Bericht Im Test vor 15 Jahren: DDR500 für RAM OC auf Sockel 754, 939, 940 und 478

Robert

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
1.357

Fritzler

Commander
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
3.007
DRR500 zu DDR400 sind mal eben der Faktor 1,25.
DDR4-3000 zu DDR4-2400 ist derselbe Faktor.
Das merkt man auch heute noch trotz riesiger L3 Caches.

Im Text wird der DDR500 mit DDR2 verglichen, aber in der Grafik taugt nirgends DDR2 auf?
 

NMA

Lieutenant
Dabei seit
März 2008
Beiträge
989
Ich kann mich noch gut daran erinnern, dass sich "viele" dann solche 500er Speicher, für ihre Mainstream Platformen kauften und dann enttäuscht waren und sich wunderten, warum das System nicht Out of the Box, on the Fly funktioniert hat.

Da die Module außerhalb der JEDEC Spezifizierung betrieben wurden, kam auch nicht jeder MMC und jede Northbrige mit den Modulen zurecht.
Auch die Abwärme war nicht zu unterschlagen...

Für all jene, für diese die Dims gedacht waren, gab es jedoch weniger unangenehme "Zwischenfälle".
 

Raucherdackel!

Commander
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
2.245
Ich hatte die Geil Riegel, und die waren richtig geil.

DDR OC war schon super damals.
 

Faust2011

1+1=10
Teammitglied
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
10.389

aklaa

Vice Admiral
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
7.029
Wir haben DDR1 500 übersprungen, weil da wusste man schon DDR2 kommt und lohnt sich nicht von 400er noch aufzurüsten. Wie schnell die Zeit vergeht :daumen: Danke fürs Bericht
 

Cr@zed^

Commander
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
2.181
Danke für die (verspätete) Dosis Nostalgie am Samstag Morgen. :)
Die TwinMOS Twister hatte ich auch damals die wurden von 4 Riegeln Crucial BallistiX Tracer DDR500 (die mit den Staus LEDs) abgelöst. Leider habe ich mich von denen auch getrennt. War eine tolle Zeit damals. :)
 

Klassikfan

Commodore
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
4.101

MilchKuh Trude

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
1.671
Geil. Aufkleber zum "Schmücken". Meine Güte. Wie bescheuert ist das denn? Sind damals irgendwie an mir vorbei gegangen.
Ich hatte damals zufällig 400er Twinmos gekauft. Wusste erst später was die können. Manchmal hat man Glück.
 

leckerbier1

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
1.784
Adata waren damals auch meine. Wusste aber nicht das die neu auf dem Markt waren.
 

HITCHER_I

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
2.037
Da sieht man auch schön, wie sich der Speicherpreis entwickelt hat.
Im März 2005 hat man für 2x512MB=1GB DDR-400 etwa 120€ bezahlt.

2016 hat man für 8GB DDR3 nur noch 30€ bezahlt, dann gab es einen Knick im RAM-Preis Gefälle.

1GB RAM kostete also nach ~11 Jahren nur noch 1/32 von 2005.

Aber trotzdem wird der Speicherpreis in Zukunft wieder genauso weiter sinken.
Einzelne Speicherchips in 14nm werden wohl demnächst 4GB erreichen.
 
Zuletzt bearbeitet:

zogger CkY

Captain
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
3.970
der damalige Preistipp A-Data 450 mit cl 2,5 - 3-3-8 hat auch ohne zu mucken die 550 bei 3-4-4-8 gemacht :evillol:
 

Anhänge

XTR³M³

Captain
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
3.366
  • Gefällt mir
Reaktionen: NMA

Hexxxer76

Captain
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
3.426
Top