News Assassin's Creed Valhalla: Update 1.0.4 führt Grafik-Modi für Next-Gen-Konsolen ein

SV3N

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
15.266

SLanKi

Cadet 4th Year
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
108
Scheint echt eine gruselige Engine zu sein, wird bei Performance nun die Auflösung noch weiter gesenkt, um die 60FPS zu erreichen, oder werden Texturen etc. weiter runtergeschraubt?
 

Moonr@ker

Bisher: Topper93
Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
1.052
Ich warte dann weiter auf Cyberpunk :p
 

Kingsdom

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
290
Also ich ziehe persönlich zwar schön konstante, gut Steuerbare und (wenn gut gemacht) präzise 30fps vor irgendein rumgeschwanke zwischen 40 - 60 fps (wenn kein VRR vorhanden), aber ich werde den Gedanken nicht los, dass man die 60fps bei guter Bildquali mit ein bisschen Arbeit auch durchgehend hinbekommen hätte ....
 

Moep89

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
5.933
Das ist genau DAS, was man nicht will, aber von vornherein klar war. Obwohl die Konsolen einen großen Leistungssprung gemacht haben, reicht es einfach nicht annähernd für flüssiges 4K bei fordernden Spielen. Selbst wenn die gut optimiert sind nicht.
Das ständige Tricksen mit variabler Auflösung u.ä. führt nur dazu, dass man nie weiß was genau man da nun eigtl. sieht. Jedes Spiel macht es anders, jetzt gibt es noch zusätzliche Optionen dazu usw.

Es wäre sinnvoller gewesen sich einzugestehen, dass auch diese Generation einfach nicht ausreicht für 4K60. Stattdessen hätte man lieber FHD nutzen sollen und mit gutem AA und höheren Details arbeiten sollen. Dabei wären sehr viel verlässlichere Ergebnisse herausgekommen. Zumal wir ja erst ganz am Anfang der neuen Konsolen stehen. Dank der Sprünge bei Big Navi und Ampere werden die Anforderungen bei Spielen demnächst wieder stark anziehen und die Konsolen noch weiter abhängen. Das bedeutet noch mehr Trickserei und letztendliche ein weniger schönes Spielerlebnis.
 

Polaros

Ensign
Dabei seit
Dez. 2017
Beiträge
240
B

Buck Rogers

Gast
Ach Mensch dieses Schlecht machen hört doch endlich auf es ist ein Konsole und kein Vollwertiger Pc mit ner RTX 3080.

Die Konsole ist neu, die Bomben Titel werden noch kommen. Bei Konsole werden die Spiele mit der Zeit immer Besser.

Das Spiel war vorher schon und nicht Optimiert für PS5.

Kann nur sagen habe selber ein hier und Demon´s Solu mit dem richtige 4k sieht so Hammer aus. Man sollte sich auch nen richtigen 4k holen und nicht Billige.

Denn dann sieht das Bild schon wieder anders aus.
 

Anhänge

  • 127278986_102638888358901_3587504229765962239_o.jpg
    127278986_102638888358901_3587504229765962239_o.jpg
    364,4 KB · Aufrufe: 679

pipip

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
10.796
@SV3N
" Da die Xbox Series S in diesem Spiel ohnehin keine 60 Bilder pro Sekunde erreicht, steht der Modus „Performance“ gar nicht erst zur Verfügung. "


scheinbar doch. Weiteres die Series S schafft 30 Fps auf einer angeblich sub 1440p Auflösung.
Keine Ahnung was Ubisoft da gemacht hat.

Das Spiel kam gefühlt einfach nicht optimiert auf den Markt.

Nureinnickname!
PC Master Race die leere Brieftasche :D
 

BoardBricker

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2013
Beiträge
1.483
Ich habe mehr durch Zufall gestern in uplay (heißt ja jetzt eigentlich ubisoft connect) auf die Patchnotes geklickt.
Da wohl auch noch ingame-Menüs wie Inventarsortierungen oder so etwas verändert werden, habe ich den Eindruck, dass das Spiel momentan noch nicht die Form von "fertig" hat, die ich mir wünschen würde. Abgesehen davon, dass ich sowieso erst noch Odyssey spielen will ist sowas mal wieder ein Grund, den Kauf auf eine gewisse Zeit nach Release zu vertagen.

Ich will jetzt nicht den Entwicklern den schwarzen Peter dafür zuschieben, dass sie auch nach Release noch sinnvolle Änderungen und Verbesserungen vornehmen, aber wenn sowohl am eigentlichen Spielinhalt als auch an der Technik noch rumgefeilt werden muss, war der Titel zum Release wohl nicht das, was ein guter Handwerker oder anspruchsvoller Künstler aus seiner Werkstatt rausgehen lässt.

Im Übrigen wundert es mich sehr, dass eine variable Auflösung zwecks fps-Stabilisierung nicht schon von Vornherein mit drin war. Das ist doch bereits bekannt und erprobt und nach meiner Erfahrung am PC auch etabliert.
 

Hylou

Captain
Dabei seit
Apr. 2016
Beiträge
3.410
Ist das gleiche wie bei AC:Unity.

War auch ein zwischengen Spiel und technisch eine absolute vollkatastrophe.

Zwar ist Valhalla auch das inhaltlich schlechteste AC der Reihe - technisch wirds aber definitiv am Crossgen liegen. Damit hat Ubisoft halt so seine schwierigkeiten.
Wird beim nächsten sicherlich besser werden.

Seht die Zukunft daher mal nicht ganz so schwarz Leute ;).
 

Postman

Captain
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
3.941
Statt Next Generation Gebrabbel würden sich viele vmtl. eher wegen des Speicherstand Bugs interessieren und wann der endlich behoben ist? Angeblich kann man seinen ganzen Spielstand verlieren.
 

SimSon

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2012
Beiträge
1.186
Mimimi eine 399€ (PS5 Digital) Konsole schafft keine 60fps bei 4k. Zeigt mir bitte einen 400€ PC der die Leistung hat inkl. Windows Lizenz ;)
 

boika

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2019
Beiträge
333
Ich fände es besser wenn mehr Spiele einem erlauben zwischen Performance und Qualität zu wählen.
Selbst eine 3090 schafft es nicht bei 4k auf die 60 FPS bei AC:Valhalla zu kommen:heul:

Ja manche Spiele bieten keine Option Anti Aliasing auszuschalten
Bei 4K muss man sogar die Anti Aliasing deaktivieren, sonst sieht alles verschwommen aus.
AC Vallhalla ist auch nicht so gut wie AC Odissey, ist langweilig.
 
Top