News RTX 3080 Ti und 3070 Ti: Nvidia soll einmal mehr am Grafikspeicher sparen

SV3N

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
16.147

R O G E R

Captain
Dabei seit
März 2008
Beiträge
4.090
Für die Miner reichen doch 8GB VRAM warum sollte man mehr verbauen?
 

Ardenda

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
573
Das ist doch ein Witz... Gestern Monster Hunter World in 3840 x 1200 laufen lassen. Meine 3070 sagt die VRam Auslastung ist bei 7.5GB. Bei Resident Evil 3 hatte der VRAM nicht mal mehr gereicht. In Virtual Reality ist es das gleiche Thema. Wie sollten da 12GB langfristig gesehen reichen, wenn man eine Grafikkarte im schnitt 4 Jahre nutzt? Es wird ja nur durch DLLS weniger
 

a-u-r-o-n

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
1.085

aLimp

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
54
Es ist einfach nur traurig, was da aktuell los ist. Ich glaube ich werde meine GTX770 noch eine Weile behalten müssen. Man kann nur hoffen, dass die RTX4000 Serie dann besser verfügbar sein wird.
 

Ichthys

Lt. Commander
Dabei seit
März 2008
Beiträge
1.159
Absolut enttäuschend. Da kann man aus der ti eine me (Mining Edition) machen. Denn das scheint die eigentliche Zielgruppe zu sein. Spieler sollen sich anscheinend die 3090 holen. Aber das wird, zumindest bei mir, nicht passieren. Die Preise sind schon UVP eine Frechheit und jetzt nicht zu stemmen. Und ich sehe es absolut nicht ein, diesen Wahnsinn zu unterstützen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Jack3ss

Ensign
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
134
Das ist doch ein Witz... Gestern Monster Hunter World in 3840 x 1200 laufen lassen. Meine 3070 sagt die VRam Auslastung ist bei 7.5GB. Bei Resident Evil 3 hatte der VRAM nicht mal mehr gereicht. In Virtual Reality ist es das gleiche Thema. Wie sollten da 12GB langfristig gesehen reichen, wenn man eine Grafikkarte im schnitt 4 Jahre nutzt? Es wird ja nur durch DLLS weniger

wenn du ne 3070 für semi 4k verwendest ist dir nicht zu helfen...
 

Conqi

Commander
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
2.927
Ehrlich gesagt verstehe ich nicht warum derzeit AMD und NVIDIA überhaupt weitere Modelle auf den Markt bringen. Die sollen lieber mal schauen das die die sie haben überhaupt lieferbar sind.
Die Leute, die bei AMD und Nvidia neue Grafikkarten entwickeln, haben genau 0 Einfluss auf die Fertigungskapazität. Was sollen die bitte machen?

Mit mehr Modellen wird die Verfügbarkeit der einzelnen Karten auch nicht besser.
Was macht das für einen Unterschied, ob man nun 20 RTX 3080 oder 10 3080 und 10 3080 Ti kaufen kann?
 

Experte18

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
442
Das ist doch ein Witz... Gestern Monster Hunter World in 3840 x 1200 laufen lassen. Meine 3070 sagt die VRam Auslastung ist bei 7.5GB. Bei Resident Evil 3 hatte der VRAM nicht mal mehr gereicht. In Virtual Reality ist es das gleiche Thema. Wie sollten da 12GB langfristig gesehen reichen, wenn man eine Grafikkarte im schnitt 4 Jahre nutzt? Es wird ja nur durch DLLS weniger
Selbst Schuld! Jeder der sich ein bisschen mit Hardware auskennt,weiß das 8 GB heute schon zu wenig sind. Eine 3070 würde ich nichtmal für 500 Euro kaufen.. und mit DLSS steigt sogar der vram Bedarf. Viel Spaß beim runterregeln der Texture Details in nächster Zeit. Aber sowas sollte man ja wissen..:(
 

[wege]mini

Commodore
Dabei seit
Juli 2018
Beiträge
4.915

Knapp, für was?

Für 4K Gaming sind 8Gb natürlich in der heutigen Zeit als "zu klein" für die Zukunft denkbar.

Dafür ist die 3070Ti aber auch nicht gebaut (egal was Nvidia sagt).

12 Gb könnten für 4K dann in 2-3 Jahren zu klein sein (die große 3080Ti ist dafür schnell genug), hier bleibt die Glaskugel jedoch trotzdem am Start.

Im hier und jetzt ist schnellerer RAM oder mehr Ausführungseinheiten ein preiswerter Booster, der ein sinnvolles aber immer noch kleines Upgrade darstellt.

Von meinem Standpunkt aus betrachtet ist es schön zu sehen, dass die Fertigung mehr vollwertige Chips ausspuckt und diese dann mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit auch höher und länger den Chiptakt erhöhen können.

Die Namen passen schon und das "RAM-Problem" mit der Größe ist mMn wie immer. Größer kann besser sein, muss es aber auch nicht.

Niemand braucht großen, langsamen RAM. Groß "genug" reicht aus und dann muss er schnell sein. Ab wann es groß "genug" ist, liegt an den Anforderungen der Software.

mfg
 

Baxxter

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
1.638
Können die gerne behalten. Wird eh zu keinem gesunden Preis verfügbar sein.
 

edenjung

Rear Admiral
Dabei seit
Dez. 2014
Beiträge
5.810
Und mit der knappen Speichermenge wird das Ding auch nicht von mir gekauft.
Wenn du sie denn kaufen könntest.
Die Verfügbarkeit ist ja mist.

Und selbst wenn NVIda mehr Chips bekommen würde bzw. es mehr Karten geben würde, würden die nicht bei uns ankommen.

Denn, und dass ist interessant, der Markt der Miner ist unersättlich. Im gegensatz zum Normal-verbraucher ist dieser markt nicht zu sättigen. Das ist für alle scheiße.
 
Top