News Surface Laptop: AMD steht auf Microsofts Roadmap für 2019

nlr

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
6.876
Der auf die Berichterstattung rund um Microsoft spezialisierte Autor Brad Sams bewirbt auf Thurrott das Buch „Beneath a Surface“, das auf die letzten fünf Jahre Microsoft Surface zurückblickt und gleichzeitig auf Basis von Insiderinformationen einen Vorgeschmack auf 2019 gibt. Demnach ist ein Surface Laptop mit AMD-Chip geplant.

Zur News: Surface Laptop: AMD steht auf Microsofts Roadmap für 2019
 

Obvision

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2013
Beiträge
824
AMD im Surface würde den Ruf der Marke AMD in der Bevölkerung sicher erhöhen bzw. überhaupt erst bekannt machen. Das wäre eine echt tolle Sache
 

Naesh

Captain
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
4.042
Obwohl ich Intel Fan bin , finde ich es sehr gut.

So kann jeder entscheiden was er haben möchte.
 

Vitali.Metzger

Commodore
Dabei seit
März 2013
Beiträge
5.061
Dieser Schachzug würde AMDs Image sicherlich gut tun.
 

Wulfman_SG

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2005
Beiträge
1.565
Ich war letzte Woche das erste mal seit Jahren mal auf Laptop-"schau". Eine Freundin wollte einen haben und da musste ich mit dackeln. Optisch war ich echt geschockt was für ein driss bei MediaMarkt/Saturn angeboten wurde. Laptops von Microsoft, Apple und paar der Ultrabooks waren aus rein optischer Sicht das einzige was man noch kaufen konnte... Falls bei mir noch mal ein Laptop in die Wohnung kommt (unwahrscheinlich - Tablet für mobilen Einsatz reicht), dann wohl ein Surface (wenn es ein Neugerät sein soll und kein refurbished). Mit AMD wäre das ganze sicher ganz nett ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

aleqx

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
304
Ich war denke ich einer der wenigen, die sich das originale Surface RT vorbestellt hatten. Damals konnte ich mich zwischen iPad und Surface entscheiden. Da ich auch ein Windows Phone hatte, war die Wahl klar. Selten war ich von einem Gerät so hin und her gerissen: auf der einen Seite die hochwertige Verarbeitung, das gute Display und der sehr nützliche USB Anschluss. Auf der anderen Seite eine viel zu schwache CPU, schlechte Performance und teils miserable Apps.

Ich bin froh, dass die Surface-Sparte inzwischen viel besser läuft, auch wenn ich traurig bin, dass es inzwischen von Microsoft weder ein ordentliches Telefon, noch ein normales (nicht Windows 10) Tablet mehr gibt. Dass die Surface-Serie mit normalem Windows läuft, macht es als Arbeitsgerät viel mächtiger, allerdings gibts viele Programme, die nach wie vor nicht auf Touch ausgelegt sind.
 

Dittsche

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
471
dann endlich vernünftige Grafikleistung im Surface Pro Formfaktor?
 

M Polle

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
896
Jawoll! Auch wenn ich die Reparierbarkeit von MS Surfaceprodukten aus eigener Erfahrung nur zum Erbrechen finde, muss ich sagen, dass ich mir einen Schub für AMD im Mobilbereich sehr gewünscht habe.
Mit dem Surfaceteam hat AMD wohl hoffentlich den richtigen Partner, um ein großartiges Produkt auf dem Markt zu platzieren, das endlich mal nicht wegen disqualifizierenden Mängeln vom Kauf abhält.
 
Zuletzt bearbeitet:

yoshi0597

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2018
Beiträge
1.586
wieder tolle news für AMD! :daumen: Ich finde auch toll, dass sie das Surface Studio überarbeiten wollen. Macht deutlich mehr sinn, wenn man den PC getrennt vom Monitor auswechseln kann. Idealer wäre eigentlich das Display selbst rauszubringen, auch gerne "überteuert" für vielleicht 1300€ allein. Denn das Display soll ja anhand von den Tests eines der Besten sein, was man als nciht Apple User bekommen kann. So könnten die Profis wesentlich leistungsstärkere Hardware verwenden :)
 

Highspeed Opi

Admiral
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
8.828
Sehr interessant.
USB C, dünnere Ränder und AMD könnnte mich zum Kauf des nächsten Gerätes bewegen.
Am meisten interessiert mich hierbei die Akkulaufzeit, die bei AMD hoffentlich besser wird.

Bei den i5-7xxx hatte man noch eine sehr gute - fast konkurrenzlose - Akkulaufzeit, mit den i5-8xxx brach die Akkulaufzeit beispielsweise beim Surface Pro von 12 auf nur noch 9 Stunden ein, auch wenn die Leistung der neuen CPUs um etwa den selben Anteil stieg (ca. 30%).
Ich will aber auf keinen Fall eine aktive Kühlung!
Das Gerät muss weiterhin permanent passiv und damit lautlos laufen!

Ich möchte in erster Linie wieder ein Surface Pro mit 12+ Stunden Akkulaufzeit. Ein Surface Laptop ist auch okay, aber die Option die Tastatur vollständig zu entfernen oder gar zu ersetzen (z.B. bei Defekten) habe ich viel lieber.
 

jstar5588

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2014
Beiträge
545
Jetzt wird das Gerät definitiv interessant!
 

Volkimann

Commander
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
2.737
Ich fände es super, feier aber erst wenn das Gerät wirklich existiert und es auch eine entsprechende Qualität aufweist.
 

panopticum

Commander
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
2.360
sehr schön, gut für AMD die müssen im mobilen Sektor noch richtig zu Akzeptanz gelangen
 

andi_sco

Commodore
Dabei seit
Jan. 2018
Beiträge
4.451
Top