News GPU-Gerüchte: Navi 23 für Radeon RX 6600 XT könnte 32 CUs haben

Wolfgang

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Nov. 2002
Beiträge
7.220

benneq

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
11.616

R O G E R

Captain
Dabei seit
März 2008
Beiträge
4.090
Seit doch froh, wenn die Karte überhaupt für 320€ dieses Jahr zu sehen ist.
 

ghecko

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
13.860
Dann bin ich mal auf die offiziellen Preise gespannt die AMD dafür möchte. Also UVP. Marktpreis wird sich ohnehin wieder jenseits des Sonnensystems stabilisieren.
Irgendwie wird Leistung selbst auf die UVP bezogen nicht wirklich günstiger mit dieser Generation.
 
Zuletzt bearbeitet:

Endless Storm

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
1.422
Ich wäre Glücklich, wenn es NVidia und AMD mal endlich schaffen würden, gescheite Karte für Normalos zu launchen. Also für um oder unter 300€ und mit angemessener Leistung. Die 3060 ist schon eine relative Enttäuschung für den Preis.

Und wenn AMD eine solche Karte hätte, mit UVP 299€, dann greife ich die "einfach" Donnerstags in deren Shop ab und wäre endlich mal fertig... Aber nööö
 

Zeitwächter

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2017
Beiträge
1.590
Und was ist dann mit einer RX 6700 non-XT? Wird diese dann gar nicht kommen oder 40 CUs mit niedrigem Takt haben?
 

Tzk

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2016
Beiträge
1.399
32CU ist aber viel im Vergleich zum nächstgrößeren Chip... Na mal gucken was AMD sich dabei denkt.

Ansonsten gefällt mir das AMD Portfolio bisher sehr gut, insbesondere der Vram ist im Vergleich zum Unsinn bei Nvidia gut gewählt. 8gb dürften für die 6600XT außerdem ausreichend sein.
 

Tinpoint

Admiral
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
9.751

Minime9191

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2020
Beiträge
960

MR2007

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
1.151
Kurze Anmerkung, das mit den 32 CUs für Navi 23 ist aber schon länger bekannt ;)

https://wccftech.com/amd-navi-21-22-and-23-massive-technical-specification-leaked

Bzw. Orginalquelle auf Reddit
32CU ist aber viel im Vergleich zum nächstgrößeren Chip... Na mal gucken was AMD sich dabei denkt.

AMD hat hier eh eine seltsame Politik. Die 8 CUs der 6900XT mehr kosten gleich 300€ mehr als die 6800XT. "Zufälligerweise" ist die 6900XT die einzige, bei der man bei den Drops eine Chance hat.
 

kiffmet

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
841
@Tzk ich wette, dass AMD das Teil wieder bis zur Kotzgrenze takten wird, um die geringere Anzahl an CUs auszugleichen.
 

MasterAK

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
271
Rein von der Rohleistung ist diese Karte für FHD stark aufgestellt. Durch die 32CUs kann sie deutlich geringer getaktet werden und so hoffentlich effizienter arbeiten als die 6700XT.
 

ghecko

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
13.860

Perdakles

Ensign
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
198
Rein von der Rohleistung ist diese Karte für FHD stark aufgestellt. Durch die 32CUs kann sie deutlich geringer getaktet werden und so hoffentlich effizienter arbeiten als die 6700XT.
Was ist denn an der Effizienz der 6700XT auszusetzen? Es gibt lediglich zwei drei GPUs die effizienter zu Werke gehen (RTX3070, 6800 (nonXT) und 6900XT):
1616155618374.png


Dafür, dass die 6700XT so hoch taktet, weist sie immer noch eine exzellente Effizienz auf.

EDIT: Die 6900XT ist ebenfalls effizienter. (Danke @Larnak )
 
Zuletzt bearbeitet:
Top