aussenschale hat sich verändert, nicht nur die Innereien. Viel stabileres Aluminium und an den schwachen Punkten (um die Knöpfe herum) verstärkt. So ein iPhone 6s Plus wird niemals was von einem Bendgate erfahren. Ist in der Hinsicht wahrscheinlich eins der stabileren Smartphones geworden.

Was die Kamera angeht. So lange nichts detailliertes darüber gesprochen wird, würd ich davon ausgehen, dass der 8MP Kamera vom normalen 6 besser ist. So lange nichts über Sensorgrösse (und somit Pixelgrösse) rausgegeben wird, würd ich nicht viel davon halten wollen. Wird zwar mit f/2.2 sicherlich besser unter Tageslicht (wenn die Linse auch wirklich gut ist). Aber wie das jetzt mit Dämmerung/Nacht aussehen soll...
 
Zuletzt bearbeitet:

Volker

Ost 1
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
14.420
#18

SKu

Vice Admiral
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
6.531
#19
Leider ist das iPhone dann hier durch den schwachen Eurokurs im Preis gestiegen.
Vor einem Jahr kostete ein 6 Plus mit 64GB 899€. Jetzt kostet ein 6S 849€ in 64GB. Sind zwar noch 50€ entfernt, allerdings ist das dann auch das kleinere Modell.

Insgesamt gibt es keinen Grund für mich mein 6 Plus einzutauschen. Vor allem stört mich mittlerweile die protruding lens viel mehr als anfangs gedacht. Damit warte ich auf das iPhone 7, womit dann hoffentlich wieder ein gescheites Design eingeführt wird.

Die meisten neuen Features interessieren mich nicht. 4K, LiveFotos, etc. alles nette Spielereien, würde ich aber nie nutzen.

Hoffentlich hat Apple mit dem 6S jetzt 2GB RAM eingeführt und nicht wieder nur 1GB. Interessant fand ich auch den Einsatz von 7000er Aluminium. Das im iPhone 6 verwendete Aluminium ist schon verdammt weich.
 

yast

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2013
Beiträge
1.790
#20
Was die Kamera angeht. So lange nichts detailliertes darüber gesprochen wird, würd ich davon ausgehen, dass der 8MP Kamera vom normalen 6 besser ist. So lange nichts über Sensorgrösse (und somit Pixelgrösse) rausgegeben wird, würd ich nicht viel davon halten wollen. Wird zwar mit f/2.2 sicherlich besser unter Tageslicht (wenn die Linse auch wirklich gut ist). Aber wie das jetzt mit Dämmerung/Nacht aussehen soll...
"1,22 µm Pixeln" (entnommen von Apples Website) Also doch ein ganzes Stück kleiner als die bisherigen 1,5 µm Pixel.

Ich find btw. die 192 Gramm des 5,5er erschreckend viel. Das ist nen Klotz!
Auch die 143 Gramm des 4,7ers sind nicht wenig, Samsungs S6 edge+ mit 5,7 Zoll hat 153 °_°
Ich denke, dass ist der neuen Legierung + dem neuen Glas + 3D Touch inkl. Taptic Engine geschuldet.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top