Notiz iOS/iPadOS 13.1.3: Update für iPhone und iPad behebt erneut Fehler

Naesh

Captain
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
3.845
Vorbildlich von Apple. Die Updatepolitik ist top!
 

Naesh

Captain
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
3.845

Lilz

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
1.391

Damokles

Commander
Dabei seit
Aug. 2002
Beiträge
2.238
Vorbildlich von Apple. Die Updatepolitik ist top!
Genau das Gegenteil ist der Fall!
Absolute Schande was Apple da gerade veranstaltet.
Vor allem im Firmenumfeld sind die Bugs derzeit extrem kritisch (ICS Dateien im Mailprogramm).
Dort muss auch jede Version einzeln über mehrere Tage geprüft und später freigegeben werden.
So schnell wie Apple derzeit notwendigerweise die Updates raushaut, kommt man da gar nicht hinterher.

Kurzum: Eine Qualitätssicherung scheint es derzeit bei Apple nicht zu geben.
 

Naesh

Captain
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
3.845
Genau das Gegenteil ist der Fall!
Absolute Schande was Apple da gerade veranstaltet.
Vor allem im Firmenumfeld sind die Bugs derzeit extrem kritisch (ICS Dateien im Mailprogramm).
Dort muss auch jede Version einzeln über mehrere Tage geprüft und später freigegeben werden.
So schnell wie Apple derzeit notwendigerweise die Updates raushaut, kommt man da gar nicht hinterher.

Kurzum: Eine Qualitätssicherung scheint es derzeit bei Apple nicht zu geben.

Ehm du rollst Updates im Firmenumfeld so kurz nach release aus? :D Ohje ...
 

Lupus M

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2006
Beiträge
655
Was sich Apple mit iOS 13 geleistet ist eine riesen Frechheit. Selten so viele Bugs gesehen. Da kommt man sich echt verarscht vor, man glaubt ja fast man is bei Android gelandet so verbugt und schlecht gemacht mutet das Ganze an ...
 

Benji18

Captain
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
3.663

Damokles

Commander
Dabei seit
Aug. 2002
Beiträge
2.238

crackett

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
710
Wenn man am frühen morgen schon wieder dieses Hatergequassel lesen muß von Leuten, die noch nie ein iPhone in der Hand hatten und auf Software von Xaomi schwören... „Deutschland schafft sich ab“ stimmt wohl doch....
Der Neider erfindet das Gerücht, der Doofe verbreitet es und der Vollidiot glaubt es!
 

Damokles

Commander
Dabei seit
Aug. 2002
Beiträge
2.238
Der Einzige der hatet bist Du. Wie bereits geschrieben. Ich habe seit Release die Geräte dauerhaft in der Hand. Eben weil es solche massiven Fehler gibt. Google doch einfach mal nach "Bootloop iOS 13".
Wenn ein Hersteller in 4 Wochen sein OS ganze 5 Mal updaten muss, zeugt das aktuell nicht von Qualität und Stabilität.
Und wie kommst Du darauf das ich privat ein Android hätte? Und dann auch noch von Xiaomi?
Also nur dumme Unterstellungen um dem eigenen Hate eine Grundlage zu geben ....
 

Lilz

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
1.391
@Damokles Ist schon schwer mit Leuten zu diskutieren welche einen a) als Fanboy abstempeln wollen und selbst scheinbar alles feiern was ihre geliebte Firma verbockt und b) einen mit einer Hassrede und Unterstellungen als Hater/Neider versuchen zu diskreditieren und beide merken selbst nicht was sie tun.. das ist heutzutage wohl normal - Ideologie > Vernunft
 

DenMCX

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2017
Beiträge
1.094
Das Thema Apple-Produkte / nicht-Apple-Produkte polarisiert ja mehr als Intel / AMD zu ihren Hoch-Zeiten :D
 

Prinzenrolle_

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
1.906
ach komm Android Fanboy, ich hab keine Lust auf immer wieder die gleiche Diskussion.

