Notiz Battlefield V: Trailer zeigt die Multiplayer-Maps

Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
1.823
#3
Hmm. Die sehen ja zum Teil 1:1 zu BF1 aus. Nur das es schärfer aussieht und Waffen / Fahrzeuge ein paar Jahre jünger sind...
 

DaDare

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2007
Beiträge
12.462
#4
BF3 und BF4 hatten jeweils 9 Maps zum Start. Und jede der 9 Maps haben sich doch recht unterschiedlich gespielt.

Ich finde aber irgendwie fehlt in BFV ein wenig die Variation. Vieles Maps sehen recht ähnlich aus und werden sich wahrscheinlich ähnlich spielen. Naja. Vorbestellt habe ich es mir nicht.
 
Dabei seit
Apr. 2013
Beiträge
573
#5
Map-technisch kann man anhand der kurzen Bilder ja keine wirklich Aussage treffen. Dazu sind schon ein paar Runden Gameplay nötig.

Frecher in Bezug auf den Umfang finde ich aber die erneute Verschiebung des Platoon (Clan)-Features um Monate nach den Release - vermutlich nicht vor März 2019. Keiner kann mir erzählen, dass dieses (nicht einmal allzu umfangreiche) Feature (wieder) neu erstellt werden musste und es deswegen nicht zum November ins Spiel geschafft hat.

Das wirkte bereits bei BF1 sehr merkwürdig...
 
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
235
#6
Frecher in Bezug auf den Umfang finde ich aber die erneute Verschiebung des Platoon (Clan)-Features um Monate nach den Release - vermutlich nicht vor März 2019. Keiner kann mir erzählen, dass dieses (nicht einmal allzu umfangreiche) Feature (wieder) neu erstellt werden musste und es deswegen nicht zum November ins Spiel geschafft hat..
Ich glaube das hat vor allem mit der Monetarisierung zu tun. Immerhin kann man für das Platoon alle möglichen kosmetischen Kram kaufen, das alles zu implementieren mag für die Verzögerung verantwortlich sein.
 
Dabei seit
Apr. 2013
Beiträge
573
#8
Ich glaube das hat vor allem mit der Monetarisierung zu tun. Immerhin kann man für das Platoon alle möglichen kosmetischen Kram kaufen, das alles zu implementieren mag für die Verzögerung verantwortlich sein.
Finde ich keinen uninteressanten Gedanken. Allerdings wundert das 1-zu-1 identische Vorgehen beim Vorgänger ja auch, wo das Feature ja nicht vorhanden war. Ich hatte da mehr auf einen psychologischen Aspekt spekuliert - sowas wie "Zahlungskräftige Neulinge sollen nicht direkt zum Release durch Clan-Gruppen an der Spitze der Punktelisten frustriert abwandern" oder ähnliches...naja wer weiß.

So zur Info: Selbe Engine. :rolleyes: Hättest mal die Beta spielen sollen
Naja man muss auch zugeben, dass die Settings sowohl in Bezug auf Zeitrahmen (WW1 und WW2) und Orte (Europa und Afrika) sehr nahe liegen und dementsprechend nicht unendlichen Design-Spielraum erlauben.

Ein SciFi-BF hätte da natürlich zwischen beiden Teilen auflockernder gewirkt zumal es ja auch gerade mal 2 Jahre seit dem BF1 Release her sind. Da wird das eine oder andere Asset sicher in ähnlicher oder gleicher Form übernommen worden sein.
 

Duststorm

Lt. Commander
Dabei seit
März 2010
Beiträge
1.177
#9
Ich finde aber irgendwie fehlt in BFV ein wenig die Variation. Vieles Maps sehen recht ähnlich aus und werden sich wahrscheinlich ähnlich spielen.
Dieser Eindruck kann natürlich von 20 Sekunden Videomaterial pro Map natürlich auch komplett untermauert werden... Die Vegetationssettings passen auf jeden Fall wie die Faust aufs Auge, Tatsache.
Das die ein oder andere Map zum Teil mehr auf Panzer- oder Flugzeugschlachten fokusiert sind find ich schonmal top. Ähnlich wie die DLC welche bei BF3 nachgereicht wurden
Detailverliebt sehen die Maps trotz dieses sehr kurzen Einblick auf jeden Fall aus. Anfangs eine blumige Wiese, ich bin gespannt wie sie danach aussieht wenn x Panzer diese durchpflügt haben
 
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
3.795
#10
Noch so ein Frostbite Engine Asset Swap. Aber nicht ohne Grund spielen immer mehrere Teile nacheinander in einem ähnlichen Setting. So muss man Assets nur leicht anpassen oder kann sie gleich 1 zu 1 übernehmen. Kein Wunder, dass Die Nachfolger immer sehr ähnlich aussehen (BF3>4>Hardline und nun BF1 >BF5 > Vietnam?). Es ist halt deutlich einfacher und billiger, wenn man viel übernehmen kann und nur neu anordnen muss.

Leider wurden die Maps mit der Zeit in BF immer schlechter. Bad Company 2 hatte noch ganz gute Maps. Bei Teil 3 hat es stark abgenommen, aber mit den Add Ons hat man gut nachgelegt. Bei Teil 4 gabs noch eine Hand voll guter Maps, Hardline kann ich nicht sagen, außer in der Beta nie gespielt, aber BF1 hatte in meinen Augen keine einzige wirklich gut designte Map.
 
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
6.656
#11
Dabei seit
Juni 2017
Beiträge
628
#13
Also ich persönlich find die Battlefield Trailer immer Klasse :-)
Grafik und Details gefallen mir sehr gut.

Das ganze Setup in eine Art Living Story wie bei Guildwars 2 zu packen finde ich persönlich auch ansprechend, so lange am Ende all der Content auf Dauer auch bleibt.
Der Ansatz fördert das "mittendrin" sein meiner Meinung nach ganz gut ;-)

Mit BF1 konnte ich nicht warm werden, aber BF V gefällt mir wieder sehr gut.
 
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
753
#14
Die Stimme. Omg :D. Wie in einem Dokumentarfilm :freak:.
 
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
918
#16
wie bei minute 1:20 durch eine explosion das ganze feld von der druckwelle niedergedrückt wird.. sehr cool!
 

Duststorm

Lt. Commander
Dabei seit
März 2010
Beiträge
1.177
#17
Optisch sieht es hervorragend aus. Ich bleib trotzdem bei BF1942. Macht auch heute noch auf 64er Servern eine Menge Spaß. :)
Wie siehts da derzeit noch mit forgotten hope aus?
Selbst bei 1:15 z.B., ich denke es kommt von der Artillerie, wo eine Detonation zu sehen ist kann man durch das Verschwommene drum herum fast schon die Gase sehen die sich ausdehnen bzw. Sauerstoffverdrängung. Optisch einfach nur super und das ist InGame Grafik!
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
764
#18
Wie groß sind denn die Karten? Bilder mit Draufsichten der Karten würden mir besser gefallen ;)
 
Dabei seit
März 2008
Beiträge
533
#20
sieht doch echt verdammt gut aus :) ich freu mich drauf.
 
Top