15/35 MSI PT880 Neo-LSR im Test : VIAs Angriff auf die Chipsatz-Krone?

, 6 Kommentare

Windows Media Encoder 9

  • Offizielle Website: Microsoft.com

  • Download: Microsoft.com

    • Kostenpunkt: kostenlos, Windows 2000/XP benötigt

  • Was benchen wir?

    • Das mit XMPEG erstellte DivX wird in ein Windows Media Movie (wmv) konvertiert. Die entstandene Datei hat 120MB.

    • Besondere Einstellungen: DVD quality video (VBR), 2000Kbps, PAL 25pfs


Windows Media Encoder 9 - Video
Angaben in Minuten, Sekunden
    • Asus P4C800-E Deluxe (i875P)
      21:33
    • Shuttle XPC ST61G4 (Radeon 9100 IGP)
      21:34
    • Intel 865GBF (i865G)
      22:05
    • MSI PT880 Neo-LSR (PT880)
      22:59

Doch auch der Windows Media Encoder 9 bestätigt die schlechten Ergebnisse im Video-Encoding, die XMPEG und TMPGEnc aufgezeigt haben. Durch die lange Laufzeit liegt der PT880 hier 1:26 Minuten hinter dem i875P, der auch diesen Benchmark am schnellsten absolvierte.

Auf der nächsten Seite: CAD & 3D-Rendering