Test Anthem im Test: Sehr schöne Grafik, extreme GPU-Anforderungen

Wolfgang

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Nov. 2002
Beiträge
6.380
tl;dr: Anthem ist die neueste Großproduktion von Bioware, die die Wunden von Mass Effect: Andromeda heilen muss. Optisch kann die Redaktion der Grafik im Test dabei eine positive Note ausstellen. Allerdings hat das seinen Preis: Die Frostbite-Engine benötigt in diesem Spiel deutlich schnellere GPUs als in Battlefield V.

Zum Test: Anthem im Test: Sehr schöne Grafik, extreme GPU-Anforderungen
 

frkazid

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
1.770
Danke für den Test. Liest sich gut.

Aber Frostbyte in 2019 ohne DX12? Muss man nicht verstehen, oder? Und dann noch Ladesequenzen...

Schön das die Vega64 auch gut mit ihrem nVidia-Pendant mithält. Die VII schneidet aber irgendwie recht bescheiden ab.
 

Jokeboy

Rear Admiral
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
5.706
Ja das Spiel ist sehr hungrig. Auf meinem Laptop (i7-8750H, 16GB, GTX1050Ti) bekomme ich durchgehend 60 FPS nur wenn die Auflösung auf 1280x720 und Low einstelle :D
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Jan

demoness

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
1.334
Ok..... und aufm 144hz Monitor mit den dementsprechenden fps kann mans dann als Normalsterblicher im Jahr 2021 spielen :D
 

Apple ][

Ensign
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
238
Bitte korrigieren: in der Tabelle auf der dritten Seite ist der FullHD Auflösung 1070 bzw.1080er Nvidia vertauscht.
edit.... zu spät. Hexachrome war schneller.
 

cypeak

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2013
Beiträge
1.263
hmm..eine 1070 auf wqhd reicht zum "annehmbar spielen" auf dem hoch-preset. hmm.
schade dass es zw. "hoch" und "normal" keine weiteren einstellmöglichkeiten gibt; ich schätze (vorsichtig) das dürfte der bereich sein in dem die meisten noch etwas herauskitzeln können...
 

MYGAME_419

Cadet 4th Year
Dabei seit
Nov. 2013
Beiträge
110
sieht gut aus, ja das stimmt. leider ist alles andere an dem Spiel extrem schlecht umgesetzt oder gar nicht vorhanden.
 

Sun-Berg

Lieutenant
Dabei seit
März 2008
Beiträge
663
Die 6-7% die eine 2070 vor der 1080/Vega64 steht kann sich jeder mit nem nicht-Radiallüfter auf ner 1080/Vega64 dazurechnen. Dann sind die 3 ungefähr gleich auf.
 

Killer1980

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
1.880
Die demo lief mit meiner Vega64 annehmbar. Könnte aber bisschen mehr sein. Bin gespannt wie es mit der rtx jetzt läuft. Aber mit über 30 Prozent mehr fps sieht es gut aus. Mal die 10 Std test version testen über access. Sollte es in 1 bis 2 Monaten gepacht werden gebe ich dem Spiel ne Chance.
 

nospherato

Captain
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
3.854
Bei mir ist das Spiel sehr gut spielbar (habe gerade 74 FPS im Kopf im Schnitt, müsste aber mal die Tage beobachten) in wqhd und alles auf max. Das Spiel ist dennoch voll der Killer, macht CPU, RAM und GPU wärmer, als so mancher Stresstest.
Macht aber auf jeden Fall Laune, ABER nur auf "hart", alles andere ist langweilig...
 

abzjji

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
1.269
Grafik fand ich bei der Demo schon recht nett anzusehen und hatte auch meist so 80-120fps in 1080p mit meiner UV Vega56. Das Spiel an sich ist aber leider ziemlich lausig, zumindest in der Demo.
 

Seamorn

Cadet 1st Year
Dabei seit
Juni 2015
Beiträge
9
Ja das Spiel ist sehr hungrig. Auf meinem Laptop (i7-8750H, 16GB, GTX1050Ti) bekomme ich durchgehend 60 FPS nur wenn die Auflösung auf 1280x720 und Low einstelle :D
Auf meinem Laptop läufts auch nicht gut (i7-8750h / 1070). Hab seit der Beta nicht mehr gespielt, aber denke mal das sich nicht viel verändert hat. Hatte da echt kein Spaß dran, da mein Laptop für 30-40fps auf mittel voll ausgelastet war. Da hat man schon ne ordentliche Lautstärke :D
 

Revan1710

Lieutenant
Dabei seit
März 2012
Beiträge
882
Ich finde den Hinweis, dass es sich um ein Gameworks-Titel handelt schon mal sehr löblich. Dafür finde ich die Leistung der AMD-Karten v.a. im Vergleich zu den Pascal-Karten ziemlich gut für DX11
Aber die Frostbite-Engine liefert auch bei Battlefield ziemlich gute Performance bei schicker Optik, das finde ich bei Metro z.B. etwas ernüchternd

@Wolfgang Wird eine 2060 noch nachgereicht für den Vergleich?
 

FrozenPie

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Sep. 2017
Beiträge
17
Hmm... Interessant. Annehmbar spielbar erst mit einer RTX 2060, GTX 1070, Vega56 auf 2560x1440?
Also entweder bin ich noch genügsamer als ich dachte oder ich finde eure Einschätzung zu hoch gegriffen, denn ich spiele mit allem auf Ultra und 3440x1440 Auflösung auf einer RX580 mit meistens um die ~45 FPS.
In Tharsis natürlich eher 30 FPS, aber draußen gehen die auch häufig mal über 60 (wenn nicht gerade viel im Bild ist und kein Effektfeuerwerk abgefackelt wird), weshalb ich eure Einschätzung in dem Sinne nicht wirklich teilen kann. Entweder ihr habt einfach eine andere Definition von "Annehmbar" oder FreeSync funktioniert einfach zu gut :D

@Wolfgang
Anscheinend habt ihr auch bei FHD und WQHD in der Tabelle die GTX 1080 und GTX 1070 vertauscht ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

ovi

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2010
Beiträge
924
Deftige Anforderungen! Gut, dass mich das Spiel nicht interessiert :)
CPU-Upgrade gibt's wahrscheinlich zum Release von Zen 2 und GPU-Upgrade vielleicht mit Navi, sonst macht's die 1070 auch noch ein wenig länger.
 
Top