Seite 1 von 7 1234 ... LetzteLetzte
  1. #1
    Ost 1
    Dabei seit
    Jun 2001
    Ort
    Elternzeit
    Beiträge
    9.383

    Post Prozessorgerüchte: Raven Ridge für Desktop und Ryzen 2 im März

    Laut japanischen Händlern ist mit einem Marktstart von Raven Ridge im Desktop nicht wie ursprünglich bereits im Januar 2018, sondern erst im März 2018 zu rechnen. Damit erscheinen die neuen APUs nahezu parallel zu Ryzen 2, Codename Pinnacle Ridge, für die der gleiche Monat angesetzt ist.

    Zur News: Prozessorgerüchte: Raven Ridge für Desktop und Ryzen 2 im März
    Gruß,
    Volker


    I’d rather be lucky than good.
    (Match Point)

  2. Anzeige
    Logge dich ein, um diese Anzeige nicht zu sehen.
  3. #2
    Admiral
    Dabei seit
    Dez 2010
    Ort
    Aalen
    Beiträge
    8.882

    AW: Prozessorgerüchte: Raven Ridge für Desktop und Ryzen 2 im März

    Dann bringt weder der ryzen refresh noch der neue Chipsatz irgendwelche signifikanten Vorteile?
    Lass deinen Computer für den guten Zweck rechnen!
    Hilf mit!

  4. #3
    Admiral
    Dabei seit
    Feb 2010
    Beiträge
    8.314

    AW: Prozessorgerüchte: Raven Ridge für Desktop und Ryzen 2 im März

    na dann gibts zu Ostern hoffentlich 2 neue Raven Ridge Mini PCs zu basteln

  5. #4
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Okt 2013
    Ort
    on Earth
    Beiträge
    2.008

    AW: Prozessorgerüchte: Raven Ridge für Desktop und Ryzen 2 im März

    Lese ich richtig?

    Es wird aktualisierte Chipsätze geben? Wenn jetzt Ryzen2 nur auf den aktualisierten Chipsätzen läuft, war der ganze ShitStorm Richtung Intel völlig umsonst

    Abwarten und Tee trinken.. aber so wie sich das liest, wird man nicht durchtauschen können durch die Generationen..
    Case: Fractal Design Nano-S Window | Mainboard: MSI Z170i Gaming Pro AC | CPU: i7-6700K @ 4,5GHZ | Cooler: Corsair H100i v2 @ 2x Noctua NF-F12 IPPC | RAM: 16GB Corsair Vengeance LPX RED 3200MHZ | Graphic: MSI Sea Hawk X 1080 GTX @ 1858MHZ Core + 5700MHZ VRAM | SSD: 250GB 850 Evo + 2x 500GB 850 Evo | PSU: be quiet! Straight Power 10 600W CM | Cooling: 3x be quiet! Silent Wings 2 | Mouse: Roccat Kone XTD | Keyboard: Roccat Ryos MK Glow | Headset: Kingston HyperX Cloud | Mousepad: Roccat Sense

  6. #5
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Jan 2014
    Beiträge
    1.661

    AW: Prozessorgerüchte: Raven Ridge für Desktop und Ryzen 2 im März

    Doch, durch den Wechsel von 14nm Low Power auf 12nm Leading Performance sollte doch einiges an Takt rausspringen. Lassen wir uns überraschen.

    Ich freu mich auf Raven Ridge, ein kleiner Ryzen samt kleiner Vega auf einem kleinen Mainboard macht richtig was her!

    Ergänzung vom 27.12.2017 15:55 Uhr:
    Zitat Zitat von Toaster05 Beitrag anzeigen
    LEs wird aktualisierte Chipsätze geben? Wenn jetzt Ryzen2 nur auf den aktualisierten Chipsätzen läuft, war der ganze ShitStorm Richtung Intel völlig umsonst
    Die Gerüchteküche sagt, dass der Chipsatz nun PCIe 3.0 bereitstellen können soll. Bisher konnte der ja nur PCIe 2.0, die PCIe 3.0 Lanes kamen direkt von der CPU.
    Error 404 - File not found

  7. #6
    Rear Admiral
    Dabei seit
    Mai 2009
    Ort
    Furtwangen
    Beiträge
    5.992

