X2 3800+ mit Zalman 9500 LED occen! Wie?

Smash

Commander
Registriert
Apr. 2005
Beiträge
2.307
Hallo

Ich habe die Machine from hell Part 4(siehe Sig.) mit dem normalen ASUS A8n-SLI BISO Version 1013 und einem X2 3800+.
Da ich jetzt etwas overclocken will, habe ich mir überlegt einen Zalman CNPS 9500 LED zu kaufen.
http://www.alternate.de/html/shop/productDetails.html?artno=HXLZ30&

Habe die Foren schon gelesen, jedoch habe ich noch ein paar Fragen, da es mein erstes Overclocking ist:

1. Wie bekomme ich die Wärmeleitpaste vom Prozzi runter?
2. Wie soll ich die neue Verteilen? (Über den ganzen Prozzi, wie im Artikel von Kingston beschrieben?)
3. Werde dann anhand einer Anleitung in der Gamestar(ein bisschen mit CB verfeinert) übertakten: Richtig diese Anleitung?

- Als erstes im BIOS PCI-E Link auf 100 MHz, PCI auf 33 MHz und HT Multi auf 4x
- Clock Gen und Speedfan(Temperaturkontrolle; welche Temp ist die CPU Temp?) installieren
- Jetzt mit Clockgen den Referenztakt in 5 MHz SChritten erhöhen.
- Nach jeder Erhöhung in Prime 95 einen "Bench" laufen lassen und schauen ob er sich aufhängt
- Wenn ja -> VCore mit Glock Gen um eine stufe erhöhen.
- Wenn nein -> wieder um 5Mhz erhöhen
- Jetzt immer so weiter bis ich bei 1,5 Vcore angekommen bin.Dann nicht mehr weiter.
- Von diesen Werten 5Mhz abziehen und dann im BIOS eintragen
- fertig

4. Eine Sache kapiere ich jedoch noch nicht: Wie ist das mit dem Ram Teiler, wo kann man das einstellen?
Oder muss man einfach die RAM Werte(die 400 Mhz) fest einstellen? Die Latenzen würde ich auf 3-3-3-8 lassen.
5. Macht es eigentlich etwas wenn auf dem Kupfer vom Kühler Kabel liegen? Ich weiß nämlich nicht ob der Kühler in mein Gehäuse past, da ich ja ein Scaleo T gehäüse habe und in dem eine ziemliche Kabelunordnung ist, das Größte ist es zudem auch nicht.

Ok, das wäre es erstmal, glaube ich. Antworten wären nett.
 
1. ich weiß nicht ob es bei dem Fertig PC noch ein Wärmeleitpad ist. Aber eigentlich kannste das erst mit nem Küchentuch und hinterher mit nem Nagellack entferner abwischen, dafür würde ich dann aber die CPU aus dem Mobo nehmen.
2. Ja, über den ganzen Prozi. Aber nicht zu dick, sonst quierlt es an der Seite wieder raus.
3. Eigentlich nicht. Es kommt darauf an, was für Kabel dadrauf liegen. Wenn wirklkich soviel Unordnung herscht, würde ich einfach mal aufräumen. Alles andere ist auch nicht gut für deinen Airflow.

Zu den anderen Punkten sage ich mal nichts, weil ich mit AMD & Co. nicht so gut auskenne. Ich bin Heizungsbauer (Intelianer) :D
 
Ich kenne zwar das Asus Board nicht aber dürfte ähnlich sein wie mein DFI.
Du musst bei der Ram Taktfrequenz auf 333 Mhz oder noch weniger einstellen dann wird der Ramteiler aktiv.

Gruß Wave
 
Als erstes solltest du die ShutDown Temperatur auf 60 Grad stellen.
Die Ram Teiler Einstellungen kannste im Bios einstellen DRAM Configuration oder so ähnlich.

Prime 95 würde ich nicht nehmen eher DualPrime. oder lässt halt Prime doppelt laufen, bei mir hat das allerdings nicht funktioniert.

wenn sich die Kabel nicht im Kühler verheddern ist es schon ok so.
Die Luft sollte allerdings zirkulieren velleicht Rundkabel verwenden!

Die WLP mit einem Zewa Tuch entfernen! Ich würde dir die Artic Silver 5 empfehlen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Die Anleitung is erstma richtig.

Deine Fragen

1. Am besten mit Alkohol oder Aceton. Vorsichtig mit einem Wattstäbchen säubern.
2. Von der neuen WLP(Wärmeleitpaste) eine dünne Schicht über den gesamten HS(Heatspreader; die Metallkappe auf der CPU). Am besten mit einer Kreditkarte oder ähnlichem verteilen.
3. Wiegesagt, Anleitung is soweit korrekt.
4. RAM-Teiler orientieren sich am FSB(beim Athlon64: Referenztakt). zum Beispiel 5:4
FSB: 200MHz RAM taktet mit 160MHz
Das heißt der RAM würde unter seinem eigentlichen Takt von 200MHz (DDR: 400MHz) laufen.
Hebst du aber jetzt den FSB auf 240MHz an dann sind es beim wieder 200MHz.
Es gibt auch noch andere RAM-Teiler. Aber das mal als Beispiel
5. Naja, aufräumen solltest schon. Und vor allem es dürfen keine Kabel in den Lüfter kommen. Sonst dreht er sich nich. Is logisch.
 
