Radiatoren anzahl

schwereralseisn

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
343
was ist bessere kombination

Kühlleistung/Durchflussgeschwindigkeit

zwei PHOBYA XTREME QUAD 480

http://www.modvision.de/product_info.php/info/p3867_Phobya-Xtreme-QUAD-480-Radiator.html

oder 6 mal

ALPHACOOL NEXXXOS XTREME III 360

http://www.modvision.de/product_info.php/info/p5049_Alphacool-NexXxoS-Xtreme-III-360-Radiator-Rev-2--mit-Alurahmen-.html

was wär besser ??!

ist die druchflussgeschwindigkeit erheblich ?!

sollte ich dafür lieber zwei laing ultra nehmen im dual oder mit 2 kreisläufen ???

oder reicht auch eine XT Ultra mit mehr Frequenz ???
 
Zuletzt bearbeitet:

xXQuadXx

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
1.446
6 360er Radiatoren !? Was hast du vor ?
 

f@llo

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
903
kommt auf gehäuseform verwendete lüfter pumpen schläuche etc an

aber in meinen augen ist beide total übertrieben

was soll den gekühlt werden?
 

schwereralseisn

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
343
massgeblich ist die Lautstärke des Systems, die ich annährend auf Lautlos bringen möchte was aber nicht zu extrem zu lasten des der OC Möglichkeiten gehen soll....

:)

case soll entweder das

Lian Li PC-V351B

oder das

Yeong Yang Server Cube YY-B0221 (das würds wohl werden durch die platzmöglichkeiten )

werden.

zur zeit fahr ich das AeroCool M40 is etwas zu wohl etwas zu klein für mein vorhaben....
 
Zuletzt bearbeitet:

Xpect

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
1.398
Ich hab mit einem relativ schlechten CPU-Block mein System im Idle komplett passiv gekühlt trotz starker Übertaktung. Unter Last dann Lüfter an, weil da hab ich eh Kopfhörer auf, kein Problem.
Was für n Radi ich genommen hab: Magicool NOVA Extreme 1080
 

HLK

Captain
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
3.465
Bei so vielen Radi's brauchst du eine stärkere Pumpe die dann wieder lauter ist ;) Also nimm einen guten tripple radi oder maximal 2 und dann packste da 500rpm lüfter drauf und gut ist.
 

Falbor

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
1.226
das einzige, und wirklich das einzige, was man damit kühlen muss wäre ein voll bestücktes EVGA X58 SLI Classified mit 4 übertakteten GTX480 und nem ci7 übertaktet ohne ende. nur dann würde ich mir sowas einreden lassen, wobei wasser da schon als wärmeleitmittel nicht mehr reichen dürfte...
 

xbox

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
870
Also ich kühle meinen Q9650 @4000 MHz mit der übertakteten Radeon 5870 sammt Mainboard auch zuverlässig mit einem Black Ice GT Stealth 360 und drei Yate Loon D12SL Slim.
Und der Radi ist nicht der beste. Immer wieder schön zu hören im Forum was für geile Temps ich habe.
 

Baweng

Commander
Dabei seit
März 2007
Beiträge
2.723
Hi

je nachdem was gekühlt werden soll, könnte auch ein eizelner Phobya Quad reichen. Da der so oder so extern sein muss - könnte man den wunderbar unter den Cube schnallen - das wird auch mit Lüffis @ 4 v reichen, sofern es gute Lüffis wie die Slips oder XL1 sind sind die @ 4 - 5 v quasi nicht zu hören.

Als Pumpe würd ich dir die norm. Laing DDC 1 empfehlen, aufgrund der Kompakten Abmessungen. Denn mit ner AS wirste unter umständen Probs bekommen die in dem Cube unterzubringen. Die Leistung der DDC reicht auch so 1000 mal aus, da brauch man keine Ultra, und erst recht nicht 2 von denen.
 

cyrezz

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
5.394
@takeashi
Wenn du nahezu lautlos kühlen möchtest, dann nimm auch Radiatoren die dafür vorgesehen sind. Dann wären die Cape Cora das richtige (ausreichend dimensionieren!) oder nimm gleich zwei MO-RA 2/ Nova 1080 oder andere große Radiatoren. Dann schnallst du dort je neun leise Lüfter drauf die mit 4-5V laufen. Es wäre Schwachsinn sich sechs 360er Radis anzutun, da ist alleine der Aspekt der Verschlauchung und der Anschlüsse ein Grauen. Von der Radifläche wären zwei 1080er Radis das gleiche.
 
Zuletzt bearbeitet:

Falbor

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
1.226
das ganze herumspekulieren hat meiner meinung nach keinen sinn, solang wir nicht wissen, welche hardware er verbaut hat...

wäre gut wenn takeashi uns mal sagt, was da in seiner kiste drin ist...
 

schwereralseisn

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
343
x4 965 wassergekühl
ati HD5850 wassergekühl
Enermax EIN650WT wassergekühl
ssd
2000er samsung wassergekühl
8gb ram keine wassergekühl
 

Humptidumpti

Moderator
Teammitglied
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
23.562
Schmeiß das Netzteil und die Festplatte aus dem Kreislauf und kauf halt ein NT welches um die 400W hat und schon leise ist. So erspart man sich rumgebastel und Ärger da erfahrungsgemäss auf Wakü umgebaute NTs überhaupt nicht funktionieren weil sie halt auf Luftkühlung ausgelegt sind.

Dann reicht auch ein normaler Tripple oder von mir aus Quad Radi für angenehme Wassertemperaturen. Overclocking geht dann auch. Da kommt es ja nicht auf 10°C hin oder her an.
 

Baweng

Commander
Dabei seit
März 2007
Beiträge
2.723
Nah die Platte würd ich nicht ausm Kreislauf schmeissen, na wakü-dämmung ist ne feine Sache - wenn du aber keine Dämmung sondern nur Kühlung für die HDD vorgesehen hast, ist es natürlich unsinn. Die ram wakü kannste dir eigentlich auch sparen, sooo schlechte Belüftungseigenschaften hat das V350 nicht ;)
NT würd ich auch nicht wakühlen.

Ansonsten würde der Phobya Quad mit dem Satz XL1 @ 5 v locker reichen.
 

Mad316

Banned
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
5.418
Kauf dir eine oder (wenns denn sein muss..) zwei Magicool 420 und werd damit glücklich. Kostet weniger als alles, was bisher vorgeschlagen wurde und einer der Radis reicht locker aus.
 
Top