    AW: Prozessorgerüchte: Raven Ridge für Desktop und Ryzen 2 im März

    Wenn ein 2700X mit 4,5 GHz raus kommt, dann würd ich eventuell sogar vom 1600 upgraden
    Sinnvoll wär das für Spiele zwar nicht, aber egal

    Tippe aber eher auf einen geringen höheren Takt. 200-300 MHz ca.
    Fractal Design Define Mini C Testbericht | Projekt Mini C unter Wasser | Nanoxia CoolForce 1 Testbericht

    Main PC
    Mobil: Apple Macbook Pro 15 (2014) | iPhone 6 64 GB | Ipad mini Retina 2 16 GB

  8. #7
    Rear Admiral
    Dabei seit
    Nov 2005
    Ort
    /dev/sbz
    Beiträge
    5.903

    AW: Prozessorgerüchte: Raven Ridge für Desktop und Ryzen 2 im März

    Zitat Zitat von Toaster05 Beitrag anzeigen

    Es wird aktualisierte Chipsätze geben? Wenn jetzt Ryzen2 nur auf den aktualisierten Chipsätzen läuft, war der ganze ShitStorm Richtung Intel völlig umsonst
    Oh Gott warum ist AMD nicht beim 790FX Chipsatz von 2007 geblieben

    Bisher war AMD immer Abwärtskompatibel in einer Nummernklasse (AM2/AM2+/AM3/AM3+) und darüber hinaus.

    Daher wird hier garantiert nicht so ein Quatsch wie bei Intel gemacht. Imagepflege ist nämlich etwas das AMD in jüngster Zeit endlich gelernt hat.

    Edit:

    Zumal wenn Raven Ridge jetzt die 400er Chipsätze flankieren soll, aber schon mit den 300ern raus kommen sollte, dann ist ja indirekt schon bestätigt das die jetzigen 14nm Ryzen auch auf den neuen Chipsätzen laufen und umgekehrt
    Geändert von Schnitz (27.12.2017 um 16:06 Uhr)
    Ryzen 5 1600@3.95GHz
    ASUS Prime B350-Plus | 16GB RAM
    ASUS ROG Strix GeForce GTX 1080
    512GB ADATA SU 800 | Xubuntu 16.04 LTS x64@STEAM
    be quiet! DPP 550W

  9. #8
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Apr 2011
    Beiträge
    1.388

    AW: Prozessorgerüchte: Raven Ridge für Desktop und Ryzen 2 im März

    Zitat Zitat von Basti__1990 Beitrag anzeigen
    Dann bringt weder der ryzen refresh [..] irgendwelche signifikanten Vorteile?
    >10% Takt sind für dich nichts?

    Wenn du es noch signifikanter möchtest, musst du leider auf Zen 2 in 7nm warten. Anfang 2019 dürfte es soweit sein.

  10. #9
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Apr 2009
    Beiträge
    1.511

    AW: Prozessorgerüchte: Raven Ridge für Desktop und Ryzen 2 im März

    Ich bin schon sehr gespannt, ob AMD bei einem Refresh mehr drauflegen kann im Vergleich zum Mitbewerber. Gerade die nur kleinen Sprünge wurden ja zumeist kritisiert, jetzt ist AMD das erste Mal in der gleichen Situation. Der CPU Markt bleibt in Bewegung, gut so!
    "Wenn man den Sumpf trocken legen will, darf man nicht die Frösche fragen!"

  11. #10
    Lieutenant
    Dabei seit
    Aug 2010
    Beiträge
    670

    AW: Prozessorgerüchte: Raven Ridge für Desktop und Ryzen 2 im März

    Die Chipsatzunterschiede werden etwa so groß sein wie bei intel von Z370 auf Z390

    bzw. so als ob man Bulldozer auch auf den AM2 ohne-Plus lauffähig gemacht hätte.

  12. #11
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Apr 2016
    Beiträge
    488

    AW: Prozessorgerüchte: Raven Ridge für Desktop und Ryzen 2 im März

    @Toaster05

    AMD hat bereits mehrfach bestätigt das der Sockel AM4 bis min. 2020 erhalten bleibt und alles untereinander kompatibel ist. Also bitte nicht so einen Unsinn verbreiten. Neue Chipsätze gibt es einfach, damit auch neue Features möglich sind, sonst müsste man ja 2020 immer noch auf X370 setzen obwohl es schon USB 3.2 und andere Neuerungen gibt.

