News Nokia 2.1, 3.1 & 5.1: Aktuelles Android und Updates ab rund 120 Euro

Mahir

Schreiberling
Teammitglied
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
3.330
#1

lkullerkeks

Vize-Europameister 2012
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
3.526
#2
Nokia 3.1... "kompakt" und dann 146,2 mm Länge. Ich lach mich schlapp.

Das ist riiieeeesig.

Kompakt endet bei mir bei 130 mm Länge. Die hatte mein Lumia 920, die hat mein XZ1 Compact.

Größer will ich nicht, brauch ich nicht. Wenn ich die ganzen Vollpfosten bei mir mit ihren IPhone Plus sehe, die dann hinten extra Gnubbel auf die Hülle kleben, damit sie das Telefon gehalten bekommen. *facepalm
 
Dabei seit
Jan. 2015
Beiträge
1.675
#3
Das Nokia 5.1. ist fällt von den Specs ja komplett durch bei mir, selbst für den Preis:
-Mediatek Prozessor aus alter 28nm Fertigung -> Spekuliere mal auf Hitzkopf und Stromfresser
- 5,5" Full HD Bildschirm: Verbraucht auch einiges und dürfte vom Mediatek nicht ausreichend befeuert werden können.
- Da werden 3000mAh wohl nicht viel bringen, selbst die 5000mAh Gigaset Modelle mit MT halten nicht wirklich lang durch.
-2GB RAM Android verbraucht ja so unglaublich viel Speicher, da ist die 3GB-Variante schon fast Pflicht wenn man auch mal 2 Apps offen lassen will.
Aber die Update Politik sollte genauso gut weitergehen, das einzige was das Gerät etwas attraktiv macht mMn.
- Der Preis von 219€ für die 3GB Variante ist auch recht teuer, das Mi A1 ist besser und billiger. und hat auch die Updates.
 
Zuletzt bearbeitet: (edit)

m0rt

Cadet 4th Year
Dabei seit
Okt. 2012
Beiträge
102
#4
Ich find es gut das Nokia den Weg mit Android One geht. Grad mit dem Purem Android halten die Geräte auch mit Schwächerer Hardware durch . Aber warum muss man die neuen Geräte direkt wieder Uninteressant machen indem man Micro USB statt USB Typ C verbaut ?
 

Mahir

Schreiberling
Ersteller dieses Themas
Teammitglied
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
3.330
#5
Beim Helio P18 ist die Fertigung noch ungewiss, daher müssen es nicht unbedingt 28 nm sein. Habe die Angabe erstmal rausgenommen, bis sich mehr zu der CPU klärt.
 

knoxxi

Commander
Dabei seit
Mai 2015
Beiträge
2.375
#6
Ich finde sie für den Preis okay, klar MT hätte man sich sparen können. Aber ansonsten völlig in Ordnung.
 

sNiPe

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2003
Beiträge
1.851
#7
Da finde ich das Xiaomi redmi 5 mit besseren Specs ab 120€ spannender
 
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
3.420
#8
Mediatek? Und das bei einem Smartphone > 200 EUR?

Wer soll den Müll kaufen? Nach dem Ende des Herstellersupports liegt die Chance bei 0%, dass es dafür Lineage geben wird, um weiterhin Sicherheitsupdates zu erhalten.

Mit anderen Worten: Elektroschrott. Daran gibt es nichts schönzureden!
 

FUSION5

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2012
Beiträge
399
#10
Ich bin auf die Kamera App gespannt. Bisher bin ich sehr zufrieden mit dem Nokia 8 (4GB/64GB)
 

Mahir

Schreiberling
Ersteller dieses Themas
Teammitglied
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
3.330
#11
@Tulol Leider gab es nicht rechtzeitig Testgeräte.
 

RayKrebs

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
1.576
#12
Ich glaube auch, Nokia zieht mit den Gurken den kürzen gegen Xiaomi
 

Dingsdada

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juli 2009
Beiträge
126
#15
Was ist an dem 2:1 Format denn vorteilhaft???
Wer kann mir nur EINEN sinnvollen Grund nennen?
- Fotos sehen in 2:1 scheiße aus
- Videos gibts nicht in 2:1
- Der Daumen kommt bei 16:9 schon nicht mehr hoch
- Webseiten werden noch schmaler
- PDFs machen dann auch in 2:1 viiiel Sinn
 

Edelgamer

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2014
Beiträge
376
#17
Preis Leistungsmäßig gibt zur Zeit nichts besseres als das Xiaomi Redmi Note 5. Zumindest meiner Meinung nach.😄
 
Dabei seit
Dez. 2016
Beiträge
2.491
#18
Hab ich das richtig gelesen? Nur das mittlere, also das 3.1, beherrscht WLAN nach ac-Standard? Ernsthaft?
 
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
4.905
#20
Sehr gut! Kaum verwendet Nokia Android, gehen sie durch die Decke.

Für einen Newcomer sind die Zahlen extrem gut! Andoird One ist auch top und ein entscheidender Kaufgrund.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top