Danke schon mal für die ersten Antworten!
Hier mal ein Bild, ob der Kühler überhaupt reinpasst.
 

Anhänge

  • 100_5675.JPG
    100_5675.JPG
    121,5 KB · Aufrufe: 258
Sieht ja so schlecht nich aus. Den großen Kabelstrang aus dem Netzteil kannste ja hochhängen. So z.B. Über die CD/DVD-Laufwerke klemmen. Und den Rest kriegste mit ein paar zusätzlichen Kabelbindern unter Kontrolle.
 
Also als erstes würde ich mal Anfangen denn Kabel Salat zu beseitigen:) .der Kühler dürfte aber ohne Prob passen.
 
Ok. Und ihr glaubt wirklich der passt? Da hate ich die meisten Bedenken.
Probiere heute Nachmittag mal den Salat zu beseitigen.

Die WLP soll ich also mit einem Watte Stäpchen(In Alkohol getunkt) runter machen?
Die Neue dann mit einem Plastikhandschuh dünn verstreichen? Lüfter einfach danach drauf.

Wo kann man denn das verhältnis vom Teiler einstellen?
Welche Temp ist bei Speed Fan denn die CPU Temp?
 
du kannst die WLP auch mit einem Stück dünnem Karton dünn auftragen.

Du stehlst deinen Ram auf 333mhz oder 266mhz runter dann hast schon denn Teiler.
Nimm Wattestäbchen und Alkohol Funktioniert wunderbar.Ich habe Parfüm Benutzt geht auch:)Hatte nichts anderes zur Hand.

Ich glaub Temp 1
 
@honk

ok dann wären diese Fragen geklärt.
Temp 1 könnt stimmen, im Idle ca. 33 unter Last ca. 46.

Wie bekomme ich den jetzigen eigentlich runter?
Vier Schrauben abschrauben und dann ziehen? Reiß ich da den ganzen Proz mit ab?

@

riod

ne,ne.... der 9500 ist schon ok.

Heut Nachmittag räum ich dann mal auf und bestelle ihn.
 
wen du die 4 schrauben entfernst hast nur den lüfter ind er hand! du musst unten direkt am mobo so ne klammer lösen!bei mir ist das so ein schrwazer hebel jeweils 1mal unten und 1mal oben!
 
ich will dich nicht Kritisieren aber das geht schon noch schöner!:)
Nimm ein Paar Kabelbinder und versuch alles hinter denn Laufwerken zu verstecken da müsste normal bisschen Luft sein.
So hab ichs bei mir Gemacht.

Aber wenn dein Gehäuse zu ist(keine Plexi Scheibe)Spielts eigentlich auch keine Große Rolle,nur die Kabel sollten halt keinen Lüfter bei der Arbeit Stören und auch nicht denn Luftstrom im Gehäuse beeinflussen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Naja... Ich finds eigentlich ganz gut.

Ich habe(leider) kein Plexiglas, desshalb lasse ich es so.
Der Gehäuselüfter ist sowieso unten vor der Festplatte, da wird nichts gestört.
Wenn es den Zalman stört kann ich ja nochwas machen.

EDIT: Wollte ihn grad bestellen, da habe ich gemerkt, dass er nicht mehr verfügbar ist.
Glaubt ihr den gibts bald wieder?
 
Zuletzt bearbeitet:
Ja, danke hatte ich schon gesehen, aber wollte ihn eigentlich bei Alternate kaufen, da ich ihn per Nachname und ohne Regestrierung kaufen wollte.

Wahrscheinlich kaufe ich ihn bei Jes.de

EDIT:
Soeben bei Jes.de gekauft. Melde mich dann wenn er da ist und ich ihn einbaue.

EDIT2: Wollte meine jetzige Temp nochmal messen, jedoch komme ich mit Prime nur ca. auf 45 Grad und mit BF2 auf ca. 48 Grad.
Wie kann ich Prime zweimal starten lassen?
Frage zu Zalman: braucht man diese Fan-Mate eigentlich?

EDIT3:
Habe es jetzt geschafft Prime zweimal laufen zu lassen.(Man muss zwei Ordner haben)
Habe es dann mal 25 min laufen lassen und er ging auf 52 Grad kurzzeitig sogar 53.
Hoffe das wird mit dem Zalman besser sonst kann ich occen vergessen.

Braucht man diese Fan-Mate denn jetzt?
 
Zuletzt bearbeitet:
So, morgen sollte der Zalman da sein, da er heute versendet wurde.

Habe jetzt mal nur zum schauen Glockgen installiert und siehe da: eine Frage.

Wo kann man denn den Vcore einstellen? Habe da nur zwei Balken(glaube der Obere ist CPU Referenz Takt und der untere PCI-E takt)

EDIt:
Mir ist doch noch was eingefallen:

1.Wie lange sollte ich den Torture Test(lasse ihn auf Custom mit "Run FFTs in-place"aktiviert laufen) jeweils nach einer Takterhöhung laufen lassen?
2.Wenn er sich dann aufhängt, was muss ich dann machen? Restart, dann wieder gleicher Takt, aber mit mehr Spannung?

Meine CPU Warningtemp steht bei 72 Grad, da ich diese nicht umstellen kann.
 
Zurück
Oben