    AM4 wird eine sehr lange Lebensdauer haben, da er sowohl Zen, Zen+, Zen 2 als auch Zen 3 unterstützen wird. Meine Vermutung ist das nach Zen 3, der im Jahr 2020 erscheint ein neuer Sockel notwendig wird, da dann DDR5 auf den Markt kommt. DDR5 wird wohl im Jahr 2020 in den normalen Markt entlassen und wenn dann ein Jahr später, also 2021 AMD eine neue Platform, den Sockel AM5 mit DDR4 Ram bringt hat das den Vorteil das man DDR5 unterstützt und dies zu einem Zeitraum indem DDR5 nicht mehr so extrem teuer ist. DDR Ram ist im ersten Jahr ja immer exorbitant teurer als der Vorgängerram wie man bei DDR3 -> DDR4 zulest gesehen hat.

    Quellen:


    1. Bestätigung der Unterstützung bis 2020 im Januar 2017:

    http://www.3dcenter.org/news/hardwar...11-januar-2017

    2. Bestätigung der Unterstützung bis 2020 im Dezember 2017:

    http://www.3dcenter.org/news/hardwar...-dezember-2017
    Geändert von Thukydides (27.12.2017 um 16:52 Uhr)

  13. #12
    Commander
    Dabei seit
    Jan 2014
    Beiträge
    2.529

    AW: Prozessorgerüchte: Raven Ridge für Desktop und Ryzen 2 im März

    Aaaah ich will ne APU mit 8 Zen Kernen und Vega Grafik !!!
    Aufgrund des Netzwerkdurchsetzungsgesetzes kann diese Signatur nicht angezeigt werden.

  14. #13
    Lieutenant
    Dabei seit
    Jan 2017
    Beiträge
    573

    AW: Prozessorgerüchte: Raven Ridge für Desktop und Ryzen 2 im März

    Was mir irgendwie noch nicht klar ist, werden die Raven Ridge APUs dann noch im "normalen" 14nm oder schon im "verbesserten" 14nm (12nm) gefertigt? Und betrifft das die integrierte GPU dann auch?

    HTPC:
    Fractal Design Node 202 / Thermalright AXP 100 / AMD Ryzen 1600x / ASRock Fatal1ty X370 gaming-itx/ac /
    16 GB Corsair Vengeance LPX 3000 @2933 / Gigabyte 950 GTX Windforce

  15. #14
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Apr 2017
    Beiträge
    457

    AW: Prozessorgerüchte: Raven Ridge für Desktop und Ryzen 2 im März

    Bin mal gespannt

    Gurke jetzt seit 2,5 Monate mit einem x4 635 rum.
    Hab meinen pc verkauft mit 6700k und gtx 1080 und finde es komisch dass sich nix tut .

    Kaufe aber auch erst einen neuen wenn der Unterschied groß sein wird also 16 Kerne und 32 Threads mit guter ipc und ddr5 .
    Denke 2018 wird es eventuell noch was
    Aktueller PC : AMD x4 955 , 8GB RAM , GTX 1050 ti

  16. #15
    Lieutenant
    Dabei seit
    Sep 2006
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    994

    AW: Prozessorgerüchte: Raven Ridge für Desktop und Ryzen 2 im März

    Vielleicht bekommen die 4xx Chipsätze (MoBo's) dann HDMI 2.0 für die APU's!?
    Das Warten nervt, ich brauche möglist schnell die APU.
    AMD Ryzen 7 1700X @ 3,8 Ghz, MSI X370 Gaming Pro Carbon, 2x8 GB RipJaws V schwarz DDR4-3200 DIMM CL16 @ 3200 Mhz (F4-3200C16D-16GVK)
    MSI RX480 Gaming X 8GB @ 1350/2100 Mhz, OCZ ZT 750W, Samsung 850 Evo 256 GB, Kingstone 256 GB SSD, Wasserkühlung CPU mit 2x 360er Radi.
    BS: Win 10 Pro x64

  17. #16
    Captain
    Dabei seit
    Mai 2011
    Beiträge
    3.901

    AW: Prozessorgerüchte: Raven Ridge für Desktop und Ryzen 2 im März

    Zitat Zitat von D0m1n4t0r Beitrag anzeigen
    Aaaah ich will ne APU mit 8 Zen Kernen und Vega Grafik !!!
    Raven Ridge hat 8 Threads, das reicht doch aus. Zwei Systeme sind bei mir schon geplant.

