7/35 MSI PT880 Neo-LSR im Test : VIAs Angriff auf die Chipsatz-Krone?

, 6 Kommentare

Speicherbenchmarks

SiSoft Sandra 2003 Max

  • Offizielle Website: www.sisoftware.co.uk

  • Download: ComputerBase.de

    • Kostenpunkt: kostenlose Standardversion

  • Was benchen wir?

    • Speichertransferraten

    • Besondere Einstellungen: - keine -
Sisoft Sandra 2003 MAX - Speicher
  • Int Buffered (SSE2):
    • MSI PT880 Neo-LSR (PT880)
      4.983
    • Asus P4C800-E Deluxe (i875P)
      4.901
    • Intel 865GBF (i865G)
      4.640
    • Shuttle XPC ST61G4 (Radeon 9100 IGP)
      4.264
  • Float Buffered (SSE2):
    • MSI PT880 Neo-LSR (PT880)
      4.980
    • Asus P4C800-E Deluxe (i875P)
      4.825
    • Intel 865GBF (i865G)
      4.611
    • Shuttle XPC ST61G4 (Radeon 9100 IGP)
      4.290

In SiSoft Sandra reicht es für den PT880 knapp zur Führung. Der PT880 erreicht in unserem Testfeld die besten Durchsatzraten und liegt so vor dem i875P, i865G und Radeon 9100 von ATi. Gute Speicherdurchsatzraten sind in der Vergangenheit oft ein Zeichen für sehr gute Leistung gewesen, ob sich dies auch beim PT880 bewahrheitet, werden die nächsten Benchmarks zu zeigen haben. Sollte es VIA etwa gelingen, Intels 875P vom Thron zu stoßen?

Auf der nächsten Seite: Cachemem