News CD Projekt Red: Hacker erbeuten Source Code und erpressen Studio

Status
Neue Beiträge in diesem Thema müssen von einem Moderator freigeschaltet werden, bevor sie für andere Nutzer sichtbar sind.

SV3N

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
15.628

zEtTlAh

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
1.016
Praktisch... dann können sie ja die Bugs raus machen und zurück schicken :)

[/Ironie off]
Irgendwann erwischt es wohl alle "Großen..."
 

tollertyp

Captain
Dabei seit
Feb. 2020
Beiträge
3.160
Mist, hatte zuerst gehofft, dass die Angreifer beim Bugfixing von Cyberpunk helfen.

Sorry, der musste sein.

Doofe Situation, so oder so ist der Schaden für CD Projekt RED groß. Ich meine den Forderungen nachzugehen (von denen nicht mal bekannt ist, wie sie aussehen) ist ja keine Garantie, dass nicht doch noch Sachen an die "Öffentlichkeit" kommen.

@zEtTlAh: Selber Gedanke :-)
 

nospherato

Rear Admiral
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
5.535
Immer wenn ich solche News lese, frage ich mich, ob diese Firmen diese Daten einfach schön auf einem Webserver direkt am Internet liegen haben...
 

DannyBoy

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2010
Beiträge
1.243
Für CDPR kommt es knüppeldick,

Muss man sich mal reinziehen.

Vor Jahren Cyberpunk 2077 angekündigt, eine enorme Erwartungshaltung aufgebaut, Crunch ohne Ende, desolate Veröffentlichung des Spiels und nun das.

Ich wünsche niemandem etwas schlechtes und hoffe die fangen sich wieder und die Hacker... naja. Ist immer so eine Sache...
 

derlorenz

Lt. Commander
Dabei seit
März 2011
Beiträge
1.479
"Mitleids-Highfive" geht direkt mal an die IT-Kollegen von CDPR die wohl aktuell etwas unter Strom stehen...
 

MECD

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2013
Beiträge
461
Immer wenn ich solche News lese, frage ich mich, ob diese Firmen diese Daten einfach schön auf einem Webserver direkt am Internet liegen haben...
Naja, wenn sie aus dem Home Office Heraus arbeiten, müssen sie die Daten ja in irgendeiner Weise mit dem Netz verbinden. Und selbst wenn nicht alles auf einem Server liegt, kann eine Schwachstelle systematisch ausgenutzt werden.
 
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
166
Immer wenn ich solche News lese, frage ich mich, ob diese Firmen diese Daten einfach schön auf einem Webserver direkt am Internet liegen haben...
Was hilft die beste IT-Sicherheit, wenn die Lücke vor dem Bildschirm sitzt?
Schon selbst erlebt, Behörden-Chef (!) hat unbekannten E-Mail-Anhang geöffnet, sich gewundert, "dass da was komsiches aufgepoppt ist", aber ist dann doch erstmal in die Mittagspause gegangen, während der Wurm fröhlich die Netzlaufwerke verschlüsselt hat....
 

Borsalino

Banned
Dabei seit
Feb. 2021
Beiträge
6
Würd mich echt noch wundern, ob da nicht noch die ein oder andere Info gefunden werden kann hinsichtlich "wir wussten nicht, dass die Konsolenversion so schlecht laufen wird".
 

Red Sun

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
761
Sowas ist für jedes Unternehmen eine bittere Pille. Es ist aber gut das sie nicht auf die Forderungen eingehen, dass ist nur Wind in den Segeln für solche Individuen.
Der wirtschaftliche Schaden dürfte dennoch nicht zu vernachlässigen sein und kommt gerade für CD Projekt natürlich zur Unzeit, bei allen Problemen mit denen sie aktuell sowieso schon zu kämpfen haben.
Ich hoffe sehr dass das glimpflich ausgeht. Man fragt sich manchmal schon, wie sowas überhaupt passieren kann, aber es ist wohl kein System 100%ig sicher, schon gar nicht wenn der Faktor Mensch im Spiel ist.
 
Zuletzt bearbeitet:

flou

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
521
@ zETIAh kam das gleiche in den Sinn

@SV3N Kleiner Typo im erste Satz nach dem CDRP Tweet. Dort käme fast sicher "können" am Schluss des Satzes für "kann".
 

thebagger

Ensign
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
172
Sowas ist echt scheiße, egal wem das passiert.

Wenn man bisschen Mühe investiert kann man sicherlich auch lustige Dinge faken mit den Informationen um evtl. der Kurs zu drücken.

Kann man günstig Einkaufen oder Übernehmen. Da stehen viele Türe offen!
 
Status
Neue Beiträge in diesem Thema müssen von einem Moderator freigeschaltet werden, bevor sie für andere Nutzer sichtbar sind.
Top