  18. #17
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Apr 2015
    Beiträge
    477

    AW: Prozessorgerüchte: Raven Ridge für Desktop und Ryzen 2 im März

    Wer hat denn diesen Unsinn von wegen Januar schon wieder verbreitet? März war doch schon lange klar?

  19. #18
    Rear Admiral
    Dabei seit
    Okt 2005
    Beiträge
    5.642

    AW: Prozessorgerüchte: Raven Ridge für Desktop und Ryzen 2 im März

    Was sollen die "Stony Ridge Refresh" sein und die gibt es schon dieses Jahr.
    Das sieht nach Resteverwertung aus.
    Hier gibt es nichts zu sehen.

  20. #19
    Rear Admiral
    Dabei seit
    Aug 2012
    Beiträge
    5.560

    AW: Prozessorgerüchte: Raven Ridge für Desktop und Ryzen 2 im März

    Zitat Zitat von Sliskovic Beitrag anzeigen
    Bin mal gespannt



    Kaufe aber auch erst einen neuen wenn der Unterschied groß sein wird also 16 Kerne und 32 Threads mit guter ipc und ddr5 .
    Denke 2018 wird es eventuell noch was
    Weder wirst du DDR5 noch PCIe 4.0 noch Icelake mit 16 Kernen im Mainstream sehen. Nicht 2018 und auch nicht 2019. Es gibt schon CPUs mit guter IPC. IPC alleine macht halt nichts, wenn der Takt nicht stimmt. Aber lass mich raten, ein 16 Kerner wird es dann nur, wenn er 4,8Ghz auf allen Kernen macht. Warum frage ich überhaupt. Ist doch offensichtlich, weil sonst die IPC ja nicht gut genug ist.

    Du kannst übrigens bereits einen 18-Kerner von Intel kaufen. Auf der HEDT-Plattform. Für 1830€.

  21. #20
    Fleet Admiral
    Dabei seit
    Mai 2010
    Beiträge
    44.655

    AW: Prozessorgerüchte: Raven Ridge für Desktop und Ryzen 2 im März

    Zitat Zitat von Raucherdackel! Beitrag anzeigen
    Die Gerüchteküche sagt, dass der Chipsatz nun PCIe 3.0 bereitstellen können soll. Bisher konnte der ja nur PCIe 2.0, die PCIe 3.0 Lanes kamen direkt von der CPU.
    Das sagen die Einträge bei PCI-SIG, aber die Gerüchteküche hatte schon vorher von 2 oder 4 PCIe 3.0 Lanes der externen Chipsätze gesprochen, nur haben diese wohl die Spezifikationen nicht eingehalten und wurden daher nicht rausgeführt. Bei einem Board sieht es so aus als wenn an den zweien ein ASMedia USB 3.1 Gen2 Host Controller hängt, aber sonst ist von denen nicht zu sehen. Man kann also erwarten das diese PCIe 3.0 nun korrekt funktionieren und hoffentlich hat AMD den Chipsätze gleich noch ein paar mehr spendiert.
    Zitat Zitat von Schnitz Beitrag anzeigen
    Bisher war AMD immer Abwärtskompatibel in einer Nummernklasse (AM2/AM2+/AM3/AM3+) und darüber hinaus.
    Bei den FM Sockeln war es anderes, FM1 war nur für eine APU/CPU Generation und knapp ein Jahr aktuell und FM2 Boards konnten keine FM2+ Prozessoren aufnehmen.
    Macht eure Augen auf um zu sehen, sonst braucht ihr sie um zu weinen.
    Medienkompetenz heißt auch: Nachrichten nach ihrer Vertrauenswürdigkeit selbst zu bewerten, denn im Internet kann jeder Idiot schreiben und man muß alle Informationen selbst bewerten! In den Massenmedien dürfen nur reiche Idioten schreiben! Wer ein kritischer Mensch ist, der wird auch die Medien kritisch nutzen, bei den anderen ist Hopfen und Malz verloren. Also: Nichts glauben, selbst prüfen und selbst denken!

Seite 1 von 7 1234 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Forum-Layout: Feste Breite / Flexible Breite