13/10 oder 16/13

fnnor

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
423
Hallo,

habe mal ne Frage bezüglich Schlauchgrößen, bringen 13/10 zu 16/13 bzw. anders
herum irgendwelche vorteile und hat mal jemand 2 pics mit
jeweils 13/10er und 16/13 eingebaut, so als vergleich ?
Achso auf AT wenn ich nen 16/12er schlau nehme passen da nur die Schlauchtüllen
oder ? Brauch ich bei den Tüllen dann auch Schlauchschellen ?

Mfg.
 
Zuletzt bearbeitet:

KingPiranhas

Captain
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
3.500
Bei den 16/12 mm ist der Durchfluss größer als bei den 13/10 mm. Mit den 16/12mm bekommst du bei vielen Kühler Probleme. 13/10 mm Anschlüsse verbaut

10mm (3/8“) Schlauchschelle: bis 8mm keine, ab 10mm erforderlich
10mm (7/16“) Schlauchschelle: bis 8mm keine, ab 10mm erforderlich
12mm (1/2“) Schlauchschelle: bis 11mm keine, ab 12mm erforderlich
13mm (1/2“) Schlauchschelle: bis 11mm keine, ab 13mm erforderlich
 

Humptidumpti

Moderator
Teammitglied
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
23.389
@KingPiranhas
Der Durchfluss ist bei größeren Schlauchdurchmessern automatisch größer? Auf die Erklärung bin ich echt gespannt.

@fnnor
Letztendlich entscheidet nur die Optik welchen Schlauch du einsetzt. Messbare Unterschiede gibts eigentlich nicht.
 

fnnor

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
423
hm also optisch sprechen mich die 16er mehr an.

als CPU Kühler hab ich den Heatkiller 3.0 CU, bekomm ich da echt Probleme
mit dem 16/12er schlauch ?

wollte eigentlich diesen 16/12
http://www.aquatuning.de/product_info.php/info/p3255_Schlauch-ClearFlex60-16-12mm-klar.html

entweder mit diesen anschlüssen, wobei die ja schon mehr kosten würden als Tüllen
http://www.aquatuning.de/product_info.php/info/p3607_16-13mm-Anschraubt-lle-G1-4---ger-ndelt---silber-vernickelt.html

andere Komponenten:
HPPS+ auf Power
Magicool extreme triple (3x Enermax Everest)
XSPC RX380 (3x Noiseblocker XL1)
EK Multioption RES150
 
Zuletzt bearbeitet:

Kridi88

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
606

tom.6041

Lieutenant
Dabei seit
März 2008
Beiträge
550
Der Druck im System bleibt unabhängig von der Schlauchgröße (Durchmesser) gleich, einzig die Wassermenge die pro Zeit einen bestimmten Punkt passiert verändert sich anhand des Durchmessers. Dieses gilt allerdings nur, wenn es keine nennenswerte unterschiedliche hydraulischen widerstände im System gibt. Heißt, wenn das gesamte System samt Kühlkörper und Radiatoren den selben Hydraulischen widerstand bieten wie der Schlauch selbst. Was allerdings nie der Fall ist, da meist die Kühlkörper eine verengende Stelle sind.
Ein höherer Druck bei gleichem System bietet dadurch mehr vorteile, als ein Schlauch mit größerem Querschnitt!
Also rein eine Frage der optik. Wobei ich mich zu einem 13/10 Schlauch entschieden habe, wegen der Größe meines Gehäuses und kleinere Schläuche sonst etwas mickrig ausgesehen hätten. Also Geschmacksache......
 

fnnor

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
423
ja habe zurzeit 10/8 und die sehen echt häßlich aus...

aber noch ne frage, wollte ja eigentlich nen durchsichtigen schlauch mit UV-Green Flüssigkeit,
glaube das sieht besser aus als UV schlauch, oder was meint ihr ?
Aber sowas kommt doch besser bei dickeren schläuchen, oder ?
 

fnnor

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
423
gibbet für die 16/11 keine winkel ?`weil bräuchte schon welche...
 

Gemini84

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
333
Top