ja Apple ist nicht perfekt und macht Fehler, aber die kümmern sich schnellstens drum und das finde ich gut.
Ich besitze selber ein Ipad Pro 18 und bin mit dem Gerät wirklich zu frieden, aber Ipad OS 13 ist schon extrem Buggy und das kann man meiner Meinung nach nicht mit der guten Update Politik von Apple gut reden. Bei Microsoft und Windows will ich auch keine Fehler akzeptieren und wenn vorbildlich jeder Monat ein Update kommt.
Beim Ipad funktionieren momentan gewisse Dinge nicht, die bei der produktiven Arbeit wirklich nerven. Der Finder ist einfach nur eine Katastrophe. Tags werden nicht sauber entfernt bzw. erstellt. Cloud Dienste, die im Finder hinzugefügt sind, synchronisieren schlecht. Wenn ich z.B. eine Datei brauche, die noch nicht synchronisiert ist, muss ich zuerst in die jeweilige Cloud App wechseln, die Datei herunterladen und danach wieder zurück. Das alles musste ich mich 12 nicht machen.
Auch ansonsten hat es sehr viele Fehler. Nach dem entsperren ist zwar die Leiste unten zwar horizontal ausgerichtet, alles andere aber vertikal.
Ich bin froh, passiert Apple solche Fehler und nicht einem Android Hersteller, da würde lange nichts passieren, dennoch ist diese Leistung von Apple schlecht.
 
Zuletzt bearbeitet:

Papr

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
482
Dort muss auch jede Version einzeln über mehrere Tage geprüft und später freigegeben werden.
Es war schon in der Beta von iOS 13 klar, das hier Apple mit heißer Nadel strickt und es daher fahrlässig wäre hier als Unternehmen überhaupt vorab iOS 13 einzuspielen, wenn es um Leben und Tod geht.

Gleiches gilt erst recht für diverse Android Firmware Upgrades, also hört auf hier die eine oder andere Firma besser darstellen zu wollen, weil bei größeren Veränderungen baut sowohl Apple, als auch Google regelmäßig scheiße und bringt die jeweiligen Abteilungen in den größeren Unternehmen zum Schwitzen.

Am Ende des Tages bleibt aber die (i)Message dieselbe:

Wer sein Telefon beruflich verwendet, ist derzeit sicherlich noch nicht auf den iOS 13 Zug aufgesprungen!.

PS:

Privat verwende ich die iOS 13 Firmware (iPhone X/iPad Air (2019)) selbst und hatte in der Tat die hier behobenen Probleme erlebt. Vor allem war der Bug, dass man bei iMessages bei direkter Beantwortung über Anzeigen, keine weitere Jingle Verständigung erhält, sehr nervig und hat meine Freundin bereits zur Weißglut getrieben, weil sie sich gewundert hatte, dass ich auf weitere iMessage Nachrichten nicht mehr antworte, nachdem die erste Message versendet worden war und ich darauf geantwortet hatte.
 
Zuletzt bearbeitet:

GERmaximus

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2015
Beiträge
1.902
Es ist so leidig immer irgend welche Appel böse android gut Sachen zu lesen.

@SV3N
Irgendwie tust du mir leid.
Unter deinen Apple und amd News scheinen sich die Leute über alles möglich zu „unterhalten“ aber immer in dieser schwarz weiß Ansicht 😤
Hier könnten unterschiedliche Erfahrungen der jeweiligen iOS und pados Nutzer stehen, aber nein.

Ja Leute ios13 ist noch nicht so toll und ja es sind dieses Mal viele Fehler.
Dennoch ist die Reaktionszeit von Apple vorbildlich, was nichts mit der iOS Qualität zu tuen hat. Das sind zwei paar Schuhe.
Einmal Appel nicht toll (Fehler in ios13)
Einmal Apple toll (Reaktionszeit Updates)



iOS 13 ist das erste Update was mich echt nervt.
Besonders die neue Texterkennung bzw. Das neue Wörterbuch.
Ich muss nun tatsächlich Wörter wie
Für
Könnte
Mit ü und ö schreiben.
Das ging vorher mit u und o
Nervt mich wahnsinnig.
 

ZeXes

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2017
Beiträge
1.157
Ganz ehrlich.. ?

Bei diesen beiden Updates handelt es wirklich um große Updates für die jeweiligen Geräte.
Das da Probleme und Bugs auftreten ist absolut normal.

Das Apple hier tagtäglich kämpft diese zu verreinigen und Update nach Update droppt ist vorbildlich.

Man kann höchstens Apple dafür kritisieren, dass sie die Updates vllt. zu früh raus gebracht haben.
Über 1-2 Monate Verspätung bei guter und ehrlicher Begründung hätte auch niemand gemeckert.
 

sNiPe

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2003
Beiträge
2.010
Also ich finde die Updatepolitik vorbildlich, mein LG G6 hat nach dem Android 9 Update auch mehrere Fehler und die Antwort von LG war mehr wie "friss oder stirb". Bei allen meinen Androiden die ich bisher hatte, gab's Fehler, davon haben die wenigsten ein Update gesehen und wenn, dann erst nach monatelanger Wartezeit
 
Top