MSI PT880 Neo-LSR im Test : VIAs Angriff auf die Chipsatz-Krone?

, 6 Kommentare
MSI PT880 Neo-LSR im Test: VIAs Angriff auf die Chipsatz-Krone?

In den letzten Monaten ist es ruhig geworden an der Chipsatz-Front für den Pentium 4, doch die nächsten Monate versprechen nicht erst mit der Einführung der neuen Chipsätze durch den Chipgiganten Intel interessant zu werden. Etwas verspätet, aber vielleicht doch noch rechtzeitig, ist auch VIA mit einem nicht zu unterschätzenden Chipsatz für den Pentium 4 an der Start gegangen, welcher mit Dual Channel DDR400 Unterstützung aufwarten kann.

Genau diesem Chipsatz aus dem Hause VIA widmen wir uns in diesem Review und haben deshalb das MSI PT880 Neo-LSR unter die Lupe genommen, das, wie der Name schon vermuten lässt, mit dem PT880 von VIA ausgestattet ist. Ob man gegen die starke Konkurrenz aus dem Hause Intel bestehen kann und wie sich der Chipsatz im Vergleich zum i865 und i875P von Intel schlägt, soll ebenso geklärt werden, wie die Frage, ob das Board von MSI in der Leistung, im Preis, in der Ausstattung und Verarbeitung überzeugen kann. Steigen wir somit gleich ein und werfen einen Blick auf VIAs jüngsten Spross, den PT880 Chipsatz.

Auf der nächsten Seite: Der VIA PT880 Chipsatz